Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 14,95 € kaufen

Für 14,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Capitolo conclusivo della fortunatissima tetralogia "L'amica geniale".

    Con Napoli i conti non sono mai chiusi ed Elena, scrittrice ormai affermata, torna a vivere nella città da cui era fuggita. Qui ritrova Lila, diventata imprenditrice informatica, e la loro amicizia torna quella di un tempo, linfa vitale e pungolo feroce.

    Un audiolibro vicino alla vita, avvincente, che commuove e toglie il fiato.
    ©2013 Edizioni e/o (P)2016 Emons Italia srl

    Das sagen andere Hörer zu Storia della bambina perduta

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      81
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      88
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nach 4 Bänden ist es dann auch gut

    Beim ersten Band (L'amica geniale) denkt man, dass man immer weiterhören möchte! Beim zweiten Band (Storia del nuovo cognome) will man unbedingt wissen, wie es weitergeht. Der dritte Band (C'è chi resta e chi fugge) ist immer noch spannend, hat aber schon ein paar Längen. Den vierten Band (Storia della bambina perduta) habe ich eher aus Loyalität zu den Figuren, die mir in den ersten drei Bänden so ans Herz gewachsen sind, zu Ende gehört. Und weil ich natürlich wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht. Aber vielleicht ist das auch gut so. Sonst wäre es vielleicht zu traurig, wenn wir uns am Ende des letzten Bandes von den Freundinnen Lila und Lenù verabschieden müssen. Wie schon die ersten drei Bände wird auch dieses Buch von Anna Bonaiuto in wunderbar wohlklingendem Italienisch sehr ausdrucksvoll gelesen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Italienische Gesellschaftsstudie im 20.Jh.

    Im Gegensatz zur deutschen Version ist diese hier ein Hör-Genuss. Anna Bonaiuto liest gut verständlich, sie trifft einen angenehmen Ton und interpretiert auch die Passagen im neapolitanischen Dialekt toll. Die Neapolitanische Saga hat sich mir erst auf Italienisch offenbart. Das Nord-Süd-Gefälle, die sexualisierte Gesellschaft, die Problematik der Frauen wird sehr gut beschrieben. Sehr interessant für Italien-Interessierte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    I brividi!!!

    Il libro è finito e la fine è del tutto inaspettata. Ma non è la stessa cosa anche nella vita reale? Elena Ferrante racconta un'amicizia e due vite realisticamente. I momenti di vera e propria gioia sono rari e comunque si va avanti. Grazie di questo racconto meraviglioso!