Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "Wer bist du?", frage ich. "Und was hast du vor?"
    "Ich könnte vorgeben, ein edler Ritter zu sein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, traurige Maiden zu retten", erklärt er ernst, "aber leider bin ich nur ein Typ, der eine Bank gesucht hat, um in Ruhe zu frühstücken." Das Letzte, was Fanny will, als sie von ihrem tyrannischen Großvater auf die Straße gesetzt wird, ist sich zu verlieben. Aber dann begegnet sie Jace. Jace, der ihre Liebe zu Büchern teilt, sie mit Weintrauben füttert und ihr im Sommerregen seine Träume ins Ohr flüstert. Diese Liebe trifft sie unvermittelt und mit voller Wucht. Als Jace nach wenigen Tagen jedoch ohne Abschied verschwindet, lässt er neben ein paar Zeilen nur ihr gebrochenes Herz zurück.

    Reece, der mit ihr zusammen am College studiert, hilft ihr, den Schmerz und die Verletzungen zu vergessen. Er ist das genaue Gegenteil von Jace, ruhig und besonnen steht er Fanny in ihrer dunkelsten Stunde zur Seite. Langsam verblassen die Erinnerungen an den letzten Sommer. Und dann steht Fanny Jace unvermittelt wieder gegenüber und begreift, dass man manchen Menschen zum völlig falschen Zeitpunkt im Leben begegnet.

    Eine Geschichte über das Verlieren und Verzeihen, Weintrauben mit Schokolade und die Frage, welches Buch man am letzten Tag der Welt lesen würde.
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Ina Körner (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Timing is everything

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      260
    • 4 Sterne
      77
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      247
    • 4 Sterne
      68
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      240
    • 4 Sterne
      72
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr bewegende Geschichte!

    Das Leben kann schon verrückt spielen. Die Geschichte bekommt nicht zuletzt durch die hervorragende Leseleistung zusätzliche Tiefe verliehen. Ich hätte am liebsten in einem Stück durchgelesen.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderschön

    Herzzerreißend, wunderschön und tieftraurig. So viel Gefühl in einem Hörbuch ist schon ganz schön mitreißend.
    Die Geschichte ist schön geschrieben und vor allem wahnsinnig gut gelesen.
    Absolute Kaufempfehlung !! Lasst es euch nicht entgehen !!
    Eines meiner Highlights !!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderbare und bewegende Geschichte

    das Hörbuch hat mich total berührt und ich habe es in jeder freien Minute gehört...jetzt muss ich leider ziemlich lange warten, bis ich mein nächstes Guthaben auf meinem Konto habe.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schöne, manchmal überdramatische Geschichte

    Mir hat die Geschichte im Ganzen gut gefallen und ich habe mich bei Pausen immer gefreut weiter zu hören. Ich fand die Geschichte nicht so vorhersehbar, wie der ein oder andere hier geschrieben hat, aber zum Teil war es mir ein wenig zu viel Dramatik.
    Interessanterweise hat mir der Sprecher deutlich besser gefallen als die Sprecherin. Die Sprecherin war mir zu unaufgeregt, manchmal war es als wenn sie die Emotionen nur anspielt, aber im Hintergrund war es so monoton, schwer zu beschreiben. Das hat mich teils richtig genervt, daher im ganzen leider ein Stern Abzug.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Timing is everything

    Da habe ich mir wieder ein sehr gutes Hörbuch geschnappt. Ich liebe es ja, wenn zweistimmig gelesen wird. Beide Sprecher brachten diese Story mitten in mein Herz. Ich finde, sie haben es großartig vorgetragen.
    Die ganze Geschichte beginnt mit einer 18-jährigen Fanny und umfasst eine Zeitspanne von 5 Jahren und ist wesentlich leidenschaftlicher als ich dachte.
    Die große, eine Liebe gefunden zu haben, aber leider zum falschen Zeitpunkt zerreißt Jace sein Herz. Aber sein Wunsch, die Liebe und die Wertschätzung seines Vaters endlich zu gewinnen wiegt mehr. Wobei er nicht weiß, dass dieser immer stolz auf ihn war.
    Da gab’s die ersten Tränen.
    Für Fanny war es der absolut richtige Zeitpunkt und sie versucht nun, ihn loszulassen und vergessen.
    Dabei hilft ihr Reese und wie er hier reinpasst, bekam mir sehr schnell heraus. WOW kann ich nur sagen.
    Die Ereignisse überschlagen sich daraufhin und wieder kamen Unmengen von Tränen und viele weitere „falsche“ Zeitpunkte folgen. Hier muss ich gleich noch erwähnen, dass der Titel perfekt gewählt wurde.
    Eine Stelle muss ich euch kurz zitieren:
    „Manche Mädchen nehmen auch blöde Prinzen zurück“
    Meine Reaktion darauf war heulend aufzulachen. Ja das geht auch. Diese Geschichte hat mich emotional total aufgewühlt. 3 junge Menschen die sich lieben, jeder auf seine Weise und doch…..
    Auch wenn Fanny meiner Meinung nach manchmal etwas unfair zu Jace war und ihr beider Handeln nicht immer meiner Moralvorstellung entspricht, konnte ich sie so gut verstehen. Fannys Wunsch zu jemanden zu gehören, der sie um ihrer selbst willen liebt und es aber trotzdem nur den EINEN Seelenverwandten gibt im Leben. Ich glaube mein Herz und Verstand würde da auch nicht immer rational sein.
    Insgesamt kann ich sagen, es ist ein tolles Buch, ein Buch bei dem ich zu 90% geheult habe und alle 3 in meinem Herzen bleiben werden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr gut

    Locker und spannend geschrieben. Aus jeder Sicht gut erzählt. Glaubwürdig rüber gekommen. Ich lese es bestimmt noch einmal.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Soo Gefühlvoll

    Ich habe immer wieder überlegt, ob mir das Buch anhören soll.
    Jetzt bin ich begeistert. Die Charaktere sind allesamt liebenswert.
    Ich hab bei diesem HB so sehr geweint. Es ist megaschöne Liebesgeschichte und über das Vergeben, sich selbst und anderen.
    Es geht in der Geschichte um die Familie und um ein Zuhause.
    Fazit: Super schöne Geschichte, tolle Sprecher, sie haben mir sehr gefallen und es war einfach ihnen einfach zu zuhören und in die Geschichte einzutauchen. Wer Schnulzen mag kommt voll auf seine Kosten.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    unglaubwürdig.versteh die guten Bewertungen nicht

    zum Inhalt möchte ich eigentlich nicht viel sagen. außer dass die gesamte Geschichte total unglaubwürdig ist und einfach zu viel des Guten an Drama enthält. stilistisch gesehen finde ich das Buch eine absolute Katastrophe, da es permanente Wortwiederholungen gibt.
    Würde man ein Trinkspiel daraus machen, immer wenn abgemarkert oder kurz vorm zusammenbrechen ist etwas zu trinken, wäre man ziemlich schnell sehr betrunken.
    Auch die Charaktereigenschaften werden permanent gebetsmühlenartig wiederholt und irgendwann hat selbst der dümmste Leser verstanden wer verbittert ist oder wer nur Vernunft gesteuert ist.
    Ständig geht es ums Essen oder wie der Wein schmeckt.
    Am allerschlimmsten jedoch finde ich die nicht vorhandene Logik...

    Beispiele:
    Ein Baby was in der 19. Woche geboren wird hat keine Gesichtszüge geschweige denn kann man Ähnlichkeiten erkennen.
    Finde es mehr als geschmacklos so etwas schlimmes so oberflächlich zu thematisieren. das gleiche gilt für Lähmungen.

    Sie beichtet, dass sie schwanger war und das Kind verloren hat und beide nichts besseres zu tun haben als zwei Minuten später Sex miteinander zu haben das ist für mich von Dummheit und Unglaubwürdigkeit nicht mehr zu übertreffen.
    Beim Hören wird man fast schon wütend.

    Sie treibt es mit seinem Bruder und macht ihm Vorwürfe, wenn er ein Date mit ner anderen hat.

    Beide Hauptcharaktere sind mehr als unsympathisch naiv und ich habe es während des gesamten Hörbuchs nicht geschafft nur ein Funken der Sympathie oder Verständnis für einen der beiden Charaktere aufzubringen.
    Ich hatte den vielen positiven Bewertungen vertraut und bin bitter enttäuscht, so ein schlechtes Hörbuch gehört zu haben.

    Möchte gern die verschwendete Lebenszeit zurück.

    Also für alle Leute die nicht auf den Kopf gefallen sind Finger weg!!!!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Definitiv Hörenswert!

    Ich habe selten so ein gutes Buch gelesen bzw gehört! Mit so vielen Höhen und Tiefen und so viel Liebe, unbeschreiblich schön.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Wirklich höhrenswert !!

    Vielleicht etwas wirklichkeitsfern,aber sehr schön zum einfach weghören. Die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen, er war mir etwas zu brav und zu langsam.