Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus.

    Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los.

    ©2018 Bastei Lübbe (P)2018 Lübbe Audio

    Das sagen andere Hörer zu Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.395
    • 4 Sterne
      450
    • 3 Sterne
      104
    • 2 Sterne
      27
    • 1 Stern
      19
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.393
    • 4 Sterne
      326
    • 3 Sterne
      98
    • 2 Sterne
      32
    • 1 Stern
      10
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.211
    • 4 Sterne
      450
    • 3 Sterne
      138
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      25

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein super schönes Hörbuch

    Eine tolle Geschichte schön gelesen. Mitreißend. Mitfühlend. Es gab Momente wo ich laut lachen musste, welche wo mir die Tränen kamen und aufhören zu hören konnte ich auch oft nicht. Sehr zu empfehlen.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett, aber teilweise nervig

    Eigentlich liebe ich die Bücher von Petra Hülsmann. Diese hier finde ich aber nervig. Es geht zu viel um die Schüler und die „Gangstersprache“ wirkt auch künstlich. Die Liebesgeschichten ist wie immer gelungen, kommt aber manchmal etwas kurz. Die Sprecherin hört sich oft zu weinerlich und naiv an, wenn sie die Gedanken der Hauptfigur spricht.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schnulzig, vorhersehbar und trotzdem spannend

    Obwohl die Geschichte vorhersehbar ist gelingt es Petra Hülsmann immer wieder spannende Ereignisse einzubauen. Ich liebe ihre Titel und freue mich schon auf den nächsten!

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Rührende Geschichte, toll gelesen

    Ich bin wieder einmal begeistert, Petra Hülsmann hat es einfach drauf. Tolle Charaktere, eine sehr schöne Handlung und obendrein so herrlich gefühlvoll gelesen von der wunderbaren Yara Blümel. Mehr davon!!!

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr schönes Hörbuch

    Die Geschichte hat mir gut gefallen. Mal wieder eine sauber Arbeit von Frau Hülsmann. und etwas über Hamburg und Umgebung bekommt man auch noch mit.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Vorhersehbar und Unsypatisch

    Ich habe mir das Hörbuch nach einer interessanten Leseprobe geholt da ich Schuleomane ganz unterhaltsam finde z.B. Frau Freitag. Hier hab ich mir allerdings echt gequält. Merfach hab ich zwischendurch abgebrochen und wieder angefangen. Zunächst der Hauptcharakter ist so unglaublich unsympathisch und naiv es ist kaum zum aushalten. Man möchte ihr zurufen: jetzt reiß dich dich mal zusammen! Extreme Egozentrik kombiniert mit totaler Überdramatisierung. Deine Mutter war Alkoholikerin? Ja mag sein aber mich haben Mädchen mit 14 zum Eis eingeladen und sind dann nicht gekommen! Ich berichtige ständig die Grammatik fremder Menschen und die reagieren mit einer sarkastischen Bemerkung? Oh Gott die Welt geht unter. Mein Herz blieb fast stehn. Total realitätsfern und übertrieben. Konnte mich leider nicht wirklich einfinden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Billiger Abklatsch von Fu** Ju Göhte

    Ich fand es gar nicht gut.
    Alles nachgemacht von Fu** Ju Göhte.
    Und die Sprecherin hat eine furchtbar weinerliche Stimme.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    einfach toll

    einfache aber trotzdem spannende Story, kurzweilig, realitätsnah, gibt es eine Folgestory??? sehr anschaulich gesproxhen, fazit- jederzeit wieder.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    kurzweilig

    ein sehr kurzweiliges Buch! keine unbekannte Story aber trotzdem nett ! manchmal etwas schnell gelesen , aber das ist ja persönliches empfinden

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wieder einmal herrlich ...

    ... so eine Hamburg Geschichte ... sie geht ans Herz ... sozialkritische Aspekte ... immer wieder schön ... bin auf die nächste Geschichte gespannt ...

    1 Person fand das hilfreich