Jetzt kostenlos testen

Widerstand ist zwecklos

Autor: Ruth Gogoll
Sprecher: Daniela Stolze
Spieldauer: 3 Std. und 1 Min.
3,5 out of 5 stars (42 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die amerikanische Professorin Kathryn Dunn tritt ihre neue Stelle als Institutsleiterin an einer deutschen Universität an. Schon am ersten Tag lernt sie ihre Assistentin Nicolle Vonneun kennen: groß, blond, athletisch und - äußerst effizient. Höflichkeitsfloskeln, soziale Interaktionen, Gefühle, alles irrelevant. Magisch angezogen von der nordischen Schönheit versucht Kathryn professionelle Distanz zu wahren, doch letztlich ist Widerstand zwecklos.
©2012 édition el!es (P)2016 édition el!es

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Widerstand ist zwecklos

Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    18
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    7
Sprecher
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    13
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    6

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider nicht gut!

Das Buch wird sehr schlecht gelesen, abgehackt und schlecht betont. Das Zuhören ist sehr anstrengend, schade! Die Story ist auch nicht gut, bin von der Autorin besseres gewöhnt.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

schöne Story mit einen Schuss Erotik

Ich fand die Charakteren und auch die Orte, wo die Geschichte spielt sehr gut ausgesucht und umschrieben. Das Ende hätte ich mir vielleicht noch abschließend etwas ausführlicher gewünscht. Ansonsten in meinen Ohren Top Hörbuch Viele Rezissionen bemengel die Sprecherin, was ich persönlich nicht finde. Sie hat vielleicht nicht perfekt gelesen, aber ihre sehr schöne und angenehme Stimme gleicht das aus.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

so eine schlechte sprecherin

ich hab 10 Minuten durchgehalten. Der Wahnsinn wie schlecht man eine gute Idee verpacken kann. noch nie so eine schlechte Sprecherin gehört.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Verheerend

Die Geschichte an sich war ziemlich einfach gehalten, dennoch erträglich. Was jedoch die Sprecherin anging, sie war schlicht verheerend. Etwas derartig Katastrophales ist mir in der Tat noch nie unter gekommen und ganz sicher werde ich nie wieder ein Hörbuch mit ihr "genießen".... Alles in allem,.. reine Verschwendung von Zeit und vor allem Nerven.. Igitt schrecklich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Story aber furchtbare Sprecherin.

Die Geschichte ist gut, wie gewohnt von der Autorin. Aber wer bitte hat die Sprecherin ausgesucht. Furchtbar gelesen. Furchtbare Betonung keine Pausen und dann noch fehlerhaft. Ich werde kein Hörbuch mehr kaufen, das von ihr gelesen wird.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

letzte kapitel sehr intensiv

Viel um Prof. herum erzählt, Assistentin erst im letzten Kapitel intressant. Die Intimität wurde sehr schön beschrieben. Lesendswert !

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sehr enttäuschend

Naja, wie soll ich beginnen.
Habe noch nie eine wirklich schlechte Rezension geschrieben, aber bevor man sich dieses Hörbuch kauft - ich wäre gerne gewarnt worden.

Die Sprecherin war im ersten Moment ganz okey, doch als sie dann die Sätze anderer Personen wiedergab fragte ich mich kurz, ob das ihr Ernst sei. Sorry aber es wird im Verlauf auch nicht besser, man kann es nur irgendwann besser ertragen. Auch wechseln wärend des Verlaufs die vermeintlich zugehörigen "Stimmlagen", was weiterhin anstrengt.

Nun, dann zwang ich mich weiter zu hören - trotz des recht pfaden Einstiegs der Story - und ja es wird bis zu den letzten 20 Minuten auch nicht besser - doch mein Ausharren wurde leider auch nicht zum Ende hin belohnt.

Die Idee hinter der Geschichte hat Potential, ist jedoch leider sehr schlecht verpackt.
Die Charaktere hatten mir zu wenig Tiefe und kleine Nebenstränge nahmen ca. 50% der Story ein - und das überwiegend in der ersten Hälfte. In der Zweiten wird dann alles wild reingeknallt, was noch so einfiel und zum Schluss - Achtung Spoiler - gab es eine lange Sexszene, die alles andere als überzeugend oder gar anziehend wirkte.

Insgesamt bin ich froh es zu Ende gehört zu haben - damit ich damit abschließen und es weit weg packen kann.

Kann somit nur davon abraten dies zu hören, geschweigedenn Geld dafür aus zu geben. Ich bereue es sehr.

1 Person fand das hilfreich