Kostenlos im Probemonat

  • Tilt! 2020

  • Der etwas andere Jahresrückblick
  • Von: Urban Priol
  • Gesprochen von: Urban Priol
  • Spieldauer: 1 Std. und 46 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (32 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Tilt! 2020 Titelbild

Tilt! 2020

Von: Urban Priol
Gesprochen von: Urban Priol
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    TILT! 2020 - Der etwas andere Jahresrückblick von und mit Urban Priol.

    2020 - ein Jahr, das eingehen wird. Sogar in die Geschichte. Was war nicht alles los - die Schande von Thüringen: CDU und FDP im Schulterschluss mit der AfD, um skrupellos einen Eintagsfliegenministerpräsidenten zu wählen. Andreas Scheuer bleibt im Amt, die überfällige Parlamentsverkleinerung wird wieder verschoben und ein Lobbyregister? Nicht mit der Union!

    ©2020 Wortart (P)2020 Wortart

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Tilt! 2020

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      24
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Urban Priol das Skalpell am Herz des Wählers

    ...und der Elektroschocker am Gehänge von Markus Söder!
    Wie jedes Jahr treffend auf den Punkt analysiert Herr Priol, diesmal leider einsam im Studio und etwas kurz, das Geschehene im vergangenen ersten Pandemie Jahr. Seine liebsten Zielscheiben Merkel, Söder und die anderen politischen Profis kriegen wieder genauso ihr Fett ab, wie jeder andere ders einfach verdient hat, mit seinem Blödsinn nicht ungeschoren durchkommen zu dürfen!

    Möge er uns noch lange erhalten bleiben und mit seiner Spitzzüngigkeit auch noch viele weitere Jahresrückblicke so erheiternd optimistisch darlegen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wie immer genial und auf den punkt gebracht

    auch tilt!2020 trift des pudels kern, lachflash garantiert, hatte zeitweilig ordendlich rippenschmerzen vor lauter lachkrampf

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Praktisch identisch mit dem vorherigen Hörbuch

    Wenn man den vorherigen Titel “Corona Spezial” nicht kennt, prima.
    Leider aber fast identisch damit. Ärgerlich.
    “Corona Spezial” ist mit Publikum und deshalb empfehlenswerter als dieser Titel.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut aber nicht im gewohnten Umfeld

    Sprachlich und inhaltlich wie gewohnt genial. Das der Arme Mann aber nicht vor mitgerissen Publikum sprechen darf tut der Gesamtstimmung leider einen Stern Abzug. So kommt leider nicht das rüber, was sonst geht.