Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 15,95 € kaufen

Für 15,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Arno Bussi langweilt sich im Bundeskriminalamt zu Tode. Zum Glück hat er ein neues Hobby für sich entdeckt: den Triathlon, für den er im nasskalten Wien gerade ausgiebig trainiert, als ihn seine Mutter zu ein paar gemeinsamen Urlaubstagen in Maria Schnee überredet. Bei seiner Ankunft empfängt Arno ein Alpen-Halligalli, das ihn fast wieder umkehren lässt.

    Doch dann verschwindet die charmante Eisprinzessin Rosa. Und weil Arnos Mutter beobachtet haben will, wie sie entführt wurde, ermittelt Arno Bussi auf eigene Faust. Die Lage wird so richtig ernst, als eine Leiche auftaucht, sich die resolute Erna Katz vom LKA Tirol einschaltet - und dann auch noch der Schneesturm des Jahrhunderts über Maria Schnee hereinbricht...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Totentanz im Pulverschnee

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      121
    • 4 Sterne
      73
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      8
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      115
    • 4 Sterne
      40
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      24
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      123
    • 4 Sterne
      66
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sprecherwechsel nicht nachzuvollziehen!

    Einfach ganz grauselig vorgelesen! Falsche Betonung; jeder Satz endet als Frage; der Text wird mehr gerufen als gesprochen.
    Ich habe das Hörbuch abgebrochen. Konnte den neuen Sprecher nicht ertragen. Wirklich schade. Ich habe mich sehr auf den dritten Teil gefreut. Die beiden ersten Teile waren wirklich großartig. Aber so...

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sprecherwechsel katastrophal!!!!

    Ich hatte mich so auf die nächste Folge vom „Bussi“ gefreut! Aber: mal wieder, wie so oft, SPRECHERWECHSEL!!! Wer hat dem Mann erzählt, dass er vorlesen kann? Falsche Betonung, übertrieben vorgelesen! Die Ironie und der leichte Sarkasmus, hervorragend von Heiko Deutschmann vorgelesen, fehlt bei diesem „Sprecher“ komplett! Wollte ich nicht unbedingt wissen, wie es weitergeht... und ich im Augenblick keine Zeit zum Lesen habe....ich hätte das Buch zurückgegeben!!!!!! Bitte NIE WIEDER diesen Sprecher!!!! Er kann vielleicht vieles, aber nicht vorlesen!!!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbarer Markus Völlenklee

    Die Geschichte braucht leider lange um in die Gänge zu kommen. Die nervige "Mama" mag ein dramaturgisches Werkzeug, sozusagen eine Art Kontrapunkt sein, stört aber den Charakter des Gesamtpakets. Zu schrill und im Grund (eigentlich ... Gott sei Dank) wenig durchgezeichnet.
    Wenn die Geschichte ihren Spannungsbogen gefunden hat, ist sie gut und amüsant. Trifft Atmosphäre und Klischees wunderbar. Die "Berliner Katz" ist der gelungene Gegenpol zum Arno. Für die unsympathischen Eltern der Rosa hätte ich mir noch eine ordentliche Breitseite gewünscht! ;-))) Aus dem Ende zu schließen, dürfte es eine Fortsetzung geben. Da freue ich mich schon drauf.
    Den Sprecher, der von vielen Vor-Rezensenten so kritisiert wurde, ist mMn perfekt. Er gibt den Buch mit Dialekt und bes. Betonungen den besonderen Charakter und die perfekte Atmosphäre. Ich habe ihn schon im südtirolerischen Gletscherkrimi von Lenz Koppelstätter wunderbar gefunden.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sprecher Wechsel?!

    Die Serie ist gut und witzig, spannend und kurzweilig! Also eine Empfehlung. Aber warum man einer Serie nach zwei wunderbar gesprochenen Teilen mit einem neuen Sprecher besetzt verstehe ich nicht?! Heiko Deutschmann hatte das perfekte Timing und Gespür für die Figuren, schade...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Kein Hörspass

    Der Sprecher ist furchtbar,fast hätte ich das Buch vorzeitig beendet.
    Inhalt war langweilig.Nicht weiter zu empfehlen

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Dorfgeschichte, schrecklicher Sprecher

    Gute Erzählung von der Situation von Dörfern in Tirol, alte Geschichten, Verwandschaftsverhältnisse, Korruption und Tourismus. Leider ist der Sprecher nach meiner Ansicht furchtbar.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Na, Bussi!

    Markus Völlenklee ist großartig! Mit ihm steckt man beinahe direkt in Arno Bussis Gedanken.
    Die Geschichte selbst hat es in sich. Erst behäbig, dann aber mit unerwarteten Wendungen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • BN
    • 15.08.2021

    Wo ist Heiko Deutschmann?

    Leider wurde hier auch der Sprecher während der Reihe getauscht. Leider trägt dies in den seltensten Fällen zur Verbesserung des Erlebnisses bei, wie auch in diesem Fall. Heiko Deutschmann hat die ersten beiden Teile fulminant interpretiert. Markus Völlenklee kommt leider daran nicht heran und macht es mir unmöglich in die Geschichte einzutauchen. Habe bereits nach den ersten Minuten wieder aufgehört.

    Bitte noch einmal mit Heiko Deutschmann aufnehmen und ihn für die folgenden Bücher beibehalten.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nette Geschichte

    4 Bücher , 3 Sprecher , Markus Völlenklee mag ein guter Schauspieler sein und Tiroler , das rettet es einigermaßen. Ansonsten fast jeden Satz mit einem „Fragezeichen“ zu beenden ist nahezu unerträglich , immer gehetzt ... mag ja eine eigene Dynamik auf der Bühne haben , hier wirklich gar nicht gut ...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Der Sprecher

    Leider komme ich mit dem Sprecher überhaupt nicht klar. Da ist keine vernünftige Betonung, keine Identifikation mit der Hauptfigur. Der Charme den Arno ausstrahlt bringt der Sprecher nicht im geringsten rüber. Ich habe nach 1 Stunde abgebrochen. Sehr schade, denn die anderen Folgen waren sehr gut gesprochen.

    1 Person fand das hilfreich