Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Psychologe Joe O'Loughlin ist sich nicht sicher, ob er sich ausgerechnet Sienna Hegarty als beste Freundin für seine Tochter Charlie wünscht. Denn die frühreife Sienna ist nicht immer ein guter Umgang. Doch als sie eines Abends blutüberströmt bei den O'Loughlins auftaucht, nimmt Joe sich ihrer an. Denn im Haus der Hegartys ist etwas Schreckliches passiert: Siennas Vater liegt tot in ihrem Zimmer - jemand hat ihm die Halsschlagader durchtrennt. Sienna kann sich an nichts erinnern. Auf ihrer Kleidung klebt das Blut des Toten, und das Mädchen hat außerdem ein starkes Motiv für die Tat, wie Joe mit Hilfe seines Freundes, dem Ex-Polizisten Vincent Ruiz, herausfindet. Sienna wird des Mordes an ihrem Vater angeklagt, aber Joe ist von ihrer Unschuld überzeugt. Und er soll eine Wahrheit zu Tage fördern, die schwerer wiegt als alles, was er für möglich gehalten hätte...
    ©2010 Little Brown Books (P)2011 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Todeswunsch

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      229
    • 4 Sterne
      125
    • 3 Sterne
      44
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      194
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      37
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      11
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      187
    • 4 Sterne
      108
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kürzungen unterirdisch!

    Guter Roman, hervorragend gelesen. _Doch das definitiv letzte "gekürzte" Hörbuch, das ich erstanden habe!_ Vor allem gegen Ende werden einzelne Figuren und Handlungsabschnitte nur durch die Hauptfigur gerade noch eben so zusammengehalten, den "Rest" muss der Leser nachvollziehen - was ärgerlich ist. Denn nicht der Autor hat es so konzipiert und aufgebaut, sondern durch eine nachträgliche Kürzung wurden Löcher in den Text geschnitten. Wozu?

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannende Story - schlechte Sprecherleistung!

    Wen hätten Sie anstatt Ulrich Noethen als Erzähler vorgeschlagen?

    Johannes Steck wären hier eindeutig die bessere Wahl gewesen...

    Ich habe das Hörbuch nach ungefähr einer Stunde aufgrund der Sprecher-Leistung beendet (bzw. vom audible-Umtauschrecht Gebrauch gemacht). Nachdem ich bereits schon zwei Robotham-Hörbuch-Krimis, die hervorragend von Johannes Steck gelesen sind, angehört habe, war ich von der Sprecherleistung von Ulrich Noethen absolut enttäuscht. Im Gegensatz zu Steck spricht Noethen gerade die Dialoge der Hauptfigur des Romans, Joe O'Loughlin, in einer sehr monotonen Art und Weise, die einfach auch permanent misslaunig bis muffig rüberkommt. Ein guter Erzähler, dem ich gerne zuhöre, vermittelt mir die Freude, Grauen, Langeweile, Überheblichkeit, etc. UND gleichzeitig den Humor. Das gelingt Noethen, meiner Meinung nach in keinster Art und Weise. Ich werde mir noch das Taschenbuch kaufen und selbst lesen, wie diese wirklich spannende Geschichte endet.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wie im matheunterricht

    ich kann diesem sprecher nicht zuhören, ich fühl mich wie in der schule wenn man dem lehrer zuhören soll aber die gedanken immer wieder wo anderst hinschweifen. ich glaube die geschichte ist ganz toll aber der sprecher ist nichts für mich. vielleicht schaffe ich es irgendwann aber das hörbuch wird erstmal auf eis gelegt.
    schade das es nicht von herrn steck gesprochen wurde .... dem höre ich immer gerne zu.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    der todeswunsch

    das buch ist gut, aber die sprechstimme finde ich nicht so toll.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Sprecher ist super schlecht und monoton...

    insgesamt nicht schlecht. geht aber besser...und der Sprecher liest total langweilig und monoton , was natürlich bei einem Hörbuch nicht gut ist

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super fesselnd

    Super Mehrteiler, spannen & unterhaltsam. man möchte es am liebsten in eins durch hören. nur schade, dass nicht alle Teile vom selben Sprecher gesprochen wurden.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Explizite Gewaltdarstellungen ohne Zweck

    Die Geschichte ist an sich interessant, der Verlauf spannend, das Ende ganz passabel. Aber man verpasst nix, wenn man dieses Buch nicht gelesen hat.
    Bitter aufgestoßen sind mir die teils außerordentlich explizit dargestellten Gewaltszenen. Ein Hund wird brutal getötet, was für die Geschichte wohl nützlich sein soll. Die Ausschmückung des Verlaufs empfand ich unerträglich und übersprang die Szene.
    Robotham hätte auch mit anderen Mitteln, die Spannung erhöhen können. Das Thema des Krimis hätte genug Potential gehabt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    robotham zieht in den bann. sehr spannend. intelli

    robotham zieht in den bann. intelligent geschrieben. spannend erzählt. ich höre ihn beim autofahren, spaziergehen, aufräumen und kochen...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    enttäuscht

    Das Zuhören war sehr anstrengend. Die Geschichte fand ich so stark gekürzt, dass Zusammenhänge fehlten. Der Sprecher schien gelangweilt. Er redete monoton und ich musste verschiebe Passagen drei bis vier mal anhören, weil ich mich nicht mehr konzentrieren konnte. Schade, denn die ersten Bücher in der O' Laughlin- Reihe fand ich super.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörgenuss

    Ich hätte dieses Hörbuch am liebsten in einem Rutsch gehört. Spannende Geschichte, sehr gut geschrieben.