Jetzt kostenlos testen

Thron der Götter

Die Thron Trilogie 3
Sprecher: Denis Abrahams
Spieldauer: 38 Std. und 20 Min.
4.5 out of 5 stars (283 Bewertungen)
Regulärer Preis: 35,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Kaiser Sanlitun ist tot, und sein Reich liegt in Trümmern: Die mächtigen Csestriim, seit jeher die tödlichsten Feinde der Menschen, sind nach Annur zurückgekehrt. Magier, die bisher nur im Verborgenen lebten, treten offen ans Tageslicht, um ihre dunklen Künste zu praktizieren, und die Alten Götter, launenhaft und tückisch, wandeln erneut auf der Erde. Während ihre Welt im Chaos zu versinken droht, versuchen Kaden, Adare und Valyn, die drei Erben Sanlituns, den Thron ihres Vaters und ihre Untertanen zu retten.
©2016 Heyne. Übersetzung von Michael Siefener (P)2017 Ronin Hörverlag

Kritikerstimmen

Eine der brutalsten, herzzerreißendsten, emotionalsten, meisterhaft erzähltesten, brillantesten, schön geschriebensten Serien, die ich jemals lesen durfte.
-- The Book Eaters

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    150
  • 4 Sterne
    84
  • 3 Sterne
    35
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    173
  • 4 Sterne
    64
  • 3 Sterne
    24
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    146
  • 4 Sterne
    68
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    9
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super

tolle Geschichte aber ich glaube der zuständige Schnitt hat gepennt ein paar versprecher sind drin macht aber den Sprecher sympatisch..

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Alle Fehler bereinigt, großartiges Finale!

Zuerst einmal: alle zuvor bemängelten Fehler durch Schnitt etc. wurden beseitigt bis auf 2 kurze doppelt gelesene Passagen. Bei der Länge des Hörbuchs zu vernachlässigen.
Der dritte und letzte Teil ist von Anfang bis Ende spannend und führt den Hörer nach vielen unverhofften Wendungen zu einem schlüssigen Finale. Die Entwicklung der Charaktere ist nachvollziehbar und auch die anfangs etwas verworrene Göttergeschichte gewinnt nun an Klarheit. Die der Geschichte zugrunde liegende Philosophie finde ich persönlich äußerst interessant und regt zum Nachdenken an. Das muss man mögen, der ein oder andere empfindet diese Passagen eventuell als langweilig, mich hat es fasziniert und inspiriert. Bei einem Fantasyroman hat das eher Seltenheitswert;-)
Der Sprecher gefällt mir in jedem Teil besser, nervende Sätze wie „wenn er .... fühlte, sah man es ihm nicht an“, die sich gefühlte 100 Mal wiederholten wurden im dritten Teil entweder vom Autor, von der Übersetzung oder vom Sprecher abgewandelt und fielen nicht mehr auf.
Alles in allem eines der besten Fantasy Hörbücher, die ich je gehört habe mit einem grandiosen dritten Teil!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sprachgewaltiges Fantasydrama...

... dass Denis Abrahams mit herausragendem Stimmeinsatz interpretiert. Fast jedem Charakter verleiht er etwas Einzigartiges, wobei Pyrrhe und Nira hervorstechen. Auch wenn die Übersetzung manchmal fehlerhaft ist, etwa, wenn you dumb bitch quasi jugendfrei mit du dummes Ding übersetzt wird, oder sämtliche Krieger ihre Schwerter aus Futteralen ziehen, als hätten wir für sheath nicht das deutsche Wort Scheide, bleibt die Trilogie vom Unbehauenen Thron ein düsteres, brutales Fantasydrama, das vor allem durch die Menschlichkeit (und ausgezeichnet beschriebene Un-Menschlichkeit des Csestriim-Antagonisten) begeistert. Inmitten all der Düsternis finden sich eine zarte Liebesgeschichte und Freundschaft. Absolut hörenswert!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gut angefangen, stark nachgelassen.

den ersten Teil der Reihe fand ich interessant. drei Geschwister in drei Bereichen. der Bauer wird ermordet. was für ein Potential..
den Zeiten Teil fand ich schwach. Die Charaktere sind Recht monoton trotz der Elemente, die für Besonderheit geben sollen. Die Strukturen der Welt (welche Götter dominieren, was tun, welche Möglichkeiten haben wird meiner Ansicht nach immer abstruser und weniger sinnig. Das hat bewirkt, dass ich weniger drin war und sich die Geschichte für mich an Ende wie Kaugummi gezogen hat. Es werden viele Dramatisierung gepasst, um irgendwie Spannungen zu erzeugen, aber das fühlte sich für mich teils übertrieben und aufgesetzt an. Schlechter Stil..
Am Ende der Geschichte kann ein Satz, der ausgedrückt hat, was ich am Ende empfunden habe: Eine lange Geschichte geht endlich zu Ende!

Der Sprecher war einwandfrei.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

3,2,1.... Bitte schneiden, bitte schneiden...

Da hatte jemand in der Produktion aber einen ganz schlechten Tag ;-) Oder habe ich hier ein "Do it yourself"-Hörbuch entdeckt?

Der dritte Teil der Trilogie ist offenbar komplett unbearbeitet. Dutzende Versprecher sind noch drin, einige Kapitel brechen mittendrin ab.

Die Versprecher sind ja ganz charmant - aber man fällt immer wieder "aus der Geschichte". Schade! Ich hoffe also, da wird noch nachgebessert und ein überarbeiteter Download angeboten.

Davon abgesehen bin ich wirklich begeistert. Ich werde Augen und Ohren nach weiteren Staveleys und Abrahams aufhalten.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Bewertung der drei Teile

Spannende und packende Geschichte mit vielen unerwarteten Drehern. jedem der Fantasy mag kann ich es nur empfählen.
Der Sprecher hat mehr als gute Arbeit geleistet, durch die verschiedenen Stimm Arten und Akzente haben die Figuren nicht nur mehr an Persönlichkeit gewonnen sondern auch überzeugender und glaubwürdiger gemacht.
Nur am Ende nimmt die sonst über 50 Stunden andauernde Geschichte etwas ab und die letzten zwei Kapitel waren etwas zu vorhersehbar. Das Ende fand ich auch eher ernüchternd.
Sonst 5sterne

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • A
  • Markt Indersdorf, Deutschland
  • 24.09.2017

Fesselnd, überraschend, neu

Sprecher 4 Sterne weil es bis zum zeiten Teil gedauert hat, bis ich mich an ihn gewöhnt hatte und es mir nicht mehr vorkam, als lese ein Automat. Im nachhinein hat er gut zum Buch gepasst und hat die diversen Personen einfühlsam interpretiert.
Die Geschichte selbst hat mich völlig in ihren Bann gezogen. Sie ist intelligent aufgebaut, schlüssig und sehr höhrenswert. Hier finden sowohl Helden als auch Träumer ( kein Schmalz!) etwas. Ich habe schon viele Fantasy Geschichten gelesen und gehört und ich spreche nur von den zuende gehörten: Schätzungsweise 80 und die hier gehört definitv zum besten oberen Viertel!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

super Sprecher

Welchen drei Worte würden für Sie Thron der Götter (Die Thron Trilogie 3) treffend charakterisieren?

spanende Geschichte

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

nichts

Wie hat Ihnen Denis Abrahams als Sprecher gefallen? Warum?

super, fast wie ein Hörspiel

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

ja, mach ich aber so wie so fast immer

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

gute Geschichte toller Sprecher sehr kurzweilig

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr gut

Das Hörbuch ist sehr spannen nicht vorhersehbar Handlung und auch sehr blutig.
Kann ich nur empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Sascha
  • Brandenburg, Deutschland
  • 25.08.2017

Bemühter Sprecher, schlechte Produktion

Die Geschichte ist interessant und ausreichen vielschichtig, um einen bei der Stange zu halten. Und lang genug (ich kaufe nur Bücher > 20 Stunden). Insofern alles OK.
Der Sprecher ist nicht schlecht, bemüht sich aufrichtig, den Charakteren ein individuelles Stimmprofil zu geben und so die Sache zu beleben. Im großen und ganzen funktioniert das auch. Mit Abstrichen.
Was die Sache teilweise ungewollt komisch und, aus professioneller Sicht, ärgerlich macht, ist die Produktion. Der Klang ist sauber und in Ordnung. Aber es scheint weder eine funktionierende Regie, noch ein Schnitt oder Qualitätskontrolle zu geben.
Man hört den Sprecher teilweise mit sich selber reden, wenn er einen Fehler macht. Die Wiederholungen sind ebenfalls drin und nicht rausgeschnitten. Das ganze aufgelockert durch den Griff zum Wasserglas. Teilweise sind die Enden von Kapiteln abgeschnitten.
Kurz, da hat kein Produktionsleiter und/oder Regisseur eine Qualitätskontrolle gemacht und dafür gesorgt, dass der Einstieg in die Geschichte erhalten bleibt. Man wird teilweise gewaltsam ins Studio gezerrt. Bemerkungen wie: ".... ach ne, das war ja die andere...", wenn der Sprecher aus Versehen das falsche Stimmprofil gewählt hatte, sind einfach ärgerlich.
Im Studioalltag ist das ganz normal, kein Mensch kann stundenlang perfekt vorlesen. Selbst, wenn er nicht mit Stimmprofilen jongliert. Das wird dann einfach herausgeschnitten und im Pegel angeglichen und gut ist.
Aber hier wurde offensichtlich entweder geschlampt oder an der falschen Stelle gespart. In dieser Preisklasse eigentlich ein no go.
Das ist mir bei anderen Produktionen des Ronin Verlages auch aufgefallen.
Der Fisch stinkt vom Kopfe her.....

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich