Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als die junge Polizistin Cassie Maddox in ein verfallenes Cottage außerhalb von Dublin gerufen wird, schaut sie ins Gesicht des Todes wie in einen Spiegel: Die Ermordete gleicht ihr bis aufs Haar. Wer ist diese Frau? Wer hat sie niedergestochen? Und hätte eigentlich Cassie selbst sterben sollen? Keine Spuren und Hinweise sind zu finden, und bald bleibt nur eine Möglichkeit: Cassie Maddox muss in die Haut der Toten schlüpfen, um den Mörder zu finden. Ein ungeheuerliches Spiel beginnt.
    (c)+(p) 2009 Argon Verlag Berlin

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Totengleich

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      77
    • 4 Sterne
      62
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      55
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      52
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannendes Psychogramm

    Mir einer unglaublichen Leichtigkeit, und einem eingehenden Erzählstil, gelingt es der Autorin Tana French, ein Psychogramm der fünf Bewohner einer Wohngemeinschaft aufzubauen. Die emotionale Dichte läßt den Hörer in eine Welt entgleiten, der er nur schwer entkommen kann. Wer einen blutrünstigen Krimi erwartet, wird entäuscht, wer sich aber für sensible Erzähltechnik interessiert, die obendrein auch noch psychologisch spannend aufgebaut ist, wird nicht enttäuscht werden. Dies um so mehr, als Maren Eggert ausgesprochen einfühlsam ließt und den Hörer in eine ungewöhnliche Welt entführt.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Super spannend und irgendwie ein bisschen anders...

    Ich habe das Hörbuch eigentlich mehr durch Zufall gekauft und muss sagen: ein totaler Glückstreffer!

    Die Geschichte um die fünf Bewohner einer "Hausgemeinschaft" ist ungewöhnlich, spannend und absolut fesselnd! Die Charaktere sind vielschichtig ohnen dabei künstlich oder konstruiert zu wirken. Die Story ist gut erzählt und lässt keine Pause zu - absolut überzeugend!

    Ich habe mir danach sofort Tana Frenchs Erstlingwerk zugelegt, wobei mir Totengleich noch einen kleinen Tick besser gefällt.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    zu langatmig

    Das Buch erinnert in seiner Gestaltung an die Auflösungsrunden von A. Christi.
    Es fiel mir schwer zu folgen und ich habe mich oft dabei erwischt etwas gedanklich abzuschweifen und sogar einzunicken. Kein Vergleich zu GRABESGRÜN.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Idee gut, Sprecherin schlecht

    Ich habe solche Probleme dem Hörbuch zu zu hören. Die Sprecherin ist so eintönig und langweilig. Ich habe mich schon nach 10 Minuten wirklich geärgert dieses Buch gekauft zu haben. Schade um jedes gute Buch, welches durch schlechte Sprecher zerstört wird. Zu der Geschichte kann ich kaum etwas sagen, da ich das Hörbuch nicht zu Ende hören werde, nach einer halben Stunde habe ich aufgegeben.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Maddox

    Hörbuch hat mir gefallen die. Story ist gut und auch spannend man will alles aufeinmal anhören. Aber mit der Vorleserin kam Ich nicht klar ich fand sie langweilig was wiederum dafür sorgte das ich hin und her geriessen war.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Naja....

    Nicht gerade das beste Buch von Tana French, was ja durchaus zu erwarten ist: kann ja nicht jeder Krimi ein Renner sein. Aber doch ein sehr starker Abfall zum ersten Dublin Murder Squad. Die Sprecherin - tut mir leid - aber die geht GAR NICHT!! Es hörte sich so an als müsste eine Schülerin in der Klasse vorlesen. Grauenhaft, irgendwie schafft sie es, fast jeden Satz falsch zu betonen und wie wenn sie immer kurz davor wäre, sich in ihrer eigenen Zunge zu verheddern. Ich habe es mit viel Mühe zu Ende gehört, aber auch nur weil ich eine unfreiwillig lange Reise hatte und keine Alternative zu diesem Langeweiler... Fazit: das Hörbuch kann man sich getrost sparen! Und definitiv KEIN Hörbuch mehr mit dieser Sprecherin, darauf werde ich in Zukunft achten.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mehr Geschichte als Krimi....

    Habe inzwischen alle Bücher von Tja French gehört , immer waren die Geschichten sehr wortreich , fast blumig , immer konnte man sich Situationen Orte und Menschen wunderbar vorstellen. Rückblicke und Nebenschauplätze ergänzen die Geschichte ohne zu verwirren.

    Aber die Sprecherin scheint auf der Volksbühne zu Hause zu sein. Hat man Bücher von Teschner vorgelesen bekommen - war es schwer dieser Frau lange zuhören zu müssen.

    Nur der Inhalt hat mich durchhalten lassen.
    Das aber hat sich gelohnt. auch wenn das Ende, nachdem alles aufgeklärt ist noch ein wenig zu ins Detail geht , ist bei Tana French aber immer so.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Geschichte ok, Sprecherin Katastrophe

    Die Geschichte selbst ist ganz ok und auch mal etwas anderes, jedoch hat mir der Spannungsbogen gefehlt. Es war ein wenig langweilig und im Vergleich zum 1. Buch fast schon schlecht. Die Sprecherin hat mich gar nicht überzeugt. Sehr monoton, keinerlei Stimmveränderungen bei den verschiedenen Personen und leider hat sie es auch nicht geschafft die paar spannenden Momente auch nur im entferntesten rüber zu bringen. Glaube eine andere Sprecherin hätte die Geschichte durchaus aufbessern können. Also, bin eher enttäuscht. Hatte mir nach dem 1. Buch mehr versprochen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Lieber das Buch lesen

    Leider kommt in der gekürzten Hörbuch Fassung nicht die Stimmung und Spannung auf, wie beim lesen des ganzen Buches. Schade, das Buch ist gut vorgelesen, aber in Handlung fehlt etwas ...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    lohnt auf jeden Fall

    Wieder ein spannendes Werk von Tana French, indem die Hauptprotagonistin Cassie Maddox als Undercover-Agentin an ihre persönlichen Grenzen kommt.

    1 Person fand das hilfreich