Jetzt kostenlos testen

Welcome to Paradise

Sprecher: Emma Taylor
Serie: The Kincaids, Titel 1
Spieldauer: 12 Std. und 32 Min.
3.5 out of 5 stars (5 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

By the best-selling author of the Escape to New Zealand series. They're going to party like it's 1885.

Mira Walker is hoping that competing on a "living history" reality show will give her what's missing from her real life. Maybe she'll get closer to her boyfriend, who hasn't been all that nice to her lately. Get fired up about her job again. Who knows, she might even win a million dollars. Gabe Kincaid and his brother, Alec, are after that million, too, though. Mira and Scott are no threat at all, not when everybody involved is going to want to kill Scott after the first day. And there's no bond stronger than a twin's. What could possibly go wrong?

Note: Despite the TV cameras, things do heat up a bit in the Idaho summer. If you prefer your audio to remain unwarmed, this may not be the audiobook for you.

©2013 Rosalind James (P)2015 Audible Inc.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

nur eine Stunde gehört

...ich breche jetzt ab. Ich finde die Geschichte schrecklich langweilig . Es war mein zweiter Versuch, aber ich will meine Zeit nicht mehr darauf verwenden, zu versuchen, ob ich da doch noch reinfinde. Vielleicht macht manchem die Teilnahme der Hauptpersonen an der Reality TV Show Spaß, dann mag das gehen. Für mich war nichts interessant. Die Leute lernen sich im Rahnen der Show kennen und es gibt ein schreckliches gegenseitiges Ab- und Einschätzen. Alles sehr oberflächlich, kennen sich ja kaum. Es gibt hochanständige Teilnehmer und den bösen Freund. Das ist auch gleich so klar und wird kontinuierlich festgezurrt. Die gegenseitige Attraktion basiert auch fast ausschließlich auf ersten schnellen Eindrücken - echter Tiefgang! So erreicht mich das nicht. Wer weiß, was ich verpasse, ich bin aber einfach froh, wenn ich es nicht herausfinden muss und ich ein neues Buch anfange.