Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 6,95 € kaufen

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Mord auf dem Eis

    Es ist der erste Fall des eigenwilligen Studienrates Hubertus Hummel und seines Kompagnons, dem Lokaljournalisten Klaus Riesle: Ein Kollege Hummels wird während eines Eishockey-Matchs der Wild Wings erschossen. Was hat der neue Star der Schwenninger Eishockey-Truppe Kirk Willy mit dem Mord zu tun? Hummel und Riesle begeben sich auf Spurensuche durch den Schwarzwald. Der Erstling des Autoren-Duos Rieckhoff und Ummenhofer, der anfangs noch "Eiszeit" hieß, ist jetzt endlich auch als Hörbuch zu haben.

    Inhaltsangabe

    Studienrat Hubertus Hummel mangelt es nicht an Problemen: Seine Frau ist zu einem schleimigen Anwalt übergelaufen, seine Tochter lässt sich nichts mehr sagen, und dann wird auch noch während des Eishockeyspiels seiner "Wild Wings" ein Kollege erschossen.

    Schon bald stellt sich heraus, dass der Tote ein schillerndes Privatleben führte. Zusammen mit dem findigen Journalisten Klaus Riesle beginnt Hummel zu ermitteln. Die Jagd nach dem Täter führt die Freunde quer durch den Schwarzwald und bis an den Bodensee...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2011 Alexander Rieckhoff / Stefan Ummenhofer (P)2015 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Strafzeit

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      116
    • 4 Sterne
      126
    • 3 Sterne
      96
    • 2 Sterne
      32
    • 1 Stern
      22
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      150
    • 4 Sterne
      115
    • 3 Sterne
      65
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      22
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      102
    • 4 Sterne
      118
    • 3 Sterne
      91
    • 2 Sterne
      43
    • 1 Stern
      24

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Cooler Fall

    Skurille Figuren, toller Dialekt! Alles super! Es macht riesigen Spass, zuzuhören! Ich werde mir auch die folgenden "Hummrln" holen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Einschläfernd

    Lange nicht mehr so ein langweiliges Hörbuch gehört. Bis zur Hälfte durchgequält, jetzt hör ich auf. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    kann lesen aber nicht vorlesen

    Wahrscheinlich handelt es sich bei der Reihe um leichte, recht lustige Regionalkrimis, die man gut so nebenbei hören kann kann. Aber der Sprecher hat es mir unmöglich gemacht, der Geschichte zu folgen. Nach jedem Satz, teilweise auch Halbsatz macht er er eine völlig sinnfreie kurze Pause und liest dann emotionslos weiter. So kann keinerlei flow in die Geschichte kommen. Stakkatohaft liest der Sprecher vor sich her. Hi und da hebt oder senkt er die Stimme etwas oder bringt Dialekt mit rein. Insgesamt liest der Sprecher eine leichte, unterhaltsam, wahrscheinlich ganz spassige Lektüre so emotionsfrei wie man es eher von diesen 'kleine Kinder lebendig begraben-Folter-Blut und Metzel Thrillern' kennt. Ich musste leider abbrechen.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Quälend langweiliger Blödsinn

    Wenn die beiden Autoren diesen Dreck für lustig oder spannend halten, ist ihnen eine Therapie zu empfehlen. Fazit: sich Dosen Schmarren anzuhören ist Vergeudung von Lebenszeit!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    humorvoll und überraschend

    der Fall selber war jz nicht wahnsinnig spektakulär, aber dennoch eine überraschende Aufklärung. mir gefällt der Humor. es ist einfach auch mal lustig.
    Genial fand ich als Schwabe natürlich den Dialekt den der Sprecher hervorragend beherrscht. Schätzungsweise ein Schwabe.....der dazu noch sehr gut Hochdeutsch spricht. Man sagt ja die Schwaben können alles außer Hochdeutsch.....der Sprecher kann beides. Empfehlenswert

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    für Eishockey Fans

    gute Geschichte, amüsant, ausgezeichneter Sprecher, werde die nächste Story angehen und mal reinhören ob die genau so nett ist

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Einschlafgarantie

    So was langweiliges habe ich lange nicht gehört. Typisch leider, für halbe Guthaben kann man einfach nichts erwarten. Einzig die Stimme des Vorlesers ist sehr angenehm und somit positiv zu bewerten.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Einschlafhilfe

    Vorweg: der Sprecher war in meinen Ohren eine einzige Katastrofe und ich werde nie wieder etwas kaufen, das von ihm gelesen wurde. Die Pausen haben mich oft panisch gucken lassen, ob ich eventuell aus Versehen auf "aus" gedrückt hatte. Einschläfernd seine Art des Vorlesens. So verbreitet man keine Spannung!

    Die Geschichte war - glaube ich - ganz annehmbar. Hier hätte ich lieber selbst lesen sollen, dann hätte ich mehr mitbekommen. Warum ich das Buch gekauft hatte? Weil wir mal wieder in der Gegend in den Urlaub fahren. Aber da ist mir der Ermittler Oskar Lindt 1000 mal lieber!

    Ich werde den zweiten Band mal auf mein kindle laden, mal schauen, ob mich das selbst gelesen mehr fesseln kann...

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nicht hörenswerter Krimi

    Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

    Viel mehr Spannung, eine interessantere Geschichte und ein Sprecher, der nicht singt

    Würden Sie sich wieder etwas von Alexander Rieckhoff and Stefan Ummenhofer anhören?

    nein

    Was mochten Sie nicht am Vortrag von Ulrich Blöcher?

    Es hört sich wie in Sportbericht in der Zeitung, der Sprecher sollte sich nicht auch noch als Sänger versuchen

    Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

    Ich glaube kaum, dass man da was retten kann

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Es ist langweiliger, als ein Schulaufsatz meines neunjährigen Enkels

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hubertus Hummel

    ein guter krimi, angenehmer sprecher.
    lohnt sich auf jeden Fall, allein der Dialekt ist super.
    die Bücher sind auch gut und spannend bis zum schluss