Jetzt kostenlos testen

The Boy and His Ribbon

Ribbon Duet, Book 1
Serie: The Ribbon Duet Series, Titel 1
Spieldauer: 14 Std. und 4 Min.
2,0 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

From New York Times best seller Pepper Winters comes one of her best tales yet... 

"What do you do when you meet your soul mate? No wait...that's too easy. What do you do when you meet your soul mate and have to spend a lifetime loving him in secret? I'll tell you what you do. You lie." 

REN 

Ren was eight when he learned that love doesn't exist - that the one person who was supposed to adore him only cared how much he was worth. His mother sold him and for two years, he lived in terror. 

But then...he ran. 

He thought he'd run on his own. Turned out, he took something of theirs by accident and it became the one thing he never wanted and the only thing he ever needed. 

DELLA 

I was young when I fell in love with him, when he switched from my world to my everything. My parents bought him for cheap labor, just like they had with many other kids, and he had the scars to prove it. At the start, he hated me, and I could understand why. For years he was my worst enemy, fiercest protector, and dearest friend. But by the end...he loved me. The only problem was, he loved me in an entirely different way to the way I loved him. And slowly, my secret drove us apart. 

©2018 Pepper Winters (P)2018 Pepper Winters

Kritikerstimmen

"The Boy and his Ribbon really does deserve all the 5 stars, all the accolades and all the praise it's already receiving. Ren and Della are characters that will stay with me for a long time." (Hopeless Romantics Book Blog)

"I think this is it. The best book I have ever read and I have read a lot of books. Pepper's writing in this book is beyond superb." (Wanton Book Lover Blog)

"This book. God, this book is one of the best books I have ever had the pleasure of reading. Without a doubt and with so much confidence I can say and will say this is the best book of 2018. (6 stars, S, Goodreads reviewer)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu The Boy and His Ribbon

Bewertung
Gesamt
  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Das Gegenteil von wundervoll

Dieses war mein erstes Pepper Winter-Buch und es wird auch mein letztes bleiben. Die Folgegeschichten werde ich mir nicht kaufen. Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll: Also, gestört hat mich an der Geschichte vor allem die Geschichte: kleiner Junge wird Ende der 90er Jahre mitten in den USA von seiner Mutter an einen Farmer verkauft. Dieser Farmer kauft regelmäßig Kinder (schon 16) und versklavt sie. Das tut er schon seit Jahren. Die Kinder müssen schwere Arbeiten verrichten. Sie werden schlecht behandelt und müssen in einer in eiener Scheune schlafen. Wenn sie böse sind schneidet er ihnen Finger ab. Aber um diese Umstände geht es in der Geschichte eigentlich gar nicht; ein Junge, unser Protagonist, flieht mit 10 Jahren von dieser Farm. Aus versehen ist ihm das ein Jahr alte Kind seiner Peiniger in den Rucksack gekrabbelt. Er bemerkt es erst, nach dem er schon Stunden durch den Wald gerannt ist. Er zieht das Kind im Wald groß....Wie klingt das? Mein Bauch dachte zunächst "autsch". Aber die Rezensionen auf ´goodreads´ waren so UNGLAUBLICH und ÜBERSCHLAGEND gut, so sagte mein Hirn: offensichtlich hat der etwas seltsame Plot keinen Einfluss auf die Qualtität des Buches. Leider weit gefehlt: Das Buch ist genau so hohl wie es klingt. Es ist ganz erträglich geschrieben, tatsächlich musste ich ein paar mal lächeln. Aber es wird immer schräger, je älter die beiden werden und schließlich... verliebt.... sich Della in Ren.....nein....tut mir leid, ich bin raus. Gelesen fand ich es recht schön...