Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 24,95 € kaufen

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Unter dem Eis lauert der Tod

    Hannah Peters wird ins eisige Spitzbergen gerufen, denn dort wurden die Ruinen einer uralten Stadt entdeckt. Noch ahnt die Archäologin nicht, dass unter der schmelzenden Eisdecke nicht nur ein Mythos sondern auch ein schreckliches Geheimnis verborgen ist, das die Nazis dort zurückgelassen haben... Obwohl "Valhalla" eigentlich der dritte Teil in der Hannah-Peters-Reihe ist, ist der Hörer auch ohne Vorkenntnisse sofort drin in dem megaspannenden Thriller. Dietmar Wunders Stimme macht den Hörgenuss perfekt!

    Inhaltsangabe

    2015. Spitzbergen - der nördlichste Siedlungspunkt der Menschheit. Eine Welt aus Eis und Schnee, überschattet von vier Monaten Polarnacht. Dort plant Archäologin Hannah Peters, geheimnisvolle Strukturen unter dem arktischen Eis zu untersuchen: Das Abschmelzen der Gletscher hat mutmaßlich Fundamente eines mythischen Nordreiches zutage gefördert. Doch Hannah ist nicht die Erste, die diese Ruinen erkundet...

    1944. Im annektierten Norwegen, fernab jeder Siedlung, reift ein Projekt, das grauenvoller ist als alles, was Menschen je ersonnen haben. Eine biologische Zeitbombe, verborgen unter dem ewigen Eis. Ihr Codename: Valhalla.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2014 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2015 Audible Studios

    Kritikerstimmen


    Thomas Thiemeyers Wissenschaftsthriller begeistern immer wieder eine große Fan-Gemeinde. Der neue Roman des Stuttgarter Autors besticht durch ein faszinierendes Setting. VALHALLA spielt zum Großteil im norwegischen Spitzbergen, dem nördlichsten Siedlungspunkt der Menschheit.
    -- Buch-Magazin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Valhalla

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      480
    • 4 Sterne
      364
    • 3 Sterne
      137
    • 2 Sterne
      20
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      683
    • 4 Sterne
      203
    • 3 Sterne
      51
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      397
    • 4 Sterne
      330
    • 3 Sterne
      153
    • 2 Sterne
      46
    • 1 Stern
      19

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Verunfallter Trash

    Valhalla erzählt eine abenteuerliche Geschichte um die Ärchäologin Hannah Peters, die im eisigen Norden Spitzbergens eine Fundstätte untersucht und dabei nicht nur auf uralte Ruinen und eine Nazi-Forschungseinrichtung stösst, sondern es auch mit der unsichtbaren Bedrohung eines apokalypitschen Virus zu tun bekommt.
    Das Problem ist, dass der Roman offensichtlich jede Menge Zutaten aus dem Genre wild zusammenwirft und zu einem ziemlich kruden Brei aus Pathos, Jerry-Cotton-Dialogen und teils richtig seltsam anmutenden Formulierungen verrührt, die dem Lektor anscheinend zuhauf entgangen sind. Der Sprecher tut sein Möglichstes und macht irgendwie noch das Beste aus dem völlig verunfallten Buch. Valhalla wäre definitiv ein Schlefaz-Kandidat in der Trashkiste von Tele5, wenn es (hoffentlich nie!) jemals eine Verfilmung geben sollte.

    19 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ute
    • 22.08.2015

    Spannend mit tollen Naturbeschreibungen

    Dieses Hörbuch hat mich sehr fasziniert. Es ist kurzweilig und spannend geschrieben, spielt in einer herrlichen Landschaft, die auch wirklich toll beschrieben wurde und das Thema an sich fand ich auch äußerst interessant. In diesem Thriller gibt es auch einen Touch Mystery, jedoch in einem erträglich Maße – selbst für mich. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.

    Ich möchte über dieses Hörbuch gar nicht viel schreiben, da es einfach ziemlich vollgepackt ist. Nur soviel, ich war über die Auflösung sehr überrascht. Ob das nun wahr ist, oder nicht – das weiß ich nicht. Aber vorstellbar finde ich es schon. Leider.

    Der Sprecher Dietmar Wunder gehört ja zu meinen Lieblingssprechern. Und natürlich hat er mich auch hier nicht enttäuscht. Somit empfand ich dieses Hörbuch als eine wirklich spannende Sache. Ich habe es in zwei Tagen ausgehört gehabt.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Klasse

    Sehr kurzweilig und spannende Geschichte sehr guter Sprecher absolute Empfehlung zum lesen für zwischendurch !!!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nichts zum Einschlafen!

    Wirklich sehr spannende Erzählung, den Sprecher fand ich extrem gut - alles wurde packend und mit gut zu unterscheidenden Stimmen erzählt. Story hat was von I am Legend oder 23 days later.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Top

    fesselnde Geschichte die durch den Sprecher sehr gut rübergebracht wurde. Bin gespannt auf das nächste Buch

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gut, aber nicht ohne Schwächen

    Rundweg loben kann ich die hervorragende Lesung durch Dietmar Wunder. Wunderbar, Herr Wunder!

    Die Geschichte selbst ist spannend und gefällt mir. Größtenteils jedenfalls. Thiemeyer bedient sich gekonnt aus dem großen Mysterybaukasten und bastelt eine größtenteils fesselnde Geschichte daraus. Einige Kleinigkeiten wollten mir nicht so wirklich gefallen. Einiges geht mir zu schnell. Einiges scheint mit unlogisch. Einiges müsste mehr erklärt werden. Mehr will ich nicht sagen, ohne zu sehr spoilern zu müssen. Das kann teilweise aber auch daran liegen, dass es die dritte Geschichte in einer Serie ist und ich die vorherigen Bücher nicht kenne. Leider, möchte ich sagen. Wäre schön, wenn auch diese Bände hier ungekürzt - und bitte von Dietmar Wunder gelesen - erscheinen würden. Ich würde zuschlagen.

    Insgesamt hat mir das Buch aber Spaß gemacht.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    coole Story

    spannend bis zur letzten Minute.
    Super Erzählt
    Kein Wunder..
    hat ja Dietmar Wunder Erzählt
    :=)

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • ich
    • 13.08.2020

    Spannung pur

    Vorne weg;
    der Sprecher ist gar nicht so Sch*** wie ich nach der Romanreihe um Cormoran Strike gedacht hatte (dort hatte er mir zu überdreht herum geschrien und gezetert - nicht sehr angenehm).

    Dietmar Wunder hat hier einen ganz fantastischen job abgeliefert!

    Nun dieses Buch hat mich überrascht, hat es doch nicht ausschließlich gute Rezessionen erhalten. Aber es war Spannend - Archäologie und Fantasie gemischt mir einem Hauch von , das könnte genau so passieren oder passiert sein.
    Der Teil mit dem Eisbären... trauriger "Einblick" in das Gedankenbild eines aussterbenden Riesens, hat mich emotional bewegt und ich hatte Pippi in den Augen - werde wohl gefühlsdusseliger auf meine alten Tage.

    Kaufempfehlung gibbet allemal, wenn man eben Geschichte / Wissenschaft und Fantasie mag.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Gähn ...

    Langweiliger Mix aus tausendfach da gewesenen Versatzstücken. Flache vorhersehbare Geschichte mit Charakteren ohne jegliche Tiefe. Böse Russen, teuflische Nazis auf der einen und ein internationales Actionteam auf der anderen Seite. Ein mutiertes Zombiemonster mit Superkräften ist auch noch dabei. Ach ja, da war auch noch was mit der geheimnisvollen Stadt. Die kommt allerdings nur als schlechte Computerspiel Kopie daher. Fazit: Totale Zeitverschwendung. Es tut einem für den wirklich guten Sprecher leid.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Prima - gute Idee und spannend erzählt

    War ein kurzweiliges Buch,
    Etwas vorhersehbar in vielen Szenen- aber trotzdem spannend und kurzweilig.
    Sehr gut gelesen!

    3 Leute fanden das hilfreich