Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Rosalind schwärmt für Orlando, Celia vergöttert Rosalind, Silvius wirbt um Phoebe, Phoebe hat sich in die als Mann verkleidete Rosalind verliebt, und Orlando brennt vor Liebe für Rosalind. Sie alle sind geflüchtet in den Wald von Arden, einen Ort der Träume und Geheimnisse, der Verstrickungen und Ängste, der Versteck- und Liebesspiele ...
(c)+(p) 2008 tacheles!/Roof Music GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    9
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Comedy der Historie

Wer Shakespeare mag findet dieses HB sehr schön. Gut und verständlich gelesen. Ich habe es genossen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • folgren
  • Aachen, Deutschland
  • 26.06.2008

Rosalind

Wenn es eine Frau in Shakespeares Stücken gibt, die die Männerwelt aufwühlt, dann sicher Rosalind. Sie wird ihren angebeteten Orlando nicht nur dazu bringen, dass er sich ihr von Mann zu Mann anzuvertraut, sie wird ihn auch dazu verführen, ihr seine Liebe zu Rosalind zu gestehen, ihr zu glauben, wenn sie verspricht, allein durch Magie, alles gut enden zu lassen. Wann hat sich zu Shakespeares Zeiten ein Mann schon so vollkommen in die Hände einer Frau begeben? Um Rosalind dreht sich das Stück, wie bei einem Karussell. Da gibt es die Entmachtung am Hof, die Verbannung des Herzog Seniors in den Ardenner Wald, da gibt es das Familiendrama zwischen den Brüdern Oliver und Orlando, von denen der eine erbt und der andere abgefunden wird, aber Rosalindes Raffinesse ist der Kern dieser Komödie. Sie verleiht ihr Schwung vor dem dunklen Hintergrund des Machtstrebens eines Herzogs. Es bedarf diesmal aber auch eines Gottes, um den Verwicklungen zu einem Happy End zu verhelfen. Die Bäume sind zwar mit Liebesgedichten geschmückt, aber die dunkle Seite wird erst durch wilde Tiere und der Begegnung mit einem Weisen bekehrt. Vor allem bedarf es eines Schwungrads, einer durchtrieben Rosalind, die doch tatsächlich dem Mann den Hof macht, und damit mit allen Traditionen bricht.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich