Jetzt kostenlos testen

Tausend Augenblicke

All-In-Duett 1
Autor: Emma Scott
Serie: All-In-Duett, Titel 1
Spieldauer: 11 Std. und 30 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
5 out of 5 stars (67 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Wir haben Augenblicke. Tausende von Augenblicken. Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten."

Kacey Dawson wollte immer nur Musik machen. Aber selbst der kometenhafte Aufstieg ihrer Band kann sie nicht über ihre innere Einsamkeit hinwegtäuschen. Nach einem desaströsen Konzert in Las Vegas wacht sie mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens auf der Couch ihres jungen Chauffeurs Jonah Fletcher auf. Er bietet ihr eine Auszeit von ihrem Leben als Rockstar und den Halt, den sie immer gesucht hat. Schon nach kürzester Zeit verspürt Kacey eine tiefe Verbundenheit zu Jonah - es ist, als wäre er der Teil von ihr, der immer fehlte. Doch Jonah hat ein Geheimnis - so groß und herzzerreißend, dass es ihre Welt für immer auf den Kopf zu stellen droht...

©2019 LYX.audio (P)2019 LYX.audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    56
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    47
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    57
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

berührt einen

Ich hatte gar nicht mit so einem Hörbuch gerechnet, dachte, es ist so eine Rockstar Romanze wie schon oft gehört oder gelesen. Aber dieses Hörbuch geht tiefer. Schön und traurig. Es ist min. ein Zweiteiler - und ich freue mich, dass die Veröffentlichung der Fortsetzung nicht mehr so lange hin ist. Das Hörbuch kann ich empfehlen, auch wenn ich nicht ins Detail gehen will, entdeckt es selbst.

Die Sprecher sind angenehm und passen zusammen, keine großen Unterschiede in der Lautstärke oder anderes Störendes für mich...

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr erfreifend und tiefgehend

Wirklich schöne, aber unendlich traurige Geschichte. In den letzten Kapiteln konnte ich die Tränen kaum mehr zurückhalten... also keineswegs als leichte Unterhaltung gedacht.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Herz und Schmerz liegen doch oft nah beieinander

Ich glaube ich mußte noch bei keinem Hörbuch sooo heulen, wie bei diesem hier. Man konnte sich in die Situation dank der Autorin so gut reinfühlen. Es ist definitiv für das Herz, aber ohne Taschentücher übersteht man es nicht. Zur Story möchte ich nichts vorweg nehmen, nur soviel: Es lohnt sich!
Ich habe es mir als vermeintlich leichte Urlaubskost runtergeladen... das war es dann ganz und gar nicht. Es war aber jeden Augenblick wert. Eine klare Kaufempfehlung!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein tolles Buch

Zum Schluss musste ich nur noch weinen. Es ist bewegend. Traurig und wunderschön zugleich. Absolut empfehlenswert

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Außergewöhnliche Handlung

Die Protagonisten könnten nicht unterschiedlicher sein.
Kacey sucht bei jedem Nähe, da sie aus einer schwierigen Familie stammt. Sie fühlt sich haltlos und ertränkt ihren Kummer in Alkohol.
Jonah dagegen kommt aus einer Familie, die ihn liebt. Er hat tolle Freunde und ist ein begnadeter Künstler. Durch einen schweren Schicksalsschlag ist er gezwungen einen strikten Zeitplan einzuhalten. Die beiden treffen aufeinander und es sprüht nur Funken. Der Leser bekommt es mit einer geballten Ladung Emotionen zu tun. Die Entwicklung der beiden Protagonisten ist wunderschön. Von Seite zu Seite kommt Jonah mehr aus sich raus, lernt wieder zu leben und zu lieben. Sein Schicksal ist wirklich berührend und lädt den Leser ein sich selbst zu fragen, was er in so einer Situation tun würde.

Was ich auch sehr toll fand, dass Jonah ein Künstler der Glaskunst ist. Beim Lesen hab ich einige Sachen gegoogelt und war sprachlos. In meinem Kopf hatte ich genau vor Augen, was Jonah erschaffen hat und es war wunderschön. Nebenbei passt das Cover ausgezeichnet zu der Geschichte. Es ist ein wahrer Blickfang!

Das Ende ist herzzerreißend, aber auch schön. Mein Gott, hab ich dabei geflennt. Der Leser wusste von Anfang an, was passieren wird. Aber trotzdem saß ich wie ein Häufchen Elend auf meinem Bett und die Tränen sind geflossen. Lange hat mich kein Buch mehr so berührt wie dieses.

Jetzt kommen wir zu den Kritikpunkt. Nachdem ich das Buch beendet habe, hab ich die Autorin gegoogelt und festgestellt, dass es einen zweiten Band geben wird. Als ich den Klappentext gelesen habe war mein erster Gedanke „Bitte nicht!“. Irgendwie war der Zauber von Jonah und Kacey kurz verflogen. In meinen Augen hätte das Ende im ersten Teil genügt. Aber nichtsdestotrotz werde ich den zweiten Teil lesen, einfach um zu sehen, ob er mit den ersten mithalten. Und vielleicht haut er mich auch aus den Socken und ich nehme alles zurück, was ich hier grade geschrieben habe.

Aus diesem Grund erhält das Buch „All In - Tausend Augenblicke“ von Emma Scott 5 Sterne, da sie mich zu Tränen gerührt habe. Wenn ich zu den Sternen schaue, dann sehe ich dort Jonah! Also Leute, kauft dieses Buch, ihr werdet es nicht bereuen!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich