Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wayward daughters. Missing husbands. Philandering partners. Curious con men. If you've got a problem, and no one else can help you, then pay a visit to Mma Ramotswe, Botswana's only female private detective. Her methods may not be conventional, and her manner not exactly Miss Marple's, but she's got warmth, wit, and canny intuition on her side - not to mention Mr J.L.B. Maketoni, the charming proprietor of Tlokweng Road Speedy Motors.
    ©1998 Alexander McCall Smith (P)2003 Time Warner AudioBooks

    Kritikerstimmen

    "A rare pleasure." (Daily Telegraph)
    "One of the most entrancing literary treats of many a year." (Wall Street Journal)
    "A strong, independent, and endearing model for contemporary women anywhere...A crowded fictional genre will have to make room for Precious Ramotswe. In the best sense possible, she's a heavyweight." (Boston Globe)

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu The No. 1 Ladies' Detective Agency

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      10
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr sympathisch und interessant

    Eine ganz anrührende Geschichte von einer Frau, die nach einigen privaten Tiefschlägen eine Detektivagentur in Botswanas Hauptstadt gründet. Sehr nette Beschreibungen der Charaktere und afrikanischen Gepflogenheiten. Nicht blutrünstig oder extrem nervenaufreibend sondern eher nette Kriminalgeschichten mit Flair - ähnlich wie die Bücher von Rita Falk oder Krischan Koch. Mir hat es sehr gut gefallen.