Jetzt kostenlos testen

Suspense und die Spannungsformel

Spannung & Suspense 3
Sprecher: Roland Jesse
Spieldauer: 3 Std. und 9 Min.
3 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Stellen Sie sich vor, Sie beherrschten die Klaviatur der Spannung perfekt...

Spannung verstehen, Suspense begreifen und in jedem Genre effektiv einsetzen - das klappt mit der Spannungsformel. Ihre Leser fesseln, von der ersten bis zur letzten Seite Ihres Romans - das gelingt Ihnen mit Hilfe der Spannungsformel. Spannung ist nichts Ungreifbares, das beim Schreiben nebenher und zufällig entsteht. Sondern ein komplexes Instrument mit vielen Einstellknöpfen. Als AutorIn können Sie Spannung gezielt steuern - und das sollten Sie tun. Wie Sie das anstellen und wie Ihr Roman mit jedem Knopfdruck besser wird, hören Sie in diesem Buch.    

Wenn Konflikt der Treibstoff für einen Roman ist, so ist Spannung der Treibstoff für den Leser. Nervennahrung. Ohne gespannte Leser kein Roman. Und zwar in jedem Genre, Untergenre, Genremix, auch in literarischen Romanen. Wie Sie den Leser ohne Pause in Atem halten, hören Sie in diesem Buch. Damit Spannung entstehen kann, braucht es eine Reihe von Faktoren. Die daraus resultierende Spannungsformel gibt Ihnen konkrete Instrumente an die Hand, mit denen Sie die Spannung in Ihrem Roman gezielt und auf vielfältige Weise beeinflussen können.

©2019 Schriftzeit (P)2019 Schriftzeit

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 1 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Inhalt ein MUSS - Sprecher leider unerträglich

Stephan Waldscheidt gehört m.E. zu den Besten. Seine Schreibratgeber sind nicht nur sehr gut anwendbar, nachvollziehbar und enorm hilfreich, sondern dazu noch unterhaltsam. Ich habe alle seine Bücher gelesen, sie begeistern und motivieren mich. Ich glaube, ich konnte meine Schreibe besonders durch ihn sehr verbessern. Danke dafür! Umso mehr hab ich mich natürlich auf die angekündigten Hörbücher gefreut - doch was für eine Enttäuschung. Die Sprechweise von Herrn Jesse kommt derart artifiziell rüber, dass sie mich streckenweise komplett vom Inhalt ablenkt. Sie gleicht einem an- und abschwellenden Singsang, die Betonungen übertrieben, als spräche er einen Thriller an den spannendsten Stellen. Versprecher ("Hitcock", "gefährlig" etc.) werden nicht verbessert. Die Aussprache des Wortes "Genre" hat mich zunächst rätseln lassen, was er meinte (das erschloss sich aber schnell aus dem Kontext). Ich hätte ja nix gesagt, wenn es nur langweilig gesprochen worden wäre. Dieser Sprecher aber beraubt mich des Inhalts. SEHR SCHADE! Ich möchte noch sagen, dass Herr Jesse eine sehr schöne Stimme hat, die sich bestimmt perfekt ausbilden lässt. Aber so weit ist er noch nicht.