Jetzt kostenlos testen

Tilla und der tote Schäfer

Autor: Jan Westmann
Sprecher: Fanny Bechert
Spieldauer: 7 Std. und 14 Min.
4 out of 5 stars (73 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Jan Westmann ist die neue, freche Stimme der Eifel-Krimi-Autoren.

Für Fans von Mario Giordano, Rita Falk und Jörg Maurer.

Ohne Zweifel: Mord in der Eifel.

Tilla sucht eigentlich nur ihre verschwundene Katze Miau Tse-tung, als sie sich plötzlich in einer herrenlosen Schafherde wiederfindet. Schnell ist ganz Elzbach in Aufruhr - was ist passiert, wo ist der Schäfer? Wenig später findet man ihn in einer Höhle, mausetot. Sofort ist klar: Es war Mord! Die seltsamen Vorgänge setzen sich fort, als die agile Seniorin Rosel an Tillas "rollendem Gemüsegarten" eine Pistole kaufen will und am nächsten Tag ziemlich plötzlich entschlafen ist. Tilla ist sich im Gegensatz zur Polizei sicher: Da stimmt was nicht in Elzbach.

Jan Westmann ist gebürtiger Eifler mit schwedischen Wurzeln. Als Redakteur war er jahrelang in einem süddeutschen Verlag tätig, bis es ihn aus familiären Gründen nach zehnjähriger Abstinenz zurück nach Mayen, dem Tor zur Eifel, geführt hat. Schon in Zeiten seiner hauptberuflichen Verlagslaufbahn hat Westmann mit dem Schreiben von Romanen begonnen und bereits einige Bücher im Kinder- und Erwachsenenbereich veröffentlicht. Die Begegnung mit einem Hirten bei einem Survival-Trip durch die Wildnis brachte ihn schließlich auf die Idee zu seinem ersten Vordereifel-Roman. Mittlerweile lebt Westmann als freier Autor und leidenschaftlicher Hobbyfotograf mit seiner Familie im Maifeld und nutzt jede freie Gelegenheit, um in den Eifler Wäldern auf Recherche für weitere Romanideen zu gehen.

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    36
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    26
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Medicus

Schleppe mich von Kapitel zu Kapitel. Ein gar armseliger Schwachsinn. Die piepsige Stimme der Vorleserin passt super zu dem Blödsinn.
Geschichte: schlecht
Sprecher : elend
Gesamt: grauenhaft

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Geschichte gut, Stimme angenehm, aber ...

Nennt mich spießig, aber ich bin der Meinung, dass eine Sprecherin, die Hörbücher liest, auch die dort vorkommenden Fremdwörter korrekt aussprechen können sollte. Als Beispiel: Petticoat, à propos , Accessoires, und so weiter. Ehrlich gesagt stört mich das schon ziemlich. Davon unabhängig ist die Geschichte aber gut und die Stimme der Sprecherin sehr angenehm.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Eines der schwächsten Hörbücher seit Langem...

... das beschreibt es im Prinzip eigentlich auch schon. Wenig Finesse, Witz ... und die Sprecherin trägt ihren schwachen Teil dazu bei...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Prima

Sehr schönes Hörbuch. Ich bin gespannt auf den nächsten Band. Die Geschichte ist spannend mit überraschenden Wendungen, der Sprecher nuanciert.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Mäßige Storry.

An eine Konkurrenz zu Rita Falk kommt die Story nicht ran. Die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen.