Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Zombie - Bestseller "Die blaue Auferstehung" geht weiter!

    Franken, 10. Jahrhundert, tiefster Winter. Das Land versinkt in einem Strudel aus Gewalt im totalen Chaos. Nach der Flucht aus Colonia kämpfen sich der eiskalte heidnische Krieger Wulf, der Hirtenjunge Richard und der tapfere Soldat Max durch das karge Winterland, mit dem hoffnungslosen Ziel, ihre geleisteten Schwüre zu erfüllen. Dabei glaubt keiner der Überlebenden daran, dass er sein Versprechen erfüllen kann, denn neben Ungarn und Nordmännern machen Horden von Untoten das vom Hunger gezeichnete Land unsicher. Dem untergehenden Frankenland bleibt nur eine Chance: Die verbliebenen Kräfte an einem Ort zu bündeln und sich den Feinden in einer letzten großen Schlacht zu stellen. Nichts für schwache Nerven!

    Hinweis: Das Buch ist für Kinder ungeeignet.

    ©2017 Frank Martin S. (P)2019 Frank Martin S.

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Verdorbenes Land

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      257
    • 4 Sterne
      51
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      239
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Danke! und großer Vorhang!

    Lange gewartet und nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Geniale Geschichte, Plot zwischen Geschichte und Fiktion...ich lebe in xantum/xanthum...Xanten:-) daher persönliches Dankeschön an den Autor. Danke auch an Florian Jung...ungewohnte Lesart..zuerst...wie beim ersten Teil...aber das passt zur Schreibweise des Autors! Perfekt!
    Besonders gefallen hat mir die Vertiefung der Charaktere...der Schwerpunkt des ersten Buches lag etwas mehr auf Zombies, hier ging es mehr in die "Tiefe" und dennoch, es ist und bleibt ein klasse Zombie-Thriller, der den Hörer mitnimmt, mit fiebern lässt. Die Kapitel-Cliffhanger machen es wie immer spannend, besonders zum Schluss aber kein Spoiler! (... perfekt für eine Fernsehserie, aber wenn, dann bitte FSK 18 und genau an die Buchvorlage halten!).
    Genau wie beim ersten Buch, es ist eine herrliche Abwechslung zu den typischen Zombiegeschichten.
    Und bis zum Schluss...nervenaufreibend spannend!

    Nochmals, vielen Dank an Autor und Sprecher.

    Werde es nicht nur einmal hören.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schweren Herzens beendet

    Ich hoffe es wird einen dritten Teil geben! Ich arbeite in der Intensivpflege und habe das Hörbuch in der wenigen freien Zeit in der Coronapandemie mehr als genossen. Bitte schreiben sie weiter! Vor allem Wolf begleitet mich Tag täglich und ich möchte ihn nicht missen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Autor lebt seine Gewaltfantasien aus

    Ich habe das Hörbuch abgebrochen, denn es war nicht auszuhalten. Und das in mehr als einer Hinsicht.
    1. So gut wie keine Handlung. Das Zombiegemetzel steht im Mittelpunkt und wenn nicht gemetzelt wird, dienen die Passagen dazwischen nur dazu, schnell zum nächsten Splatter hinzuführen.
    2. Es kommt nicht einmal im Ansatz der Gedanke auf, dass der Autor sich bemüht hat, so etwas wie Thrill zu erzeugen. Langweilig und uninspiriert. Nicht zuletzt durch den Vorleser.
    3. Dieses Hörbuch wird nicht vorgelesen, es wird doziert. So öde wie der Inhalt, so wenig begeisternd die Art des Vorleser. Eine Stimme, die in den Hörsaal einer Mathevorlesung gehört. Gibt es keine Regie mehr beim Einlesen der Bücher?

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr blutrünstig

    Ich muss vorausschicken, ich bin eine Frau und fand daher die Brutalität der Hauptcharaktere manchmal nur schwer zu ertragen. Hin und wieder habe ich mich tatsächlich geärgert, da ich den Gedanken einfach unrealistisch finde (ja ich weiß, es ist ein Fantasy-Zombie-Roman, da kann nicht viel realistisch sein), dass die Männer fast durchweg nur brutale Sadisten und Vergewaltiger oder „sich selbst beschmutzende“ Jammerlappen sind. Das war schon etwas zu viel des Guten.
    Was mir weiterhin negativ aufgefallen ist war, dass beim Zusammenschnitt des Hörbuches einige Fehler in Form von sich wiederholenden Sätzen und Textpassagen passiert sind.
    Davon abgesehen finde ich die Story insgesamt ganz gut, es ist einfach mal „erfrischend“, dass die Apokalypse im Mittelalter stattfindet und durch die blauen Steine nochmal die Spannung gesteigert wird!
    Der Sprecher ist in seiner Leseart tatsächlich gewöhnungsbedürftig, oft musste ich an Filme aus den 30er Jahren denken :-)

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr Gut

    Ich kann es nur empfehlen , es ist mit Teil 1 und 2 mit das beste Zombie Hörbuch seid langem . Man kann es nur leider schwer auf pause stellen weil es immer besser wird !

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Teil 2

    Eigentlich hätte die geschichte gar nicht in 2 Teile gespaltet werden müssen, sondern in einem durch erzählt werden können.
    Wer Teil 1 nicht kennt, sollte damit anfangen und erst dann Teil 2 hören.

    Leider, und zugleich auch glücklichweise, zieht der Autor das, was er gut kann immer wieder neu auf. Das ständige Spiel zwischen Überlegenheit, Gefangenschaft, Folter, Töten Fliehen und Erobern wird leider zum Ende des Buches etwas zu eintönig. Zumindest ist das mein Empfinden, da ich mir Teil 1 und 2 innerhalb von einer Woche gegeben habe. Vielleicht wäre es mir nicht öde aufgefallen, wenn ich mir mehr Zeit gelassen hätte.

    Das Ende hat mir sehr gut gefallen, passt perfekt, auch wenn man es nicht wahr haben möchte.

    SPOILER!!!


    Ich hätte Marcos und Wulf eine gemeinsame Zeit wirklich gegönnt.


    Danke Herr Martin, ich werde Ihre Geschichte noch lange im Gedächtnis behalten. Trauen Sie sich ruhig eine weitere Mittelalter Zombie-Apokalypse zu beschreiben und vielleicht können Sie sich auch einige Anregungen entweder in J L Bournes Tagebuch der Apokalypse (meine persönliche Nummer 1) oder in Max Brooks Zombie survial-guide holen.
    Vielleicht gelingt es Ihnen, das Rätsel um die blauen Steine aufzuklären oder die Frage zu beantworten, wie es mit dem armen Frankenland weiter ging.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Teil 2 TOP!!!!

    Hoffentlich gibt es einen dritten Teil...sehr spannend! Ich mag eigentlich gar keine Zombies aber die Geschichte hat mir sehr gut gefallen..vor allem in Verbindung mit dem Mittelalter

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ein tolles Buch

    von Anfang bis Ende spannend und fesselnd. Eine tolle Geschichte, ich war schon von Teil 1 begeistert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragend

    Augustus und Konrad hätten mehr leiden müssen denn ihre Gräueltaten sind meiner Meinung nach mit die schlimmsten Verbrechen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super interresnt

    Ich fand das Buch und auch den ersten Teil sehr gut.

    Die übermäßig beschriebene Gewalt war manchmal bißchen nervig und füllt einen gewissen Teil des Ganzen Buches. Mir gefiel die Story trotzdem weil alles im Mittelalter spielte und sehr schön verstrickt mit der damaligen Geschichte war. die Musik war zum Sprecher manchmal viel zu laut und hat mich abends öfters genervt.

    Habe mir persönlich ein etwas anderes Ende erhofft und würde mich über einen dritten Teil freuen.

    1 Person fand das hilfreich