Kostenlos im Probemonat

  • The Evening and the Morning

  • Kingsbridge, Book 4
  • Von: Ken Follett
  • Gesprochen von: John Lee
  • Spieldauer: 24 Std. und 19 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (346 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 49,95 € kaufen

Für 49,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Number-One New York Times Best Seller

    An Amazon Best Book of 2020

    A thrilling and addictive new novel - a prequel to The Pillars of the Earth - set in England at the dawn of a new era: the Middle Ages

    "Just as transporting as [The Pillars of the Earth].... A most welcome addition to the Kingsbridge series." (The Washington Post)

    It is 997 CE, the end of the Dark Ages. England is facing attacks from the Welsh in the west and the Vikings in the east. Those in power bend justice according to their will, regardless of ordinary people and often in conflict with the king. Without a clear rule of law, chaos reigns.

    In these turbulent times, three characters find their lives intertwined. A young boatbuilder's life is turned upside down when the only home he's ever known is raided by Vikings, forcing him and his family to move and start their lives anew in a small hamlet where he does not fit in.... A Norman noblewoman marries for love, following her husband across the sea to a new land, but the customs of her husband's homeland are shockingly different, and as she begins to realize that everyone around her is engaged in a constant, brutal battle for power, it becomes clear that a single misstep could be catastrophic.... A monk dreams of transforming his humble abbey into a center of learning that will be admired throughout Europe. And each in turn comes into dangerous conflict with a clever and ruthless bishop who will do anything to increase his wealth and power.

    Thirty years ago, Ken Follett published his most popular novel, The Pillars of the Earth. Now, Follett's masterful new prequel The Evening and the Morning takes us on an epic journey into a historical past rich with ambition and rivalry, death and birth, love and hate, that will end where The Pillars of the Earth begins.

    ©2020 Ken Follett (P)2020 Penguin Audio

    Kritikerstimmen

    “[A] richly told, complex story...Follett is a powerful storyteller...[whose] fans will enjoy this jaunt through the days before England was merry.” (Kirkus, starred) 

    “Follett has done it again. Readers will gobble up this exciting prequel.” (Library Journal)  

    “[An] absorbing and lengthy saga of life in a chaotic and unstable England on the cusp of the Middle Ages...Fans of Follett's ever-popular Kingsbridge series...will flock to this...while intrigued newcomers can start here.” (Booklist

    Das sagen andere Hörer zu The Evening and the Morning

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      241
    • 4 Sterne
      79
    • 3 Sterne
      20
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      258
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      196
    • 4 Sterne
      82
    • 3 Sterne
      28
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    kurzweilig nach Follett Standardschablone

    hypertalentierter Jungmann trifft schöne, selbstbewusste Adlige ind kann sie zunächst nicht heiraten
    Sie wird zunächst freudvoll entjungfert, dann aber
    heiratet das Ekelpaket und/ oder wird irgendwann mindestens ein Mal vergewaltigt und gedehmütigt.
    Da sie so schön und selbstbewust ist, traumatisiert sie das aber nicht.
    Das Ekelpaket und der korrupte Geistliche sterben .
    Der aufrichtige Geistliche kriegt eine tolle Pfarrei oder Kirche.
    Der Jungmann erziehlt autodidaktisch Höchstleistungen, baut etwas unglaublich tolles, das wird zwischen drinnen mal zerstört und dann noch mal toller wieder aufgebaut
    er wird für das tolle Ding reich und angesehen und darf seine nun verwitwete Adlige heiraten.

    das ganze vor historisch gut recherchierter wandelnder Kulisse

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gut, aber zu ähnlich der Kingsbridge-Trilogie

    Gute, spannende Geschichte. Kennt man allerdings bereits die Kingsbridge-Trilogie, wiederholen sich viele Elemente. Der tugendhafte Mönch, der der den Sittenverfall bekämpft und ein kleines Dorf in einen florierenden Ort verwandelt. Die Konflikte mit dem hinterlistigen, habgierigen und unmoralischen Bischof, der arme, aber talentierte Handwerker, der zum Baumeister wird und sich in eine schier unerreichbare Adelige verliebt. Das alles kennt man schon aus den Kingsbridge-Büchern und es ist schon ein wenig enttäuschend, dass sich Ken Follett hier so ausgiebig an seinen vorherigen Werken bedient.
    Streckenweise decken sich die Geschichten fast komplett, das finde ich dann doch ziemlich schwach.
    Nichtsdestotrotz habe ich das Hörbuch sehr genossen, der Sprecher, John Lee, macht seine Arbeit wirklich gut.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Good story, but old pattern

    Almost as captivating as the other Kingsbridge novels - but just almost. Plausibe characters and exciting story, but the patterns get a bit repetitive. One of the clergy always has to be a villain, and the (future) prior of Kingsbridge weathers all obstacles. Edgar as ancestor of the future builders is just spotless without a single character flaw. Ragna - his love interest - is a bit more complex and less predictable.
    Still, I liked listening, and wouldn't have missed it regardless.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Best Ken Follett ever

    Wer die Säulen der Erde möchte, wird dieses Prequel lieben. Eine Geschichte um das Jahr 1000, mitreißend und spannend bis zum letzten Satz. Mit John Lee als Sprecher ein genussvolles Hörvergnügen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Einführung

    In die Kingsbridge Reihe. Komplexe und interessante Geschichte mit gut ausgearbeiteten Charakteren. Man lernt viel über die Zeit.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    A worthy 4th part of the pillars of the earth

    I really enjoyed this story. Ken Follett managed again to make the story interesting. The good ones were great, rightful and gifted and the bad ones evil and nasty. And even knowing this I fevered with Edward,Ragna and Allred all the time and nearly could stop.
    John Lee also did a great job giving a voice to the book with all its characters.
    The only bad thing with this book is, that it is definitely the last of the series.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    same old, same old

    exactly, what you expect from a Kingsbridge novel. great researched historical background, love and despair.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend bis zum Schluss

    Auch, wenn bei diesen Teilen von Ken Follett natürlich einiges vorhersagbar ist, versteht er es doch, die Spannung bis zum Schluss aufrecht zu halten und - wie immer - meisterlich zu erzählen.
    John Lee drückt der Geschichte noch seinen unverwechselbaren Stempel auf.
    Von allen vier Teilen fand ich diesen fast am besten.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Surprisingly weak

    I listened to Pillars of the Earth, its sequel and the modern ones, and I liked them. They are not amazing books that will change your life but they certainly are enjoyable. This one's is pretty weak though in comparison. It's probably because its similar to the story line of the others, its perhaps too much of the same thing. I can't really recommend it if you have read his other books, but it might be nice if you are new Follett.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hart am Kitsch

    Die Guten sind nur gut, die Bösen sind nur böse.
    Die Huten sehen gut aus, die Bösen schauen auch gleich immer hinterhältig drein.

    So kann man es zusammenfassen.
    Ken Follett schreibt in seinem Buch ganz eng am Trivialen.
    Die Handlung ist sehr vorhersehbar und am Ende geht alles sehr schnell, als hätte der Autor jetzt keine Lust mehr gehabt noch irgendetwas besonderes zu schreiben. Alles in allem bei weitem nicht so toll wie zum Beispiel“Säulen der Erde“.

    Jedoch immer wieder hervorragend: John Lee, der das Buch einfach so sensationell vorliest, dass man es nicht zu Seite legen mag.