Jetzt kostenlos testen

Tisch 17 is'n Arsch!

Geständnisse eines Gastwirts
Sprecher: Irmin Burdekat
Spieldauer: 8 Std. und 33 Min.
4.5 out of 5 stars (38 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Einer der erfolgreichsten Gastwirte Deutschlands hat (mal wieder) ein Buch geschrieben - und als Hörbuch vorgelesen: Irmin Burdekat erzählt über sein Leben an der Gäste-Front. Ob als Hotelpage, Hotelier auf einer Insel oder Chef einer Autobahnraststätte, als Livemusikkneipier oder nationaler Systemgastronomie-Guru ("Alex", "Café & Bar Celona") - entlang der vielfältigen Stationen seiner gastronomischen Biografie spinnt Burdekat einen kurzweiligen Faden an Geschichten und Beobachtungen, an Begegnungen und Gastrotipps.

Man erfährt nicht nur, wie es hinter der Theke zugeht, sondern Burdekat gestattet auch Einblicke in Kopf und Herz eines "Dienstleistungssklaven". Augenzwinkernde Gästebeschimpfung und ein wenig Kollegenschelte gehören natürlich dazu. Ein Buch für Gäste. Und Gastronomen. Also für alle!

Extra der Hörbuchfassung: Gunter Gabriel singt exklusiv seinen Song "Es war nicht alles schlecht, was früher einmal gut war".
©2014 tpk-Verlag (P)2014 tpk-Verlag

Kritikerstimmen



Bemerkenswert ist Burdekats unverwüstlicher Glaube an das Gute im Gast. Seine Mission ist und bleibt das fröhliche Restaurant.
--Jörg Rosenstengel


Vierzig Jahre Gastronomie bieten reichlich Stoff für Dramen, Tragödien und Triumphe. Von denen erzählt Burdekat mit angenehmer Leichtigkeit und serviert dem Leser en passant eine kleine (Pop-)Kulturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland mit.
-- Jörg Rosenstengel

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    24
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Irmin Ist wirklich der geborene Wirt!

Engagement, Witz, unglaubliche Kreativität und eine überbordende Portion Pragmatismus macht. Ihn zum geborenem Gastgeber. Ich kann als ehemalige „Gastroperle“ von der Schulzeit bis zum Studiumsende Wort fürWort unterstreichen - einfach köstlich, die Beschreibungen und das Nachempfinden aus Si chr. des Gastgebers und des Gastes. Ich habe das Buch sehr genossen und viel gelacht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr unterhaltsam- nicht nur für Gastronomen

Interessante Geschichte eines bemerkenswerten Lebenswegs in der Gastro. schade dass das Hörbuch zu Ende ist. dem Sprecher konnte ich sehr gut zu hören

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Besonders für Gastronomieinteressierte...

... Sehr amüsant und vor allen informativ. Soso, das steckt also hinter dem Alex und der Barcelona. Soso, anderen Gastro Menschen2geht es also genauso - Danke!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Motivierend, lustig und echt interessant!

Tolles kurzweiliges Buch voller Anekdoten und Geschichten einer großen Gastrokarriere. Macht Spaß zuzuhören. Danke! Sollte jeder Gastronom und Gast gelesen haben!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Langweilig

Ich kann die ganzen guten Rezessionen nicht verstehen ,ich hab mich bis zum Kapitel 9 geschleppt ,es ist zum gähnen Langweilig ausserdem frage ich mich was genau soll an der Geschichte Lustig sein .Das war ein absoluter Fehlkauf ,schade ums Geld

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Unterhaltsame Einblicke in die Welt eines Wirts

der Anfang über die ersten Lehrjahre des jungen Irmin sind etwas zäh, aber die 2. Hälfte des Buches ist interressant, unterhaltsam und sehr kurzweilig.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich