Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der große Rausch: Leander Losts dritter Fall. Kann es tatsächlich sein, dass sie ihn liebt? Ihn? Einen mit Asperger-Syndrom? Der Kuss von Soraia Rosado am Flughafen von Faro hat den Hamburger Kommissar Leander Lost in große Verwirrung gestürzt. Verstärkt wird Losts Gefühlschaos noch dadurch, dass bald seine Rückkehr nach Deutschland droht.

    Dann werden kurz hintereinander zwei Morde an der Algarve verübt. Für Leander Lost und seine Kollegen von der portugiesischen Polícia Judiciária scheinen die beiden Opfer auch auf den zweiten Blick nicht miteinander in Verbindung zu stehen. Bis im benachbarten Spanien ein ehemaliger Drogenboss aus dem Gefängnis entlassen wird .

    ©2019 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2019 Argon Verlag GmbH, Berlin

    Das sagen andere Hörer zu Weiße Fracht. Ein Portugal-Krimi

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.253
    • 4 Sterne
      228
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.254
    • 4 Sterne
      149
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.108
    • 4 Sterne
      260
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es wird immer besser

    Mir haben schon die vorherigen zwei Bände gut gefallen, aber der 3. Band ist noch besser, da er weitaus spannender geschrieben ist. Es geht um Drogenhandel im großen Stil und die Begleichung alter Rechnungen. Dazu, wie immer etwas anders als üblich, um das Gefühlsleben des Kommissars Lost, was zu einigen sehr erheiternden Gegebenheiten führt. Ich weiß nicht, wie realistisch das Asperger Syndrom dargestellt wird, schätze es aber sehr, daß der Autor es nie zu lächerlichen oder herabwürdigenden Szenen aufgrund dieser Erkrankung kommen läßt. Der Sprecher trägt zu der guten Qualität des Hörbuches seinen Teil wie gehabt bei. Ich freue mich auf eine Fortsetzung.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach gut!

    Spannend, kurios, lustig, und eine Prise Dramatik. Definitiv einer der besten Krimis, die ich bisher gelesen / gehört habe und der, sehr gekonnt von Andreas Pietschmann vorgelesen, noch besser wird!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zum dritten Mal schon begeistert

    In Perfektion Übereinstimmung der Geschichte mit dem Sprecher. Das passt einfach super zusammen. Eigentlich schade, dass ich nun schon wieder auf den 4. Teil warten muss. Hoffe dennoch, dass Herrn Ribeiro nicht die Geschichten ausgehen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ute
    • 21.03.2020

    Ich mag ihn einfach, diesen sympathischen Asperger

    Leander Losts Rückkehr nach Deutschland steht kurz bevor. Doch so wirklich zurück will der sympathische Asperger gar nicht, sind ihm seine portugiesischen Kollegen mittlerweile doch sehr ans Herz gewachsen. Doch nicht nur seine Kollegen. Ständig muss er an Soraia denken – aber warum? Für Lost ist das gar nicht so einfach einzuordnen.

    Doch dann überschlagen sich erst einmal die beruflichen Ereignisse. Drogen werden geschmuggelt und Menschen ermordet. Bald stellt sich heraus, dass hier ein perfider Racheplan verfolgt wird. Für Lost und seine Kollegen ist dieser Fall eine echte Herausforderung. Und sehr schnell befinden sie sich selbst im Visier des Killers.

    Das ist nun schon der dritte Teil der Reihe „Lost in Fuseta“ und ich finde, sie wird immer besser – falls das überhaupt möglich ist. Schon der erste Teil hatte ja die volle Punktzahl von mir erhalten. Vermutlich liegt meine Begeisterung daran, dass man ja mittlerweile die Protagonisten sehr gut kennt und sich bei ihnen wie zuhause fühlt. Auch dieser Kriminalfall hatte es wieder in sich und wurde spannend und kurzweilig erzählt. Auch die Situationskomik kam hier wieder nicht zu kurz und auch die Beschreibung, wie Leander Lost die Liebe etwas zu verstehen beginnt, fand ich sehr schön erzählt.

    Insgesamt fand ich „Weiße Fracht“ sehr kurzweilig, humorvoll unterhaltsam und stellenweise richtig spannend. Die perfekte Krimi-Lektüre für sonnige Tage.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Vielseitig, intelligent humorvoll, spannend

    Wunderbar geschrieben und gelesen. Ich bin voll eingetaucht, habe den Witz und die Tiefe der Beziehungen der Personen genossen und die gut gestreuten Prisen unanstrengender Philosophie als bereichernd erlebt. Ich werde es sicher nochmal hören.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr empfehlenswert

    Ein spannender Krimi, der inhaltlich dadurch heraussticht, dass er auf übertriebene Blutrünstigkeit verzichtet und trotzdem intelligent und spannend aufgebaut ist. Er ist sehr gut erzählt und spart nicht an Detailgenauigkeit. Lapidar würde ich ihn als Sommerlektüre oder Urlaubslektüre empfehlen, weil er über den Hörer die Sonne Portugals scheinen lässt.
    Am besten hat mir die Stelle im 29. Kapitel, ein Dialog zwischen Leander und Sarah, gefallen, in der über die Endlichkeit des Lebens und dessen Sinnhaftigkeit philosophiert wurde und nichts weniger, als in Anlehnung an die Lehren Epikurs eine verantwortungsvolle hedonistische Einstellung beschreibt. So etwas in einem Kriminalroman zu finden ist schon beachtlich und beglückend. Viel Spass allen dabei!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Und wieder sehr sehr spannend

    Wie immer spannend. witzig und intelligent zugleich! Weiter so, ein großartiges Vergnügen. Sehr kurzweilig und zu empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut!

    auch Teil 3 ist toll gelesen. Und eine Sehr gute Story. Hatte gedacht, dass ich erst mal eine Pause brauche , werde aber gleich Teil 4 runter laden! Spannend, überraschend, amüsant. Die Sympathie Träger stehen nicht automatisch auf einer Abschußliste, wie das sonst gerne schon mal ist. absolut empfehlenswert. Teil 1, 2 und 3!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbar...

    Wie bereits die beiden ersten Teile ist auch dieser einfach großartig!! Nicht nur die Figuren, wie Leander - mit seinem Asperga-Syndrom - auch das Drumherum der portugiesischen Südküste (Algarve), die Geschichte, die Küche, die Menschen...haben mich in manche Zeiten in Ferragudo träumen lassen. Genial!! Bitte bitte weiter so!!!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toller Krimi

    Zuerst habe ich gezögert mir den ersten Band herunterzuladen, doch dann wurde ich süchtig nach Senior Lost bzw. Senior Lexika 😊. Diese Krimis sind absolut empfehlenswert! Sehr spannend, aber leicht erzählt. Ich hatte Fuseta und den Atlantik stets vor Augen. Hoffe es gibt eine Fortsetzung

    1 Person fand das hilfreich