Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein neuer Heimatplanet, fremde Lebensformen, aber auch neue sowie alte Feinde. Kann die Menschheit ihr Schicksal abwenden?

    Das Ringen um das Überleben der Menschheit geht weiter! Immer mehr Weltraumarchen landen auf Lumera. Die neue Heimat der Menschen ist atemberaubend schön, doch gefährliche Pflanzen und bestialische Raubtiere bestrafen jeden unvorsichtigen Schritt. Hoch entwickelte Aliens halten sich im Verborgenen, und sie könnten den Menschen überlegen sein. Ausgerechnet jetzt flammt ein innerer Konflikt in der Kolonie der Menschen auf. Ein Bürgerkrieg droht.

    Nach ihrer Verbannung aus der Kolonie finden die Rebellin Julia Jennings und ihre Mitstreiter Zuflucht bei den fremdartigen Kidj’Dan, einem telepathisch begabten Alienvolk. Doch was die Helfer wirklich im Schilde führen, ist unklar. Sind die Abtrünnigen hier in Sicherheit oder in Gefangenschaft?

    Plötzlich kommt ein Hilferuf - ausgerechnet von General Lenoir, der die Gruppe verstieß. Wie können sich die Helden vor einer menschlichen Tyrannei und vor unberechenbaren Verbündeten schützen? Wohin führen die unheimlichen Mutationen, die plötzlich eintreten? Julia, ihr Vater Peter Jennings und nicht zuletzt der ehemalige FBI-Ermittler John Stanhope geben den Kampf gegen das Böse nicht auf.

    ©2020 Friederike Schaffeld (P)2020 Rubikon Audioverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu War

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      33
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      68
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      18
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Diese Menschheit hat es verdient ausgerottet zu werden

    Kein Charakter im Buch verhält sich rational und nachvollziehbar.
    Den außerirdischen würde ich das ja nachsehen aber die Menschen, mein Gott, was für Idoten und im laufe des Buches wird es immer schlimmer.
    Fazit: nicht lesenswert

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Die ganze Menschheit ist keinen Pfifferling wert!

    Die auf Lumera Angekommenen sollten sich der Vergünstigung bewusst werden, die es ihnen bereits auf der Erde ermöglichten, sich finanziell einen Platz auf den Archen sichern zu können. Aber nein, es geht auf dem neuen Planeten despotisch, selbstsüchtig und chaotisch weiter.

    Und auch hier sind die Menschen, aufgestachelt und zum Teil beeinflusst, nicht bereit, den angesiedelten hoch entwickelten intelligenten Lebensformen ihren lange vorher angestammten Lebensraum zu belassen. Wieder soll am liebsten eine Ausrottung erfolgen, wie auf der Erde, wo doch nur lange vor der Katastrophe eine ordentliche Geburtenregelung hätte erfolgen müssen, um die diese erbärmlichen Zustände garnicht erst entstehen zu lassen!

    Wie kann ein angeblich vernunftbegabtes Wesen ( hier der Mensch) noch am laufenden Band Kinder in die Welt setzen, wenn sie die Versorgung garnicht mehr gewährleisten können, weil die Ressourcen schon längst erschöpft sind!

    Und ausgerechnet von der Regierung wird dann, durch fortgeschrittene Technik ermöglicht, eine Dezimierung durch Selbstmordbefehl veranlasst?

    Hat das noch was mit Demokratie und Menschenrecht zu tun?
    Damit wurde der auf der Erde entstandenen Anarchie Tür und Tor geöffnet!

    Und selbst auf dem neu terraformten Planeten, wo Platz für eine friedliche Koexistenz wäre, geht die Machtgier, Selbstsucht und die unverhohlene Ignoranz und Arroganz einiger weniger ( natürlich die übrig gebliebenen Machtbesessenen von der Erde) tüchtig weiter und das Volk, typisch Mensch, schreit bei jeder sich ergebender Möglichkeit nach Blut, um ihre Sensationslüsternheit zu stillen?!

    Da ist das Bedürfnis zur Ausrottung der Spezies Mensch bei all diesen gezeigten Charaktereigenschaften und der ungebrochenen Unbelehrbarkeit doch wirklich die einzige Alternative!

    Ich glaube, hier sehen wir tatsächlich den sich nie verändernden Werdegang der Spezies Mensch, egal wohin sie sich flüchten und niederlassen! Vom Sprecher hervorragend in Szene gesetzt!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    spannend aber unglaubhaft

    Der Sprecher macht seine Arbeit gut und zieht einen in die abenteuerliche Geschichte hinein. Leider endet sie in Band 2 wieder mit einem Cliffhanger. Mir missfällt, dass einige Personen unglaubhaft reagieren, in den unmöglichsten Gefahren an andere Probleme denken und die Handlung durch sich wiederholende Erinnerungen in die Länge gezogen wird. Aber insgesamt gut.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut gemacht

    Schöne Fortsetzung, nicht langweilig, sehr gelungen. Mir hat es gut gefallen, hoffe das noch weitere Folgen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leider enttäuschend

    Der erste Teil war wesentlich besser. Die Dialoge und Handlungen wirken sehr aufgesetzt. Da kann auch der Sprecher nichts mehr raus reißen.

    1 Person fand das hilfreich