Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Notar Marc Staiger hat sein Leben überzeugend eingerichtet: erfolgreiche Kanzlei, Frau, Sohn, Sexaffären und diese unverrückbare Höflichkeit. Doch eigentlich widmet er sein Dasein einem alles überschattenden Vergeltungsplan. Getrieben von traumatischen Erinnerungen, verübt er seit fünfundzwanzig Jahren kontinuierlich Attentate auf scheinbar willkürlich ausgewählte Personen. Bis Staigers Sohn Max ungewollt in die Anschlagsserie seines Vaters verwickelt wird und Ermittlerin Milena Novak auf verstörende Ungereimtheiten in den Biografien sämtlicher Beteiligter stößt.

    Unter Mithilfe von Staigers Frau gelingt es Novak nicht nur, die Vorkommnisse der vergangenen Jahre zu entwirren, gleichzeitig deckt auch Max einige monströse Geheimnisse seines schlagartig alarmierten Vaters auf. Und ab da jagt eine bizarre Wendung die nächste.

    "Rache. Hätte ich gewusst, was sie aus mir macht, hätte ich sie dann gewählt?"

    Eine Geschichte von Besessenheit und Loyalität, Wahrheit und Wirklichkeit, Schuld und Vergänglichkeit.

    Halsbrecherisch temporeich, schonungslos klug, verblüffend amüsant und abgrundtief analytisch.

    Gegen die Ausdauer und Konsequenz von Dr. Marc Staiger wirkt der Graf von Monte Christo wie ein müder Kurzstreckenläufer.

    ©2020 Trubel & Heller Audio (P)2020 Trubel & Heller Audio

    Das sagen andere Hörer zu Verzerrte Gesichter

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein beeindruckendes Werk!

    Ich schreibe eigentlich nur selten Rezensionen zu meinen gehörten Hörbüchern aber hierzu musste ich einfach meine Begeisterung niederschreiben.

    Zunächst zum Aufbau des Romans: So fand ich die immer wieder wechselnden Perspektiven von Vater und Sohn, und die damit einhergehenden unterschiedlichen Eindrücke diverser Situationen sehr erfrischend.
    Ab und zu ein kleiner Zeitsprung und so hatte man ganze drei Spektren aus denen sich die Geschichte am Ende zusammenfügte (mit der Polizistin eigentlich vier).

    Die Handlung fand ich auch sehr beeindruckend. Ohne jetzt viel spoilern zu wollen muss ich einfach sagen dass ich immer wieder überrascht aber auch sehr gut unterhalten wurde.

    Der Sprecher, welcher zudem auch der Auto ist hat einen wunderbaren Job gemacht. Sehr passend fand ich, den Münchner Dialekt welcher super zu dem Haulthandlungsort des Buches passt. Alleine dadurch hatte ich das Gefühl mich umso mehr in die Handlung hereinzuversetzen.

    Alles in allem ein tolles Werk welches ich gerne weiterempfehlen werde!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zur letzten Zeile

    Hörbücher sollten immer von ihren Autoren gesprochen werden. Nur sie können im richtigen Moment mit dem richtigen Ton ihrer Geschichte die richtige und wichtige Nachhaltigkeit verleihen!!! Das Buch von Robin Felder hat mich gefesselt. Spannend, teils verwirrend und paranoisch aus gut beobachtetem Alltag. Denkbares Wunschdenken so mancher „Normalos“!! Gut inszeniert und gut beobachtete authentische Details unserer heutigen Gesellschaft treffend analysiert! Mit seiner ausgewählten, vielseitigen Ausdrucksweise hat mich „Verzerrte Gesichter“ stark beeindruckt und bis zur letzten Zeile nicht mehr losgelassen.