Jetzt kostenlos testen

The Fox Inheritance

The Jenna Fox Chronicles, Book 2
Sprecher: Matthew Brown
Serie: Jenna Fox Chronicles, Titel 2
Spieldauer: 9 Std. und 33 Min.
4 out of 5 stars (7 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Once there were three. Three friends who loved each other: Jenna, Locke, and Kara. And after a terrible accident destroyed their bodies, their three minds were kept alive, spinning in a digital netherworld. Even in that disembodied nightmare, they were still together - at least at first. When Jenna disappeared, Locke and Kara had to go on without her. Decades passed, and then centuries. After 260 years, they have been released at last. Given new, perfect bodies, Locke and Kara awaken to a world they know nothing about, where everyone they once knew and loved is long dead. Everyone except Jenna Fox.

©2011 Mary E. Pearson (P)2011 Macmillan Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Nicht so geniale Fortsetzung eines genialen Buches

Ich habe dieses Buch ohne zu Zögern gekauft, da ich The Adoration of Jenna Fox einfach genial fand.
Es überrraschte mich jedoch, dass die Autorin sich entschieden hatte, hier eine Fortsetzung zu schreiben, da das erste Buch doch eigentlich komplett abgeschlossen war. Genau dieses "Abgschlossene" war auch mein Problem mit dieser Fortsetzung. Hier wurden im wahrsten Sinne Dinge wieder ausgekramt, die doch schon längst tot waren.
Außerdem spielt diese Geschichte in ferner Zukunft (nicht wie "The Adoration of Jenna Fox" in naher Zukunft), dadurch ging für mich irgendwie das "Feeling" verloren. Es wird dann alles so unrealistisch. (Zum Beispiel kommen da Roboter mit Gefühlen und völlig eigenständigen Gedanken vor - also ich weiß nicht! Da finde ich, hat sich die Autorin schon ziemlich weit aus dem Fenster gelehnt)
Ansonsten ist das Buch wie schon sein Vorgänger sehr spannend und gefühlvoll geschrieben.
Für Science-Fiction Fans auf jeden Fall zu empfehlen!