Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Hitler hat den Krieg gewonnen - Nazideutschland beherrscht ganz Europa. Das ist das Horrorszenario in Robert Harris' frivolem Politthriller.
    ©2004 Heyne Verlag (P)2011 Random House Audio

    Kritikerstimmen

    Harris versteht, gut und spannend zu schreiben. Es kommt alles vor: Verbrechen, Verschwörungen, Vertuschung, Irreführung, Gewalt und Liebe. Harris kann den Historiker nicht verleugnen - so würzt er seine Geschichte mit historischen Dokumenten.
    -- DIE ZEIT

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Vaterland

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.124
    • 4 Sterne
      529
    • 3 Sterne
      190
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      25
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.106
    • 4 Sterne
      342
    • 3 Sterne
      104
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      14
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      981
    • 4 Sterne
      394
    • 3 Sterne
      155
    • 2 Sterne
      35
    • 1 Stern
      18

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Highlight der Kunst des Vorlesens

    Der Roman ist seit 1992 bekannt, also bietet die Handlung keine Überraschung mehr. Dennoch lohnt sich der Kauf unbedingt: Sprecher Karlheinz Tafel ist ein narratives Highlight gelungen. Er arbeitet jede Figur minutiös heraus, spielt gekonnt mit Dialekt-Schattierungen und zeichnet jeden der Protagonisten eindrucksvoll nuanciert. Zudem gelingt es ihm, die klaustrophobische Stimmung des von Harris beschriebenen Nazi-Deutschlands der 60er Jahre bedrohlich realistisch fühlbar werden zu lassen. Chapeau!

    35 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr, sehr lohnenswert!!

    Ein ungemein spannendes, packendes Buch, dem es gelingt, größtmögliche Spannung und Anteilnahme zu erzeugen, ohne dabei in einen reißerischen Tonfall zu verfallen. Karlheinz Tafel ist nicht einfach nur ein "Sprecher", er ist ein unaufdringlicher, aber gleichwohl mitreißender Geschichtenerzähler, ein Meister der Nuancen. Ein großartiges Hörbuch!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    interesante Idee

    Ich will hier keine tiefgündige Analyse abgeben. Die Geschichte ist unterhalsam und nicht abwegig. Es hätte durchaus so kommen können. Ein bischen Polizeiarbeit, ein Mord, Fiktion, gemischt mit Geschichte, und vor allem die Art des Sprechers dies vorzutragen ergeben eine besondere Mischung welche in der Hörbuchwelt nicht so oft anzutreffen ist. ich habe es genossen.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannend geänderte Weltgeschichte

    Vorwegnehmen möche ich, dass es eigenartig und abstrus ist, sich vorzustellen, das dritte Reich würde noch existieren und wir müssten darin leben.

    Es ist schade, dass die Geschichte 1964 spielt, was es für mich soweit in die Vergangenheit rückt, dass ich nicht mir eigenen Erinnerungen gegenchecken kann. Die ganze Geschichte in den Siebzigern oder gar Achzigern anzusiedeln, das wäre interessant gewesen.

    Die Geschichte selbst ist hervorragend erzählt, spannend aufgebaut und sehr kurzweilig anzuhören. Auch die Leistung des Sprechers sei hier einmal gelobt, der einen wirklich guten Job macht. Das Buch ist absolut empfehlenswert für Krimifans und historisch interessiert Personen.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wenn die Nazis gewonnen hätten...

    Fast schon seltsam, wie eine Geschichte, deren Handlung in eine fiktive Welt gesetzt wird, einem die unendlichen Schrecken des Nationalsozialismus so effektiv klar machen kann. Was er war und was er hätte sein können.
    Eine sehr nahdenklich stimmende, aber spannende Handlung. Absolute Empfehlung.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und eindrücklich

    Ich mochte die "Was wäre wenn"- Geschichte sehr. Spannend war dabei vor allem, dass einige der handelnden Personen tatsächlich gelebt haben. trotz des zum Teil recht bedrückenden Themas hielt mich der Sprecher immer an der Geschichte.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Tolles, spannendes Hörbuch

    Da mich die Geschichte und die Hintergründe zum 2. Weltkrieg eh interessieren, war ich sehr gespannt auf diese Geschichte. Schon nur der Gedanke, was hätte sein können! Wirklich beängstigend und sehr glaubhaft erzählt. Ich vergebe "nur" 4 Sterne, weil ich das Ende zu abrupt empfand.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Bedingt empfehlenswert

    An sich ein spannendes und unterhaltsames Hörbuch. Wer sich allerdings ein "Was wäre wenn..." Szenario erhofft hat, dürfte ein wenig enttäuscht sein, zumal im Wesentlichen historische Tatsachen wiedergegeben werden und das fiktive Deutschland der Nachkriegszeit äußerst rudimentär skizziert wird. Wie Hitler-Deutschland den Krieg gewonnen hat, welche neue Propaganda bemüht wird, wie sich das Leben der Menschen im faschistischen Regime der Nachkriegszeit gestaltet...hier hätte ich mir mehr vom Autor gewünscht.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragender Krimi im Nazi-Dystopie-Setting

    Vaterland gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, locker in den Top 5.
    Eine packende Kriminalgeschichte, die allein schon lesenswert wäre, wird verpackt in eine fiktionale, aber sehr realistische Umgebung, in der das 3. Reich bereits 31 Jahre andauert und man auf dem besten Weg ist, sich mit dem Rest der Welt zu arrangieren. Und das lange vor The Man in the High Castle oder Babylon Berlin.
    Erschreckend, wachrüttelnd, spannend, unterhaltsam und zum Nachdenken inspirierend. Zu empfehlen, wem z.B. 1984 gefällt, für mich auf einem Niveau.

    Und zu letzt noch ein Lob für den hervorragenden Sprecher. Genau das richtige Level am Emotion und on-top ein beeindruckendes Repertoire an glaubwürdigen Dialekten.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannendes Buch, super Sprecher

    Spannend und erschreckend zugleich , toller sehr Facettenreicher Sprecher dem man gerne zuhört ,gerne noch mal

    1 Person fand das hilfreich