Regulärer Preis: 1,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Am Rande von Cherringham befindet sich das Kloster St. Francis. In dem kleinen katholischen Lehrorden lebt eine Handvoll Nonnen, die sich der Religion, der Kontemplation und dem Gebet widmen.
Genau an diesem Ort ereilt den beliebten örtlichen Pfarrer Pater Byrne an Ostern gänzlich unerwartet der Tod. Die Umstände sind verdächtig, und bald beschäftigen sich Jack und Sarah mit dem Fall.
Welche Geheimnisse nahm Pater Byrne mit ins Grab? Wer wollte seinen Tod? Und ist Frömmigkeit gleichbedeutend mit Unschuld?
©2015 Bastei Lübbe (P)2015 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    254
  • 4 Sterne
    133
  • 3 Sterne
    52
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    295
  • 4 Sterne
    92
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    216
  • 4 Sterne
    122
  • 3 Sterne
    65
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Mir gefällt es

Etwas Sherlock Holmes, etwas Miss Marple, eine kleine, gar nicht so idyllische, englische Stadt in den Cotswolds und einige interessante kleine Kriminalfälle, die das Pärchen lösen muss.

Interessante Mischung!

Natürlich spielt weder Sherlock Holmes, noch Miss Marple mit. Dafür aber Jack, ein New Yorker Cop im Ruhestand und Sarah, eine geschiedene Webdesignerin mit zwei Kindern aus dem Dorf Sherringham. Beide lösen in dieser kurzweiligen Serie gemeinsam eine ganze Reihe geheimnisvoller Krimanalfälle unterschiedlichster Art. Natürlich gibt es auch noch einige private Begebenheiten als Garnierung.

Mir machen die Geschichten unheimlich viel Spaß! Wozu die sehr mitziehende Lesung von Sabina Godec sicher auch nicht unerheblich beiträgt. Für Zwischendurch eine echte Empfehlung von mir.

Was man aber nicht erwarten darf, sind tiefgründige, ausgefeilte Krimis oder gar hohe Literatur. Was will man von vielleicht knapp hundert Druckseiten auch erwarten? Man bekommt doch eindeutig mehr Groschenromane, die aber interessant und spannend genug sind, um für kurzweilige dreieinhalb Stunden Hörfreude zu sorgen. Ich hoffe, dass die gesamte Reihe (im Januar soll wohl Folge 23 im englischen Original fertig werden) auch als Hörbuch mit Sabina Godec herausgebracht wird und bei Audible erscheinen wird.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Eine schöne Serie für "Zwischendurch"

Hier stimmt das Preisleistungsverhältnis, es wird nichts in die Länge gezogen.

Für schöne Hörvergnügen , die nicht zu lang sind

aber trotzdem unterhaltsam

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beste Folge der Serie

spannend. fantastisch gesprochen. Jeder Charakter wird dank Fr. Godec zu einem Individuum, der seines gleichen sucht. Das Ende erinnert an Agatha Christys Hercule Poirot.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Unterhaltung!

Leichte, entspannende Krimi-Unterhaltung - das ist die Cherringham-Reihe. Und darum höre ich sie gern zwischendurch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Interessante Folge

Interessante Folge. Hebt sich in den Ideen von den 0815 Folgen positiv hervor. 4 Sterne für die Geschichte, 5 für die Sprecherin.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Guter englischer Krimi

Diese Serie hat immer gute Geschichten, interessant und spannend bis zur Auflösung. Mich stört die gelegentliche Aussprache der Namen; aus Jack z.B. wird schon mal Shag, Check oder Jaques. Mittlerweile weiss ich, dass das immer nur eine Person ist. Es verwirrt trotzdem und mindert den Hörgenuss. Ich bin blind und deswegen auf Hörbücher angewiesen. Deshalb ist es wichtig für mich. Trotzdem volle Sternenzahl. Die Leseleistung ist toll, wenn man diese kleine Eigenheit ignorieren kann.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nette Hör-Kost für regnerische Wochenenden

Ich habe mich an die moderne Form des ländlichen Mordens und die beiden Hauptdarsteller inzwischen sehr gewöhnt und mag sie gerne auch weiterhin lauschend begleiten. Und da das Wochenende besondere wettertechnische Trübsal im Programm hatte, habe ich auch noch Band 10 und die Jagd nach dem Mörder eines joggenden Geistlichen hören mögen.

Autor und Sprecherin machen ihre Sache wirklich gut. Sympathisch-skurrile Charaktere machen Spaß, der Plot ist unanstrengend spannend. Die Leichen eher altmodisch und unreisserisch. Ich mags. Wer mit Autoren wie Agatha Christie, A. C. Doyle und ähnlichen Schriftmördern Freude hat, der wird hier ebenfalls nette Hörstunden haben.
Und was nicht ganz unerwähnt bleiben sollte - ein toller Preis für 3 Stunden Entspannung bei dörflichen Morden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gute nicht zu anspruchsvolle Serie

Genau das richtige zum Entspannen . Jack und Sarah ermitteln wieder . Für Freunde der Serie ein muss . Für zwischendurch prima geeignet . Leichte Storry und gute Sprecherin . Kann von mir aus noch laaaaaange weitergehen .