Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 29,95 € kaufen

Für 29,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Der Preis des Erfolgs

    Archer in Bestform: Die Neuauflage seines Aufstiegs hat nichts an zeitlos lebendiger Frische verloren und geht glatt als moderner Dickens durch. Mit wunderbar sparsamer Sprache, gelungenem Stilmix und grandioser Story verwebt er Familien, Schichten, Jahrzehnte und Kontinente zu einem komplexen Gesellschaftsdrama. Denn im Europa des Ersten Weltkriegs rumort es gewaltig. Was bisher sicher schien, kommt plötzlich in Bewegung - und schafft auch Chancen für Ambitionierte. Ob der junge Charlie Trumper den Aufstieg vom schlichten Straßenhändler zum mondänen Kaufhausbesitzer schafft, ohne dabei sein Gewissen zu opfern? Wird an dieser Stelle nicht verraten. Wohl aber der besondere Reiz, den Archers ungewöhnlicher Stil in die dichte Geschichte mischt: Jedes Kapitel wird aus der Perspektive eines anderen Protagonisten erzählt. So bleiben wir hautnah am Geschehen, von den düsteren Gassen des Londoner East Ends bis in die nicht weniger verdorbenen Salons der britischen Oberschicht.

    Inhaltsangabe

    Im Londoner East End verkauft der junge Charlie Trumper Obst und Gemüse auf der Straße. In sehr ärmlichen Verhältnissen lebend, träumt er davon, einmal das größte Kaufhaus der Welt zu besitzen. Aber die Zeiten sind hart, und der Erste Weltkrieg reißt Charlie zunächst aus seinen Träumen. Doch auch die schlimmsten Feinde und Tragödien können ihn nicht aufhalten... Nach der Kain und Abel-Trilogie leiht Richard Barenberg auch "Triumph und Fall" wieder seine warme und charismatische Stimme.

    ©2018 Heyne HC. Übersetzung von Lore Strassl (P)2018 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Triumph und Fall

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.453
    • 4 Sterne
      380
    • 3 Sterne
      81
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.541
    • 4 Sterne
      221
    • 3 Sterne
      41
    • 2 Sterne
      12
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.243
    • 4 Sterne
      408
    • 3 Sterne
      117
    • 2 Sterne
      31
    • 1 Stern
      13

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Ute
    • 21.01.2019

    Jeffrey Archer ist einfach zuverlässig

    Hach, ich liebe einfach Jeffrey Archers Zuverlässigkeit. Denn auch Triumph und Fall zeichnet sich wieder dadurch aus, dass sich ein Junge aus ärmlichen Verhältnissen ganz nach oben kämpft. Zwischenzeitlich fand ich dieses vorhersehbare Schema in seinen Romanen zwar schon etwas nervig, doch ihm fallen immer wieder gänzlich neue Szenarien und Umfelder ein, so dass seine Geschichten letztendlich doch immer ganz verschieden sind. Und vor allem eines: Immer, wirklich immer äußerst kurzweilig, spannend und hörenswert.

    Auch versteht es Archer ganz hervorragend, die unterschiedlichsten Charaktere ausgesprochen lebensecht zu beschreiben. Schnell hat man als Hörer immer seine Lieblinge und natürlich auch Feinde. Man zittert und bibbert mit dem Protagonisten mit und durchlebt und durchleidet quasi selbst all die geschilderten Situationen.

    Auch hier wird an triumphalen Situationen nicht gegeizt, doch natürlich gibt es auch verdammt harte Rückschläge. Diese abwechslungsreichen Szenen sorgen natürlich für viel Schnelligkeit in der Story. Es kommt eigentlich nie ein Moment der Langeweile auf, da ständig etwas passiert.

    Triumph und Fall ist für diese Geschichte ein wirklich sehr passender Titel. Besonders hervorheben möchte ich auch noch das wunderschöne Ende. Ich war wirklich gerührt.

    Richard Barenberg kann ich natürlich wieder nur in höchsten Tönen loben. Er war wieder bombastisch gut.

    66 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • C.
    • 29.01.2019

    Eine tolle Geschichte!

    Ich liebe solche Familiensagas ohnehin und so war es eigentlich klar, dass eine weitere solche Geschichte von Jeffrey Archer, wieder eine Punktlandung hinlegt. Schade, dass es nur noch so wenige Unternehmer gibt, die so an ihre Sache glauben.
    Sicher hat die Story einige logische Lücken, aber das verzeihe ich ihr ☺️
    Tolle Unterhaltung, tolle Geschichte und absolut emphehlenswert!!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Liz
    • 27.01.2019

    Ein Hörbuch mit Suchtfaktor

    Dieses Hörbuch kann ich jedem empfehlen. Interessant sind die unterschiedlichen Sichtweisen der handelnden Personen. Gut beschrieben ist auch der Wandel und die Geschäftsgebaren der Kriegs- und Nachkriegsgeneration.
    Ich habe jede Minute genossen und konnte das Hörbuch selbst beim Kochen nicht weglegen. Die Spannung zieht sich durch sämtliche Stunden.
    Fünf Sterne für alle Kategorien besonders auch für den Sprecher.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Genial

    Spannung von Anfang bis zum Ende. Tolle Story, konnte mich nur schwer von der Geschichte lösen. Die Geschichte spielt in einem relativ langen Zeitraum. Kann ich nur empfehlen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Naja...

    Die Geschichte an und für sich ist bewegend und sollte das ganze Spektrum an menschlichen Gefühlen zeigen. Sie wurde jedoch in meinen Augen emotionslos und kalt geschrieben, mehr wie ein nüchterner Rapport vergangener Ereignisse...schade.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbar!

    Diese Geschichte ist eine der schönsten, die ich gehört habe. Wunderbar kurzweilig, spannend, romantisch, tragisch, traurig und lustig. Jeffrey Archer holt mich mit seinen Geschichten immer ab. Für mich ist das Kino für die Ohren. Die Stimme von Richard Barenberg passt hervorragend zu den Charakteren, ist fesselnd und sehr angenehm. Danke für die schönen Stunden.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Archer at his best.

    Auch wenn man meint das eine oder das andere schon mal gehört zu haben, wenn man Archer mag mag man auch dieses Hörbuch. Danke für 23 kurzweilige Stunden.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Echt jetzt ...?

    Ich habe mir mehrere Bücher von Jeffrey Archer anhören müssen, weil meine Frau sie gern mag und wir oft lange Autofahrten unternehmen. Man kann es sich ganz gut anhören, doch die Geschichten gleichen sich alle. Das gilt in besonderem Maße für "Triumph und Fall". Ich hab meine Frau gerne damit geärgert, vorherzusagen, wie die Geschichte weiter geht. Ich habe jedes Mal ins Schwarze getroffen. Ein Klischee reiht sich ans andere.

    Dabei kam mir ein Gedanke: Das internationale Empörium, allen voran die Feministinnen, stellen ja gerne schwarze Listen auf mit Autoren, die ihren Zielen schaden. Ganz oben steht immer und vollkommen unbegreiflich der große Phillip Roth. Abgesehen davon, dass ich solche Listen empörend finde, denke ich, dass der erste Platz Jeffrey Archer gebührt, vor allem mit diesem Buch. Die Klischees, mit denen die weiblichen Figuren betrachtet werden, sollten jede Frau entsetzen. Doch scheint es das Publikum nicht zu stören. Sie kaufen die Bücher in Scharen, als ob sie so etwas noch nie gelesen hätten..

    Wer solche Geschichten mag, dem sei Andreas Izquierdo empfohlen, z.B. "Schatten der Welt". Es ist nicht nur um Längen besser, es ist richtig gut.

    Übrigens gefällt mir Richard Barenberg als Sprecher in diesem Fall nicht. Er klingt zu dröge und gediegen. Das mag daran liegen, dass er das Buch nur mit Abneigung gelesen hat.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Meisterwerk

    Wunderbare Geschicjte und hervorragend vorgetragen - ein Meisterwerk - man befindet sich 20 Std in England .... toll!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ..... Mittelmäßig

    Nett zu hören, aber wenig spannende Wendungen. Sehr geradlinig, man wartet immer auf den "Fall", aber es gibt nur kleine Rückschläge und im großen und ganzen nur "triumph"..... Aber trotzdem gut erzählt und schön zu hören...

    1 Person fand das hilfreich