Jetzt kostenlos testen

Vier Frauen und ein Mord

Sprecher: Oliver Kalkofe
Spieldauer: 3 Std. und 53 Min.
4.5 out of 5 stars (397 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

James Bentley wird zum Tode verurteilt. Er soll seine Vermieterin Mrs McGinty brutal erschlagen haben und alle Indizien sprechen gegen ihn. Hercule Poirot und seine langjährige Freundin Ariadne Oliver glauben an Bentleys Unschuld und rollen den Fall neu auf. In Mrs McGintys Nachlass finden sie einen Zeitungsartikel mit den Fotos von vier Verbrecherinnen. Warum hatte sie ihn ausgeschnitten und wen glaubte sie darauf erkannt zu haben? Schafft es Hercule Poirot noch rechtzeitig, den Mörder zu entlarven?

Oliver Kalkofe liest diesen großen Fall des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot mit viel Gespür für die ungewöhnlichen Figuren von Agatha Christie.

©1952 S. Fischer Verlag GmbH (P)2012 Der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    234
  • 4 Sterne
    112
  • 3 Sterne
    41
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    216
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    8
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    190
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    30
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • evje
  • Sprockhövel, Deutschland
  • 03.02.2013

Empfehlung!

Ich bin großer Fan klassischer Krimis und natürlich liegen die Geschichten der "Queen of Crime" ganz weit vorne in meiner persönlichen Hitparade.
Vier Frauen und ein Mord - natürlich bekannt, Miss Marple schnuppert Theaterluft...
Nicht in diesem Fall, denn es ermittelt: Hercules Poirot!
Ich war anfangs irritiert, habe mich noch mal vergewissert, dass der Titel des Films tatsächlich identisch lautet. Dann aber habe ich mich voll auf die wunderbare Lesung von Oliver Kalkofe eingelassen und war gefesselt. Da die Handlung völlig anders verläuft, die aus dem Film bekannten Namen jedoch auch hier vorkommen, aber mit fremden Charakterzügen, wird man oft überrascht, lässt sich hier und da zu Spekulationen und Vermutungen hinreißen und hört mit Spannung zu.
Als Bonbon darf man dem französischen Akzent Kalkofes, sowie seinem fantastischen snobistischen Tonfall mancher Damen lauschen, so dass man sich in einen der Suchet-Filme versetzt fühlt.

Fazit: Auch für langjährige Agatha Christie Fans, die bereits (fast) alle ihrer Geschichten kennen ein Hörgenuss ohne Langeweile!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

sehr klasse

Sehr schön vorgelesen von Herrn Kalkhofe. Die verschiedenen Rollen kann man gut unterscheiden und wiedererkennen.
Eine gute Geschichte.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Trifft nicht meine Vorstellung von Hercule Poirot

Wen hätten Sie anstatt Oliver Kalkofe als Erzähler vorgeschlagen?

Martin Maria Schwarz ! Es gibt so schöne Hercule Poirot Lesungen mit M.M.Schwarz, warum kann man die hier nicht mehr bekommen. Gab es doch mal bei Audible. Oliver Kalkofe höre ich nicht so gern, seine Art des Sprechens ist mit zu künstlich und alles bekommt den Touch der süßen Lächerlichkeit. Damit trifft er meines Erachtens nicht die Grundstimmung von Agatha Christie Krimis.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Ich mag ungekürzte Lesungen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannende Geschichte, super gelesen

für mich eine sehr spannende Geschichte von Agatha, viele Verdächtige und ein nicht vorhersehbares Ende, wie immer genial gelöst von Hercule Poirot, besonders begeistert war ich von Oliver Kalkofe , seine Art zu lesen ist sehr eindrucksvoll und auch nach mehrmaligen anhören noch spannend, klare empfehlung

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

4 Frauen und ein Mord

Eine schöne und spannende Geschichte, von Oliver Kalkofe toll vorgelesen, mit Akzent (Poirot) und verschiedenen Stimmlagen für die anderen Personen. Ich liebe die leichte Andeutung von Fröhlichkeit und Lachen in seinem Vortrag. Schade, daß dieses Vergnügen schon nach 3 Stunden zu Ende war. Ich werde dies Hörbuch noch öfter hören, genauso wie die „Mausefalle“. 😀

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

spannend

Die Geschichte war zuerst etwas undurchsichtig, aber dank Poirot hat es dann an Spannung gewonnen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ein wenig enttäuscht

Oliver Kalkofe gefällt mir sehr gut als Poirot. Erstaunlicherweise war ich als bekennender Christie Liebhaber aber recht enttäuscht von der Geschichte, denn ich habe sie als etwas langweilig empfunden.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Verworren

Kalkofe wie immer super, in der Geschichte sind jedoch so viele Personen, dass ich irgendwann den Überblick verloren habe.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • slayer
  • Derendingen, Schweiz
  • 21.01.2018

Toll

Was sol man da sagen. Agatha Christie ist einfach Toll und begeister mich immer wider. Echt tol gemacht wie alles was ich von ihr kenne kan man weiter empfehlen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Story, schlechter Sprecher

Die Geschichte ist ja vielen bekannt und auch gut.
Was aber leider überhaupt nicht passt ist für mich der Sprecher, er ist mir zu übertrieben, dieses französisch-deutsche Gesülze von Herrn Kalkofe geht mir mächtig auf den Geist und das verdirbt mir das zuhören.
Das kann er sonst besser.