Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Cindy Parker ist spurlos verschwunden. Die resolute Journalistin hatte zuletzt über einen "Satanszirkel" recherchiert. Gab es da einen Zusammenhang? Der Privatdetektiv Peter Ellis will dies herausfinden. Er ermittelt und gerät in die Fänge übernatürlicher Mächte.

    ©2017 Grasmück-Verlag (P)2017 WinterZeit Verlag

    Das sagen andere Hörer zu Totenacker der Dämonen

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Dan Shocker Macabros Fans: Finger weg

    Dies ist nicht nur eine wirklich extrem schlecht gemachte / bearbeitete Horrorgeschichte, es ist vor allem eine üble Mogelpackung. Es ist als habe jemand "Macabros" auf eine völlig beliebige Geschichte geschrieben, die Namen von 3 Hauptfigure mit denen der Macabrosreihe ersetzt und das wars.
    In etwa so als würde man bei einer völlig beliebigen Scifi Geschichte, den Helden Luke Skywalker nennen, aber ohne Macht und es dann als Star Wars verkaufen.

    Inhaltlich geht es um einen Dämon der etwaige Anhänger von spiritistischen Sitzungen in eine Dämonensimension verbannt und von dem Dämonenherrscher Asmodi faselt (weiterer Hinweis, dass hier keine Macabrosgeschichte vorliegt). Hellmark kommt vorbei und das gleiche passiert mit ihm. Macabros "funktioniert" irgendwie nicht, aber dann kommt zur Hilfe. Das Ende wickelt sich unspektakulär binnen weniger Minuten ab.