Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Welche Funktion hat Literaturkritik? An wen wendet sie sich? Was will sie erreichen? Seit mindestens zweihundertfünfzig Jahren werden diese Fragen gestellt und mehr oder weniger erregt debattiert, denn sie treffen ins Zentrum des literarischen Lebens. Marcel Reich-Ranicki, die deutsche Institution der Literaturkritik, hat dazu scharfzüngige, kenntnisreiche und großartig formulierte Essays verfasst. >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.
Ein intensives Dokument von Reich-Ranickis Werk und Sprachgestus.
(c) und (p) 2007 Random House Audio, Deutschland

Kritikerstimmen

... der Medienstar unter den Großkritikern.
--hr online

Er lehrt uns, was Kultur bedeutet.
--Richard von Weizsäcker

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Widersprüchlich zwischen Inhalt und Stil

Reich-Ranicki führt eine gute Argumentation für die Rolle der Klarheit in der Kritik. Und schreibt beinahe ironisch ein Buch voller verquaster Sturktur und Verweise. Er leistet einen Beitrag, der ihm gedankt werden muss und doch nicht das eigene Ideal illustriert. Aber dann hat er ja auch nie behauptet, Autor zu sein - eben Kritiker. Und diese Unterscheidung wird damit in Inhalt und Struktur doppelt klar.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors