Jetzt kostenlos testen

The Summer Remains

Autor: Seth King
Sprecher: Amy Landon, Zach Villa
Spieldauer: 11 Std. und 24 Min.
2 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Twenty-four-year-old Summer Johnson knows two things. The first is that due to a quickly worsening medical condition, she faces a risky surgery in three months' time that may or may not end in her death. The second is that she would like to fall in love before then.

As spring sinks into her namesake season on the Florida coastline, Summer plays the odds and downloads a new dating app - and after one intriguing message from a beautiful surfer named Cooper Nichols, it becomes clear that the story of what may be her last few months under the sun is about to be completely revised. All she has to do now is write something worth reading.

©2015 Seth King (P)2015 Tantor

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 1 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Nicht meins...

Seth King hat sich da ein heikles Thema herausgesucht. Nur die wenigsten beherrschen den Umgang damit. Seth King gehört leider nicht dazu. Entweder, und ich hoffe, ich lehne mich nicht zu weit aus em Fenster, der Autor hat keine eigenen Erfahrungen mit den Thema oder er setzt es nur schlecht um oder er hat schlecht recherchiert. Der Anfang hat mir recht gut gefallen und war bestimmt 3 Sterne wert, aber dann hat sich die Geschichte in die Länge gezogen. Auch eine für mich überraschende Wendung konnte den Niedergang nicht aufhalten.
Der Schreibstil war schön, mit romantisch-poetischen Klängen, dann aber waren es auch wieder zu viele dieser Dialoge, die ich zum Schluss unendlich in Länge streckten. Ich bin ein "easy Cryer", bei diesem Buch allerdings sind mit nur 2 Tränen herausgeschlüpft. Ganz zum Schluss kam auch noch eine Art Fremdschämen hinzu.
Ich hab durchgehalten und war zum Schluss froh, als es vorbei war. Ärgerliche Zeit- und Geldverschwendung.