Jetzt kostenlos testen

The Body

A Guide for Occupants
Autor: Bill Bryson
Sprecher: Bill Bryson
Spieldauer: 14 Std. und 47 Min.
4 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Beschreibung von Audible

“Between the mysterious, the unexpected, the unknown and the undiscovered The Body: A Guide for occupants takes us through all the weird and wonderful parts of the human body with humour, historical anecdotes and some truly jaw-dropping facts. Somehow, with all that jam packed in, listening to it still feels like an entertaining coffee with an old friend. I have loved many of Bill Bryson’s books but I think this one may have just jostled its way to the top of my list of favourites. Definitely take a listen if you’ve ever wondered why or how your body does what it does, or, if not, take a listen for the multitude of amazing facts you can pull out at your next awkward dinner party.” (Alex, Audible Editor)

“In this illuminating history of the human form, Bill Bryson presents scientific research in an accessible way, introducing a host of individuals including the world’s first kidney transplant recipient and the Nobel Prize-winning Peter Medawar. Covering everything from sleep to immunity, I came away from listening to the audiobook with a newfound appreciation and respect for my body. A perfect listen for new and existing Bill Bryson fans alike.” (Jess, Audible Editor)

Inhaltsangabe

'We spend our whole lives in one body and yet most of us have practically no idea how it works and what goes on inside it. The idea of the book is simply to try to understand the extraordinary contraption that is us.’  

In the best-selling, prize-winning A Short History of Nearly Everything Bill Bryson achieved the seemingly impossible by making the science of our world both understandable and entertaining to millions of people around the globe.  

Now he turns his attention inwards to explore the human body, how it functions and its remarkable ability to heal itself. Full of extraordinary facts and astonishing stories, The Body: A Guide for Occupants is a brilliant, often very funny attempt to understand the miracle of our physical and neurological makeup.

©2019 Bill Bryson (P)2019 Audible, Ltd

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Superficial but comprehensive

It has a little bit of everything but not much of each thing. Fast paced and entertaining. Did not like that it has a whole extra chapter of advertisement for another book at the end. Please don't ruin audiobooks as well. Im already paying.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein sehr gut geschriebenes und gelesenes Hörbuch!

Ich liebe es wen der Autor sein Buch selber vorliest, und Bill Bryson macht dies großartig. Ich hab mir dieses Buch bei Audible runtergeladen (Verstehe nicht warum diese nie als verifizierte kaufe erscheinen bei Amazon, bei andere Leute wird das sehr wohl angezeigt).

Bill Bryson hat ein sehr eigenen Stil von schreiben. Er schreibt Reisebücher, Geschichtsbücher und Populär Wissenschaftliche Bücher. The Body fallt unter Letzteres. Wo “A Short History of Nearly Everything” tatsachlich versuchte alles unter zu bringen, geht es hier nur um unseren Körper. Vieles erkannte ich aus mein Lieblingsfach Biologie in der Schule, aber musste feststellen das die damaligen Lehrinhalte oft überholt waren.
Wie auch in seine andere Bücher geht es hier nicht nur um die Tatsachen oder Fakten, aber auch über die Leute die diese Entdeckungen gemacht haben. Manchmal haben die niemals die Anerkennung dafür bekommen, und ab und zu sind das wirklich tragische Geschichten. Wie zum Beispiel Ignaz Semmelweis, er entdeckte das Kindbettfieber, das bevor die Entdeckung vom Penicillin (wo er auch drüber schreibt) viele Frauen in den Tot gerissen hat. Er Entdeckte das einfaches Händewaschen bei die Ärzte (Hygiene also) diese Infektion verhindert. Dies würde aber seinerzeit nicht ernst genommen. Semmelweis selber würde später entlassen und irrte durch die Straßen in Wien. Er endete in eine Sanatorium und würde da Totgeprügelt durch das Anstaltspersonal.

Ein sehr interessantes, zugängliches und unterhaltsames Buch.