Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der zweite Thriller von Harlan Coben endlich im Hörbuch.

    Sara Lowell und Michael Silverman sind eines der bekanntesten Paare New Yorks: sie eine beliebte TV-Journalistin, er ein erfolgreicher Basketballspieler, beide jung und attraktiv und aus zwei der besten Familien der Stadt. Eine glorreiche Zukunft liegt vor ihnen. Bis Sara bei den Recherchen zu einer Mordserie eine erschreckende Entdeckung macht: Alle Opfer waren HIV-positiv und bei einem Arzt in Behandlung, der ein Heilmittel für die tödliche Krankheit gefunden zu haben scheint. Kurz darauf wird auch er ermordet. Als Sara der Sache auf den Grund gehen will, werden ihre Nachforschungen schnell gefährlich - und sehr persönlich...

    ©2019 Goldmann Verlag, München. Übersetzung von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann (P)2019 Der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Totgesagt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      148
    • 4 Sterne
      72
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      183
    • 4 Sterne
      34
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      123
    • 4 Sterne
      66
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wie erwartet....

    Sein 2. Buch, nun als Hörbuch. Wer seine Bücher kennt und mag, wird auch hier nicht enttäucht sein. Wie gehabt....ein bisschen drüber, ein bisschen kitschig, aber alles in allem unterhaltsam wie immer...

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Humorarmer Coben mit chargierendem Bierstedt

    Coban sagt es selbst im Vorspann: 'Totgesagt' ist ein Erstling aus der Frühzeit von AIDS, ziemlich humorarm und durchsichtig gestrickt. Der in der Bolitar-Serie so witzige Sprecher Bierstedt ist diesmal reichlich anstrengend. Er demonstriert das Problem, das fast alle Hörbuchsprecher haben: Überbewertung der Unterscheidbarkeit der sprechenden Personen durch Chargieren, also massloses Übertreiben. Die meisten - auch Bierstedt - haben eine wunderschöne, angenehme Sprechstimme, wenn sie sie nicht verstellen. Im Bestreben, auch dem unkonzentriertesten, dümmsten Hörer von der ersten Silbe an klar zu machen, dass jetzt z.B. eine Frau spricht, springen sie eine Oktave höher, geben mehr Luft in die Stimme und ändern die Prosodie derart, dass aus der coolsten Heldin eine dümmliche, dauerverängstigte, superdoofe Tussi wird. Bierstedt schafft es in diesem Buch aber auch, Männer wie z.B. den thailändischen Polizeichef wie eine besoffene Tunte unter Helium klingen zu lassen.So schaden die eigentlich so talentierten Sprecher der Stimmigkeit der Figuren viel mehr, als wenn sie einfach mit ihren schönen Stimmen die Geschichte erzählen würden und man ein bisschen wach dem Inhalt folgen müsste, um zu begreifen, wer gerade spricht. Bei den meisten Dialogen ergibt sich das problemlos aus dem Inhalt des Gesagten. Fazit, verehrter Detlef Bierstedt: weniger aufgesetztes Stimmenschmiertheater zugunsten der Authentizität der Figuren. Wir freuen uns auf das Resultat :-)

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Wäre besser in der Schublade geblieben

    Der Autor warnt im Prolog vor hohen Erwartungen und das sollte man ernst nehmen.
    Sprachlich und inhaltlich nicht überzeugend.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    super wie immer

    Harlan Coben ist ein Meister seines Fachs unterstützt von Detlev Biedstedt ein wahrer Hörgenuss. Super spannend von der ersten bis zur letzten Minute und ein Coben lohnt sich immer.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Buch! Toller Vorleser

    Harlan Coben beginnt das Buch mit dem Satz, dass dieses Buch sein erstes war und man es auf keinen Fall als erstes Buch von ihm lesen soll. Der Meinung bin ich nicht! Super spannendes Buch!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannung bis zum Schluss!

    Tolle story mit einer ständigen unterschwelligen Spannung. Der Sprecher ist hervorragend. Ich kann das Hörbuch empfehlen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Frühes Werk was man merkt.

    Nicht so schlecht aber man kann ganz deutlich die Entwicklung des Schriftstellers nachverfolgen.
    Unterhaltsam aber nicht so spannend wie andere Bücher.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überraschend gut

    Ich war davon ausgegangen, dass es kein besonders gutes Buch wird, weil es eines der ersten von Harlan Coben war, doch es hat mich überrascht. Es typisches und spannendes Buch des Autors. Detlef Bierstedt rundet das Werk natürlich ab, gar keine Frage.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    hört auf den Autor......lasst die Finger davon.

    Wenn ich nicht so ein riesen Harlan Coben Fan wäre, würde ich ihm das Buch wirklich übel nehmen und ich kann nur jedem raten, der Autor verfasst zu Beginn selbst noch ein paar Zeilen, in dem er schreibt, es sei nicht sein bestes Buch und eines seiner Anfänge und wer schon jüngere Werke von ihm gelesen habe, solle es lieber wieder weg tun......hört auf ihn, er hat recht. Unglaublich, dass aus ihm so ein guter Schriftsteller werden konnte. Er ist wirklich und wahrhaft über sich hinausgewachsen. Scheint wohl was dran zu sein, an aller Anfang ist schwer. Nicht weiterempfehlenswert.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Mäßige Story mit ärgerlichem Sprecher

    Die Story kann man hören - am Ende ist sie aber an vielen Stellen hanebüchen u teilweise absolut unlogisch. Manche Figuren handeln einfach nur absolut ohne Sinn, als hätte der Autor keine Lust gehabt, durch etwas längere Ausführungen mehr Logik hinein zu bringen.
    Dass der Sprecher dann aber die handelnden thailändischen Figuren in Augsburger-Puppen-Manier sprechen lässt, empfinde ich als beleidigend.
    Ingesamt ärgere ich mich, es nicht gestoppt und zurückgegeben zu haben.