Regulärer Preis: 28,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Set in the same dark world as his beloved novel The Last Child, John Hart delivers a stunning vision of a secret world - rarely seen - in this unforgettable audiobook.  

It's been 10 years since the events that changed Johnny Merrimon's life and rocked his hometown to the core. Since then, Johnny has fought to maintain his privacy, but books have been written of his exploits; he has fans, groupies. Living alone in the wilderness beyond town, Johnny's only connection to normal life is his old friend, Jack. They're not boys anymore, but the bonds remain. What they shared. What they lost. 

But Jack sees danger in the wild places Johnny calls home; he senses darkness and hunger, an intractable intent. Johnny will discuss none of it, but there are the things he knows, the things he can do. A lesser friend might accept such abilities as a gift, but Jack has felt what moves in the swamp: the cold of it, the unspeakable fear. 

Building on the world first glimpsed in The Last Child, The Hush is more than an exploration of friendship, persistence, and forgotten power. It takes the listener to unexpected places and reminds us all why John Hart, after five consecutive New York Times best sellers, still warrants acclaim. 

©2018 John Hart (P)2018 Macmillan Audio

Kritikerstimmen

"The story is greatly enhanced by narrator Jeremy Bobb. No character is too small for Bobb's vocal attention.... A great example of a riveting story enhanced by a creative, consistent narration." (AudioFile Magazine)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mystisch und viel Zauberei

"The Hush" ist ein wunderbares Buch. Wunderbar zum einen bezüglich des Schreibstils und zum anderen bezüglich des Inhalts der Erzählung.
Johnny lebt auf einem 6000 Acker großem Stück Land, das zu Zeiten seines Urgroßvaters von ehemaligen Sklaven bewohnt wurde. Sein Urgroßvater, auch ein John, ließ die Sklaven frei, weil er einen Packt mit einer damals als Hexe geltenden Sklavin einging. Heute ist das Land verwunschen, es geschehen unheimliche Dinge und es herrscht die Dunkelheit. Familien, die darauf wohnen, leiden unter unendlichem Hunger. Das mit Moor durchzogene Land gehört Jonny. Es gibt jedoch eine junge Frau, die ebenfalls Anspruch darauf erhebt.
Ganz langsam entwickelt John Hart die Geschichte dieses Flecken Erde und damit die Geschichte von Jonny's Familie und die der Sklaven, denen das Land kurzzeitig gehörte.
Mir war es jedoch nicht möglich, dieses Buch langsam zu lesen und zu hören. Die Story ist so fesselnd, der Stil ist so brilliant und das Stück amerikanische Geschichte der Südstaaten ist so packend, dass das Hören zu einer Sucht wird. Es ist das erste Buch von John Hart, das mit soviel Mystik aufwartet. Anfangs wollte ich nicht glauben, dass es tatsächlich mystisch wird. Aber und ob!
Die Stimme von Jeremy Bobb empfinde ich als sehr angenehm. sie passt genau zu der Geschichte und man merkt, er steht hinter dem Buch.
Diesen ganzen Text hätte ich auch viel kürzer formulieren können: Ich habe einen neuen Lieblingsschriftsteller!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich