Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Späti Südostasiatische Art

    Was wäre, wenn... in Berlin plötzlich südostasiatische Lebensfreude Einzug halten würde? Karin Kalisa hat sich zu einer Utopie hinreißen lassen, von der man sich vorstellen kann, dass sie eines Tages Wirklichkeit wird - denn als angesagte Metropole ist Berlin schon heute Schmelztiegel aller möglichen Kulturen. Doch Kalisas Vision treibt das Thema Integration auf die Spitze und dreht es sogar um: Als in der Aula einer Grundschule im Prenzlauer Berg eine alte vietnamesische Holzpuppe gefunden wird, ist das der Anfang einer wunderbar anarchischen Verzauberung des ehemaligen Szenebezirks...

    Inhaltsangabe

    Der Bestseller von Karin Kalisa ist ein Sommer-Roman mit Tiefgang für jede Lebenslage. Mit Wärme, Witz und Lust an kleinen Wundern erzählt Karin Kalisa von traumhaften Verwandlungen im Berlin unserer Tage.

    Ausgehend vom kleinen vietnamesischen Laden des studierten Archäologen Sung nimmt eine Völkerverständigung der ganz eigenen Art ihren Lauf. Urberliner und Nachkommen der vietnamesischen Vertragsarbeiter verbünden sich in einer spielerischen Alltagsrevolution: Brücken aus Bambus spannen zwischen den Häusern, Parkwächter tragen Kegelhüte, auf Brachflächen grünt exotisches Gemüse, und ein Zahnarzt macht Sonntagsdienst für Patienten aus Fernost. Das Unglaubliche geschieht: Gute Laune herrscht in der Metropole! Eine Utopie, natürlich. Aber von unserer Gegenwart gar nicht so weit entfernt.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Verlag C.H.Beck oHG (P)2017 Audible Studios

    Kritikerstimmen


    So leicht und beschwingt erzählt, so wohltuend warmherzig, dass man sich fragt, warum es eigentlich nicht häufiger solche wunderbaren kleinen Bücher gibt.
    -- Jan Ehlert, NRD Kultur

    Der Bestseller von Karin Kalisa ist ein Sommer-Roman mit Tiefgang für jede Lebenslage. Mit Wärme, Witz und Lust an kleinen Wundern erzählt Karin Kalisa von traumhaften Verwandlungen im Berlin unserer Tage.
    -- Super.lese.helden (Blog)

    Das sagen andere Hörer zu Sungs Laden

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      609
    • 4 Sterne
      222
    • 3 Sterne
      116
    • 2 Sterne
      46
    • 1 Stern
      23
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      632
    • 4 Sterne
      205
    • 3 Sterne
      57
    • 2 Sterne
      19
    • 1 Stern
      19
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      554
    • 4 Sterne
      190
    • 3 Sterne
      114
    • 2 Sterne
      51
    • 1 Stern
      27

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eines der besten Bücher ever!!!

    Mag sein, es liegt daran, dass ich selbst einen gewissen Bezug zu den Vietnamesen in Deutschland habe. Mag sein, es liegt daran, dass ich mich soooo sehr danach sehne, dass kleine, unauffällige Dinge endlich die Welt und vor allem ihre menschlichen Bewohner zum Positiven, Menschlicheren ändern können. Mag sein, es liegt daran, dass der Autor immer wieder mein Komikzentrum voll ins Schwarze getroffen hat. Mag sein, es liegt daran, dass mich die schlichte Tiefgründigkeit der Handlungen und Charaktäre einfach sehr sehr angerührt hat. Vermutlich liegt es an all dem zusammen. Sungs Laden ist für mich definitiv eines der schönsten und besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. (Und derer gab es viele(.

    Für alle, die sich nach ein wenig Hoffnung sehnen, für alle, die ein Bisschen neugierig sind auf die vietnamesische Kultur und auf die Geschichte der Vietnamesen in Deutschland, sicher auch für alle, die den prenzlauer Berg kennen, für alle die, die Freude an einer Utopie weitab von phantasy, mitten in dieser Welt und theoretisch auch praktisch denkbar haben, für alle die ist dieses Buch ein Juwel!

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Entzückend

    Ein modernes deutsch-vietnamesisches Märchen mit viel Berliner Lokalkolorit, Einblicken in die Vietnamesische Kultur und Liebesgeschichten - variantenreich vorgetragen vom Sprecher, der den leichten, ironischen und herzlichen Erzählton genau trifft.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    das Leben - leicht und duftig gewürzt

    Mich hat die Geschichte an sich mit ihrem verwobenen Handlungsgespinnst fasziniert. Die Sprache ist einfallsreich, witzig und spiegelt dieses Gewebe wunderbar wider. und der Sprecher setzt das exzellent um. Unbedingt hören!

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Völkerverständigung mal einfach,,,,

    Das schönstes Hörbuch das ich seit langem gehört habe. Wie einfach Völkerverständigung sein kann, erzählt dieses Buch auf eine einfühlsame Weise. Sollte man als Pflichtlektüre einführen ;-).

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Freude

    Dieses Buch ist eine berührende, liebevolle Freude. Mit großer Weitsicht, Empathie und Wissen weit über den Tellerrand hinaus erzählt. Danke.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte zum Wohlfühlen und Schmunzeln

    Eine entzückende Geschichte, die ein kleines Märchen von Nachbarschaftlichkeit und Offenheit erzählt! Wer also leichtes Soulfood für die Seele braucht, ist hier genau richtig. Im Übrigen: Vieles, was die Autorin beschreibt, läuft 1:1 im Alltag ehemaliger Gastarbeiter und deren Kinder ab, weshalb ich mich mit Dauerschmunzeln einem Strom von Nostalgie hingeben konnte. :-)
    Einziges Manko war leider der Sprecher, der eigentlich eine perfekte Erzählweise hat, die aber nicht wettmachen kann, dass die Akzente der ausländischen Figuren mitunter... irritierend waren und er viele Worte, die zum roten Faden der einzelnen Kapitel gehörten, sehr falsch ausgesprochen hat. Nun verlange ich keine perfekte Aussprache, da Vietnamesisch eine von Betonung lebende Sprache ist, aber zumindest die paar Konsonanten, die es auch im Deutschen gibt, hätte er richtig aussprechen können. Das hat sich so stark gehäuft, dass es wirklich gestört hat, weshalb ich leider einen Punkt abziehen muss. Nichtsdestotrotz ohne Frage ich toller Sprecher und ein ebenso tolles Hörbuch!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Wunderbare Sprecherentdeckung

    Wunderbar angetan war ich von Sprecher Martin Baltscheit, den ich tatsächlich neu entdeckte, er macht ja sehr viele wunderbare Kinderbücher, schön, kommt er auch immer mehr für die "Erwachsenen" zum Zug. Witzig, klug, schnell und in den Dialekten sehr komisch überzeugte mich seine Interpretation sehr. Danke Audible auch für diese ungekürzte Perle.
    Das Buch: Nominiert für den Preis der unabhängigen Buchhandlungen, gute Laune, etwas Kitsch, perfekt für den Sommer.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Gut zu hören - viel Sozialromantik

    Die erste Hälfte hat mir besser gefallen, im zweiten Teil wurde die Geschichte für mich etwas kitschig. Aber wegen der guten Vortragetechnik und aus Neugierde habe ich das Hörbuch bis zum Schluss mit Vergnügen zu ende gehört.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wunderbares Märchen, das gute Laune macht.

    Mit viel Witz und schöner Sprache erzählt, leider nur eine Utopie...
    Und der Sprecher ist einfach klasse, tolle Betonung und sehr schwungvoll gelesen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schnodderig, poetisch, zeitlos, schön

    In Sungs Laden offenbart sich ein Kaleidoskop funkelnder Edelsteine. Die ganz und gar eigene Sprache von Karin Kalisa hat mich völlig in ihren Bann gezogen, mitten hinein in ein unbekanntes Universum aus Exilvietnamesen, Prenzelunikaten und schwerelosem Puppenspiel.
    Es ist bezaubernd und witzig, wie gut die Autorin, die Szene im Prenzlauer Berg beschreibt, man kennt vieles wieder und doch ist alles wie magisch verändert. So könnte die Welt sein, ein kleines bisschen besser, als in Wirklichkeit, wenn wir sie nur auf uns wirken lassen, statt alles schon vorher zu wissen, in Schubladen zu packen und uns in Sicherheit vorm Fremden zu bringen.
    Ein ausnahmstolles Stück beglückender Literatur. Sollte an Schulen gelesen werden, so viel steckt da drin. Und ist dabei so unterhaltsam und poetisch, so klug und philosophisch.
    Schon lange nichts so Großartiges mehr gehört.
    Die Stimme von Martin Baltscheit kippt manchmal ein klein wenig ins Großväterlich-brüchige, in den "Berliner-Schnauze-Teilen" ist er dagegen voll in seinem Element. Schön gelesen. Man hört ihm förmlich an, dass es ihm Spass gemacht hat.

    1 Person fand das hilfreich