Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    HUGO AWARD WINNER: BEST NOVELLA
    WINNER OF THE NEBULA AND LOCUS AWARDS: BEST NOVELLA

    “[An] exquisitely crafted tale...Part epistolary romance, part mind-blowing science fiction adventure, this dazzling story unfolds bit by bit, revealing layers of meaning as it plays with cause and effect, wildly imaginative technologies, and increasingly intricate wordplay...This short novel warrants multiple readings to fully unlock its complexities.” (Publishers Weekly, starred review). 

    From award-winning authors Amal El-Mohtar and Max Gladstone comes an enthralling, romantic novel spanning time and space about two time-traveling rivals who fall in love and must change the past to ensure their future. 

    Among the ashes of a dying world, an agent of the Commandment finds a letter. It reads: Burn before reading. 

    Thus begins an unlikely correspondence between two rival agents hellbent on securing the best possible future for their warring factions. Now, what began as a taunt, a battlefield boast, becomes something more. Something epic. Something romantic. Something that could change the past and the future. 

    Except the discovery of their bond would mean the death of each of them. There’s still a war going on, after all. And someone has to win. That’s how war works, right? 

    Cowritten by two beloved and award-winning sci-fi writers, This Is How You Lose the Time War is an epic love story spanning time and space.

    ©2019 Amal El-Mohtar (P)2019 Simon & Schuster Audio

    Kritikerstimmen

    "Emily Woo Zeller and Cynthia Farrell's dual narrations emphasize the divergent personalities of two time-traveling protagonists.... Listen, then listen again to unravel this intricate story, beautifully narrated." (AudioFile Magazine)

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu This Is How You Lose the Time War

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      11
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      20
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      17
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Poetisch und ungewöhnlich. Absolut lesenswert!

    Die Rezension einer befreundeten Leserin hat mich auf das Buch aufmerksam werden lassen und der Gedanke dahinter hat mich dann nicht mehr losgelassen. Das Audiobook hatte mich dann schnell im Griff!

    „This is how you lose the time war“ ist die wohl purste Liebesgeschichte, die ich je gelesen habe. Es geht um zwei Agenten – Red und Blue – die einander in einem schier endlos wirkenden Krieg quer durch alle Zeiten und Kontinente bekämpfen. Es braucht Muße sich in die Welt der Protagonistinnen einzuleben, denn sie haben zwar gelegentlich menschliche Gestalt, ihre eigentliche Form ist aber eine andere, die teils vage angedeutet und beschrieben wird, im Grunde genommen aber nichts mit aus Liebesromanen Gewohntem zu tun hat. Allein schon die Tatsache, dass beide weiblich dargestellt werden, zeigt den unorthodoxen Zugang. Auf Wikipedia ist zu lesen, dass eine Verfilmung geplant und die Geschlechterrollen für die Autoren nicht diskutierbar ist. Eine herrliche Einstellung, finde ich, und sicherlich ein gefundenes Fressen für die nach „original content“ lechzende Hollywood-Community.

    Wir finden Blue und Red zuerst in einer Art Wettstreit und verfolgen sie dann durch die Mongolei des Dschingis Khan bis hin zu englischen Teesalons – und das sind nur die Welten, die wir als Menschen nachvollziehen können. Durch ihren Briefwechsel kommen sie einander näher und die Bedrohung durch die eigenen Reihen wird zusehends realer. Es wird der Punkt erreicht, an dem beiden klar wird, was sie füreinander sind und empfinden. Hat diese Welt jedoch überhaupt einen Platz für sie und bedeutet dies einen Sieg oder eine Niederlage im Krieg der Zeiten?

    Dieses Buch schreit förmlich nach Reread – schon allein wegen der Komplexität der Welten und des Schlusstwistes wegen. Der Einordnung in ein Genre widersetzt es sich – denn es ist sowohl Liebesgeschichte als auch Sci-Fi-Spionage-LGBTQ-Timetravelroman. Der Funke Konstruiertheit, der durch die Doppelautorenschaft sowieso im Raum steht, wird durch die Imagination der beiden mehr als wettgemacht. Es ist spannend zu sehen, was Anziehung ausmacht – fern aller Gendergrenzen. Insofern haben wir hier ein topaktuelles Werk und ein mutiges Schreibexperiment. Bitte drauf einlassen. Ich kann fix versprechen, dass es ein einzigartiges Leseabenteuer ist!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mind thoroughly blown

    What a masterpiece of writing and emotions. I'm impressed and confused and happy at the same time