Jetzt kostenlos testen

The Girlfriend

Sprecher: Antonia Beamish
Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
4.5 out of 5 stars (74 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

The most gripping debut psychological thriller of the year

A girl. A boy. His mother. And the lie she'll wish she'd never told.

The Girlfriend by Michelle Frances is a gripping and chilling debut psychological thriller based on the fallout following an unforgiveable lie. It looks at the potentially charged relationship between a girlfriend, a boyfriend and his mother, which most women can identify with, and locates it in an extreme but believable setting.

Laura has it all. A successful career, a long marriage to a rich husband, and a 23-year-old son, Daniel, who is kind, handsome and talented. Then Daniel meets Cherry. Cherry is young, beautiful and smart, but she hasn't had the same opportunities as Daniel. And she wants Laura's life.

Cherry comes to the family wide-eyed and wants to be welcomed with open arms, but Laura suspects she's not all that she seems. When tragedy strikes, an unforgiveable lie is told. It is an act of desperation, but the fallout will change their lives forever.

©2017 Michelle Frances (P)2017 Macmillan Digital Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu The Girlfriend

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    41
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    19
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

The girl-friend and the mother-in-law ...

… are both equally despicable, and the build-up of the two characters is quite good. The ending is a bit too cliche to my taste, with a last-minute savior stepping in. I did not like the omniscient author constantly changing point of view to explain what the characters are thinking and feeling.
Well-read by Antonia Beamish, on the whole good for a rainy day or a long drive.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Vorhersehbarer Handlungsverlauf

Nette Geschichte mit überschaubar vielen Personen, nicht wirklich eindeutiger Charakterisierung und etwas zu viel angedeuteten Handlungssträngen und vorhersehbarem Verlauf.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

sauber erzählt und super gelesen.<br />

Die Story ist vielschichtig und stellt unter anderem auch für mich dar, welche negativen psychologischen und soziologischen Auswirkungen soziale Ungerechtigkeit mit sich bringen kann auf beiden Seiten der Hierarchie. Das Motiv der Mutter, der Schwiegertochter in spe nicht zu vertrauen, scheint mir etwas naiv und schwach angesichts der Tatsache, dass wir in einer Welt entfesselter Materie leben. Doch die Charaktere sind als Opfer der Schicht, der sie entspringen, sauber gezeichnet. Wer könnte das auch besser als eine britische Autorin. Der Schluss ist auch sauber vorbereitet, allerdings very british. Lesenswert, wenn auch für mich kein Buch, dass ich nicht mehr aus der Hand legen konnte.

2 Leute fanden das hilfreich