Jetzt kostenlos testen

The Wide Window

A Series of Unfortunate Events #3
Sprecher: Lemony Snicket
Spieldauer: 3 Std. und 4 Min.
4.5 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Dear Listener,

I am sorry to say that the lives of the Baudelaire orphans, Violet, Klaus, and Sunny, are filled with bad luck and misery. All of the stories about these three children are unhappy and wretched, and this one may be the worst of them all.

If you haven't got the stomach for a story that includes a hurricane, a signaling device, hungry leeches, cold cucumber soup, a horrible villain, and a doll named Pretty Penny, then this audiobook will probably fill you with despair.

I will continue to record these tragic tales, for that is what I do. You, however, should decide for yourself whether you can possibly endure this miserable story.

With all due respect,
Lemony Snicket

Don't miss the rest of A Series of Unfortunate Events or Audible's exclusive interview with Lemony Snicket!
©2000 Lemony Snicket (P)2001, 2003 HarperCollins Publishers, Inc.

Kritikerstimmen

"Snicket's narration is surprisingly good; his narrator voice has just the right neutral tone, rising and falling in pitch with each plot twist." ( AudioFile)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Ein weiteres unfortunate event

Auch im dritten Band der Series of Unfortunate Events meistern Violet, Klaus und Sunny aufs Neue gemeinsam ihr trauriges Schicksal. Nicht genug, dass ihre angstgestörte Tante ihnen das Leben schwer macht, auch an ihrem neuen Zufluchtsort kann Count Olaf die Kinder ausfindig machen. Natürlich versucht er auch hier wieder trickreich sich das Erbe der Kinder zu eigen zu machen. Besonders gut hat mir an diesem Buch wieder gefallen, wie gut es Lemony Snicket gelingt, die exzentrischen Charaktere der erwachsenen Personen herauszuarbeiten. Da ich zuvor das Hörspiel zum ersten Band von Tim Curry und Team gehört hatte, war ich die ersten paar Minuten ein wenig entäuscht, dass es sich hier 'nur' um ein Hörbuch gelesen von einer Person handelt. Doch schon nach kurzer Zeit haben mich die Geschichte und der stimmliche Ausdruck von Lemony Snicket so sehr gefangen genommen, dass ich nur noch denken konnte: mehr, mehr, mehr!