Jetzt kostenlos testen

Was zu sagen ist...

Zeitkritische Betrachtungen
Autor: Gerald Grosz
Sprecher: Gerald Grosz
Spieldauer: 9 Std. und 11 Min.
5 out of 5 stars (3 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Gerald Grosz trifft den Nagel auf den Kopf! Seine messerscharfen, oft polemisch-witzigen Analysen auf YouTube wie auch seine scharfzüngigen und tiefschürfenden Kommentare in Zeitungen wie der Schweizer "Weltwoche" erreichen Millionen; seine ebenso unterhaltsamen wie grundsätzlichen Diskussionen mit Sebastian Bohrn Mena auf oe24.at sehen jede Woche Hunderttausende Österreicher. Die kontroversesten, die witzigsten und wichtigsten Stellungnahmen von Gerald Grosz aus den letzten Jahren sind nun in einem Buch versammelt, zusammen mit zuvor unveröffentlichten Grundlagentexten zu Meinungsfreiheit, Islamisierung, EU...

©2020 Ares Verlag GmbH (P)2020 Ares Verlag GmbH

Das sagen andere Hörer zu Was zu sagen ist...

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Grosz ist der Thilo Sarrazin aus Österreich


Vielen sind seine Videos auf Youtube bekannt.
Gerald Grosz ist besser als jede deutsche Satiresendung. Es liegt aber auch an seinem Dialekt. Der Mann stammt aus Österreich und amüsiert mit seine spitzen, auf den Punkt gebrachten Ausführungen.

Dass er kein Merkel oder Macron - Freund ist, ist bekannt. Solche Menschen wie er, zeigen uns mal die Welt aus einer anderen Perspektive.

Warum der Islam niemals zu einem aufgeklärten Europa gehören kann, warum Angela Merkel die Zerstörerin Europas ist, erfahren Sie hier.

Weitere Themen: die eingeschränkte Meinungsfreiheit, die etablierte Politik, Terroristen des Nahen Ostens, Jörg Haiders Kritiker, Schleppermafia, NGO's, Genderwahn, Trump und Greta.

Einige Vorgänge betreffen Österreich, die meisten aber Deutschland und Europa.

Endlich mal jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt und schreibt, was sich viele hierzulande nicht mehr sagen trauen.

Vorgetragen vom Autor persönlich, der ein blendender Redner ist und es versteht, mit Variationen an Stimmhöhe, -lage und -druck zu unterhalten.