Jetzt kostenlos testen

The Fold

Autor: Peter Clines
Sprecher: Ray Porter
Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
4 out of 5 stars (136 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

Editors Select, June 2015 - Obligatory lecture: If you love audio, and you have not yet checked out 14, you should. That said, The Fold – which is set within the same universe, but stands on its own – may just as easily make a Peter Clines groupie out of you. This sci-fi mystery follows Mike, a not-so-ordinary high school teacher hired to investigate the scientists behind The Albuquerque Door, a machine that has made teleportation possible. It seems to work fine... but as he digs deeper, Mike soon realizes the scientists are hiding something. It's a signature Clines story, full of puzzles, fun characters, and plenty of weirdness. The cherry on top is 14 narrator Ray Porter, who so perfectly embodies the authors' characters and tone, mastering his unique blend of sarcasm and suspense. —Sam, Audible Editor

Inhaltsangabe

Step into the fold. It's perfectly safe.

The folks in Mike Erikson's small New England town would say he's just your average, everyday guy. And that's exactly how Mike likes it. Sure, the life he's chosen isn't much of a challenge to someone with his unique gifts, but he's content with his quiet and peaceful existence. That is until an old friend presents him with an irresistible mystery, one that Mike is uniquely qualified to solve.

Far out in the California desert, a team of DARPA scientists has invented a device they affectionately call the Albuquerque Door. Using a cryptic computer equation and magnetic fields to "fold" dimensions, it shrinks distances so a traveler can travel hundreds of feet with a single step. The invention promises to make mankind's dreams of teleportation a reality. And, the scientists insist, traveling through the door is completely safe. Yet evidence is mounting that this miraculous machine isn't quite what it seems - and that its creators are harboring a dangerous secret.

As his investigations draw him deeper into the puzzle, Mike begins to fear there's only one answer that makes sense. And if he's right, it may be only a matter of time before the project destroys...everything. A cunningly inventive mystery featuring a hero worthy of Sherlock Holmes and a terrifying final twist you'll never see coming, The Fold is that rarest of things: a genuine pause-resister science-fiction thriller. Step inside its audio and learn why author Peter Clines has already won legions of loyal fans.

©2015 Peter Clines (P)2015 Audible, Inc.

Kritikerstimmen

"Narrator Ray Porter deftly captures the emotions of a group of people who are caught up in a force they don't understand.... Porter ably voices a wide range of characters--from the gruff team leader to the foul-mouthed female engineer and the stammering alien leader. Porter is an affable travel guide on this thrilling trip to a frightening world." ( AudioFile)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    53
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    21
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    85
  • 4 Sterne
    38
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Science-Mystery-Abenteuer mit Nerdfaktor

Fazit:

Halb geruhsame Wissenschafts-Mystery mit einer Intelligenzbestie als Held, halb abgedrehter, außerweltlicher Sci-Fi-Abenteuer-Thriller, unterhält Peter Clines’ THE FOLD mit einer sympathischen Hauptfigur und reizvollen Ideen. Allerdings sind erste und zweite Buchhälfte derart unterschiedlich in Tenor und Tempo, dass es einen Bruch in der Mitte gibt, über den man als Leser hinwegholpern muss. Am Ende dreht die Geschichte ein bisschen zu sehr ab, um wieder auf dem Boden der Tatsachen zu landen.

Trotzdem: Spätestens ab der Hälfte höchst unterhaltsam. Man muss eben das ein oder andere Auge zudrücken und darf nicht zu viel hinterfragen. Dann macht’s wirklich Spaß.

Erwähnenswert sind übrigens die etlichen literarischen Querverweise und Verbeugungen von Sherlock Holmes bis Harry Potter. Die machen Booknerds große Freude, und dafür gibt’s einen Sonderpunkt.

Zum Sprecher:

Ray Porter hat so eine richtig amerikanische Allerweltsstimme. Spontan sieht man einen gut gebauten Mittdreißiger in Jeans und Basballmütze vor sich (auch wenn die Hauptfigur ganz anders beschrieben wird). Den klugen, höflichen Mike manövriert Porter ohne Auffälligkeiten durch die Geschichte. Bemerkbar macht er sich eher mit den verschiedenen Akzenten besonders der männlichen Wissenschaftler. Die sind dadurch sehr gut unterscheidbar und teils schön nerdig. Die Frauen dagegen hören sich teils zum Verwechseln ähnlich an und etwas zu gestelzt feminin. Wie beim Buch selbst auch hier eine zweischneidige Performance.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

leider enttäuschend

Ich bin hier etwas zweigeteilt bei der Rezension. Würde ich das Buch alleinstehend bewerten, fände ich die Geschichte durchaus originell. Ich fand den Schreibstil gut, der Sprecher hat mir auch gefallen. Als alleinstehendes Buch hätte ich vier bis viereinhalb Punkte vergeben.

Aber: Ich habe zuvor "14" vom selben Autor gehört. Und in der Kombination, muss ich leider sagen, habe ich mich über die Faulheit des Autors geärgert. Spätestens ab der Hälfte fragt man sich, ob der Autor womöglich hinten raus dieselbe Geschichte erzählen will wie in "14". Da ich nicht glauben konnte, dass der Autor bei sich selbst abschreibt, blieb ich bis zum Schluss dran. Aber der Letzte Teil ist tatsächlich praktisch genau dasselbe. Ich würde sagen "dasselbe in Grün", aber das würde schon zu viel Unterschied zum Vorgänger implizieren.
Besonders schade ist das, weil der Autor sich mit der Geschichte eine unendliche Menge von Möglichkeiten eröffnet, das Ende interessanter zu schreiben, und dann doch nur sich selbst kopiert. Schade.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

far fetched, few surprises

Pretty far fetched Story with only few surprises. It was kind of difficult total continue listening.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Starts interesting, but things get way too odd

I was expecting a story that focuses on science because it is about a secret research project and the protagonist is some kind of genius. I can live with a device that enables teleportation, since that is what it's supposed to be about. I can also live with the protagonist's superhero-like brain abilities, although that's already a bit of a stretch. The story starts off interesting and got me hooked. But about halfway through it takes an incredibly ridiculous turn. Turned out to be more fantasy than sci-fi.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ende zu abgedreht

Fängt interessant an, aber zum Ende wird es zu phantastisch. Das passt leider nicht so richtig.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Loved it.

I bought this book right after the Martian, so my I expected something worse. But in reality, I got something that comes very close to the quality of that book. The Fold surprised me with the believable main character who, despite his talents is still vulnerable. The story itself was engaging and had a hint of a Sherlock Holmes riddle and it was great fun to guess alongside Mike as to the solution to all the little discrepancies he encounters. The end is without question worthy of the rest of it, it's bloody and amazing and explosive and gives closure while at the same time setting up a sequel which hopefully follows soon. A must buy for anyone who likes Science Fiction and especially for people who liked the Martian.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut!

Bis auf ein paar Ungereimtheiten ziemlich gut, der Sprecher war stellenweise sogar beeindruckend. Kann man weiter empfehlen.