Jetzt kostenlos testen

Who is Hunter

Autor: Mia B. Meyers
Spieldauer: 5 Std. und 47 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4.5 out of 5 stars (367 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Schlagfertig. Witzig. Berührend.

Payton Hill ist selbstbewusst, erfolgreich in ihrem Beruf und hat einen großartigen Freundeskreis. Wäre da nur nicht die immer wiederkehrende Frage nach ihrem Beziehungsstatus. Als hätte sie mit ihrem neuen Chef - den sie besser kennt, als ihr lieb ist - noch nicht genug zu tun, lässt sie sich zusätzlich von ihrer besten Freundin überreden, eine Dating-App auszuprobieren. Allerdings spielt das Schicksal Roulette, denn zur gleichen Zeit trifft sie einen Mann, der ihren hohen Ansprüchen genügen könnte... und trotz alledem stellt sie sich immer öfter die Frage: Wer ist Hunter?
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Mia B. Meyers (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    257
  • 4 Sterne
    83
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    260
  • 4 Sterne
    61
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    219
  • 4 Sterne
    78
  • 3 Sterne
    34
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

zu dramatisiert

Ich kann das Buch nicht fertig hören, weil mir das übertrieben schwächlich-dumme der Hauptfigur auf den Geist geht. Ihre Gedanken sind viel zu dramatisch, bei jeder Gelegenheit bekommt sie kein Wort heraus, verfällt in Starre und Panik - etwas weniger wäre mehr! Auch sind die Gedanken / Aussagen teils sehr konstruiert, so etwas denkt kein Mensch in so einer Situation... Die Geschichte könnte spannend sein, aber die Umsetzung ist zu dramatisiert und übertrieben.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

…witzig, prickelnd, unterhaltsam

Ein Mia Meyers Roman ist eine Garantie für humorvolle, prickelnde Unterhaltung. So auch hier. Payton braucht ganz dringend einen Mann, denn sie ist total untervögelt (ihr Sprachgebrauch, nicht meiner). Eine Dating-App soll Abhilfe schaffen und sie lernt da wirklich einige verschrobene Vögel kennen, aber leider eben nichts zum Vögeln - schade. Aber da gibt es ja noch den neuen Kerl im Büro. Okay , beim ersten Aufeinandertreffen hat sie ihm auf die Schuhe gekotzt, aber vielleicht erinnert er sich ja nicht mehr daran - die Hoffnung stirbt zuletzt, denn eigentlich war ja Payton an dem Abend sternhagelvoll und nicht der supercoole Gab. Na, und dann gibt es noch Hunter, aber den leider nur virtuell in der Dating-App, denn er ist nicht wirklich an einen Treffen interessiert. Mist, da muss Frau mal sehen, wie Mann eingefangen werden kann.
Lisa Stark macht einen tollen Job, ihre Betonung ist großartig und trägt maßgeblich zu einem tollen Hörvergnügen bei. Günter Merlau ist kaum zu bewerten, denn er hat diesmal nur eine winzige Nebensprecherrolle abbekommen.
Fazit: Kaufempfehlung, für Meyers Fans ein MUSS

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Kat
  • 09.02.2019

Lieb!

Obwohl es ewig dauert, bis die Hauptgeschichte beginnt, und mir die Hauptcharakterin oftmals viel zu dramatisch ist, ist es insgesamt eine liebe und spannende Geschichte. Sie ist schön durchdacht und man hört gerne weiter.
Es hat mich ein bisschen gestört, dass die Sprecherin manchmal die Namen unterschiedlich ausspricht, was einen beim Hören dann doch irgendwie kurz rausbringt. Aber es ist total cool, dass das Kapitel aus der Sicht des Hauptdarstellers von einem männlichen Sprecher gelesen wird.
Empfehlenswert - einfach den Anfang durchstehen, es zahlt sich aus!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Frage des Tages 🥰 Kennst du das Buch?

Ja, ich war mal wieder Wiederholungstäter und habe nun das Buch gehört. Schon beim ersten Mal lesen, war ich begeistert von der Story und dem Humor bei den Wortgefechten. Payton wird von ihrer liebenswerten Freundin Lauren bei Loveship angemeldet und genauso stelle ich mir sowas vor und habe mehr als einmal kräftig gelacht. Genauso die Hinweise aus dem Ratgeber von Steve Edwards, wo man sich fragt, ob die heutigen Single echt sowas lesen und das Schlimmste daran, womöglich auch noch anwenden. Hunter seine Frage des Tages gefiel mir gut, weil man anfängt, sie ebenfalls zu beantworten oder zumindest innehält und überlegt. Die Sprecher haben wie immer einen tollen Job gemacht, alllerdings durfte Günter Merlau nur am Ende ein paar Seiten sprechen. Sehr Schade, ihn mag ich als Sprecher besonders gerne. Von mir also 3×5 ⭐⭐⭐⭐⭐ und den Rat, das Buch zu lesen oder wie ich dank Switch beides parallel tun durfte. 🥰

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Selten so gelacht....

Eine Geschichte für alle die auch schon ihre Erfahrungen gemacht, peinliche Familien haben und bei Fettnäpfchen auch nicht nein sagen. Und für alle anderen, die gerne über das Leben schmunzeln. Schöne Story, gut vorgelesen. Ein Stimmungsaufheller für zwischendurch.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Liebesroman halt

Paytons Art sagt mir nicht zu.Sie ist für meinen Geschmack zu optisch fixiert. Trotzdem mag ich die Geschichte. Sie ist witzig und romantisch, leicht halt.
Die Sprecherin passt sehr gut. Der Sprecher ist ok.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine schöne Story💖💔💗

Eine schöne Story für zwischen durch, am Strand oder im Wartebereich.😍Man kann einfach dabei genießen, zum Bsp. einen Kaffee ☕mit Milch und Zucker (kleiner Spoiler)👍 Die Sprecher sind gut ausgesucht: bei Lisa Stark ist der Name Programm eine "starke Stimme" 🎤 Günter Merlau hat mir hier auch sehr gut gefallen, hätte mit mehr Passagen mit seiner Stimme gewünscht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Who is Hunter

Das war mal wieder eine Geschichte, bei der ich nach dem Klappentext und der Leseprobe total daneben lag mit meinen Gedanken. Herrlich.
Ich habe mir hier das Hörbuch ausgesucht, weil ich schon bei einer anderen Geschichte der Autorin sehr gute Erfahrung gemacht habe. Es war definitiv die richtige Entscheidung. Die Sprecherin hat die Geschichte sehr lebendig vorgetragen. Ganz zum Schluss kam auch der angekündigte Sprecher zu Wort, was wiederum mein absolutes i-Tüpfelchen war.
Die Story an sich war schön locker. Es gab viel zu lachen. Das hat natürlich auch viel mit dem Thema zu tun gehabt. Ja, online Dating ist eine Sache für sich. Sie hat aber auch einige Tücken, wenn beide Welten kollidieren und man ernüchternd feststellen muss, dass real und online durchaus sehr große Unterschiede zu bieten hat. Kuriose, witzige, aber auch beängstigte. Natürlich hat es die Autorin schön überspitzt dargestellt.
Payton ist hier unsere Hauptperson. Ich fand ihre Natürlichkeit sehr sympathisch. Auch die Nebencharaktere haben dazu beigetragen, dass es eine rundum angenehme Geschichte für zwischendurch ist. Mir hat sie viel Spaß gemacht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hunter

Es ist eine humorvolle Geschichte. Die Spannung und die Romantik kommen auch nicht zu kurz. Ich bin noch ganz aufgeregt, wie diese Geschichte ausgegangen ist. Das kann man nicht in Worte fassen , denn man muss es fühlen. Viel Spaß!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ich bin etwas enttäuscht...

Ich liebe die Bücher/Hörbucher von Mia B. Meyers. Ihren Humor liebe ich ganz besonders!
Bei diesem Buch jedoch habe ich nicht wirklich oft lachen müssen. Am Anfang hat es sich gezogen wie Kaugummi und war doch recht uninteressant.

Später nahm die Geschichte dann endlich ihren Lauf und kam in Gang. Im Grossen und Ganzen hat es mich jedoch nicht überzeugt. Ich fand es auch super schade, dass der männliche Sprecher gesamthaft nur etwa 15 Minuten zu "Wort" kam. Das mag ich sonst an den Büchern von Mia so, dass man als Leser/Hörer auch einen Blick in die Gefühlswelt des männlichen Parts werfen darf.

Das Hörbuch was in Ordnung aber hat mich leider nicht abgeholt.