Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Klaus Störtebecker war ein wüster Pirat von gewaltiger Körperkraft. Sein Name, der "Stürz den Becher" bedeutete, beruhte auf seiner großen Trinkfestigkeit. Als Anführer der "Vitalienbrüder", einer Schar von Freibeutern, die mit Kaperbriefen ausgestattet waren, versorgte er ab 1391 im Krieg zwischen Schweden und Dänemark die belagerte Stadt Stockholm mit Lebensmitteln (Viktualien).

Tommi Piper liest die bewegende und spannende Geschichte des berühmten Seeräubers.

(c)+(p) 2008 AirPlay Entertainment GmbH

Das sagen andere Hörer zu Störtebecker

Bewertung
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    13
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    3

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Mit Störtebeker auf Kaperfahrt

Hätte gerne länger sein dürfen.

Eine tolle, wenn auch viel zu kurze, Geschichte über den berühmtesten deutschen Piraten.

Tommi Piper liest einfach genial und ich würde ihm noch gerne ein paar Stunden mehr zuhören.

4 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Einfach nur Langweilig

Diese Geschichte hat nichts mit Störtebeckers Geschichte zutun, und ist vom Anfang bis zu Ende einfach nur Langweilig

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Kein Kauftipp.

Ich habe schon eine ganze Menge hervorragender Hörbücher bei audible gehört. Das hier ist das ultimative Gegenteil all der guten Bücher.
Hätte ich nicht genug zu tun gehabt, währenddessen ich eher niedrigschwellig kopfbeschäftigt werden wollte, hätte ich es nicht zu Ende gehört. Das schlechteste, nervigste audible-Buch bislang. Der Sprecher überschlägt sich mit Enthusiasmus für eine blöde Geschichte, in der Kriegstreiberei noch das offenkundigste der schlechten Motive ist: Die Handlung ist ein kriegs- und mordsgeiler schreierischer Epos über einen hochgelobten Helden, der für alles über Leichen geht. Seine Person wird psychologisch nie ergründet, die historische Lage kaum erklärt, all die Brutalitäten und selbstverständlichen Mordorgien werden bruchlos als unhinterfragte Mittel zum (ethisch wertlosen) Zweck aneinandergereiht. Sehr, sehr dumme Heldenschmiederei. Schade. (Hatte einen guten historischen Roman erwartet.) Bitte NICHT Ihren Kids angedeihen lassen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Lieber Sprecher, dies ist ein Hörbuch und kein Stadion

Tommi Piper sollte sich mal abgewöhnen seine Zuhörer immer mit den gleichen Parolen anzubrüllen. Entspanntes Hörbuchhören hab ich mir anders vorgestellt. Ansonsten ist die Geschichte gut.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Tolles Buch!

Sehr guter Sprecher, hat mir sehr gut gefallen! Ich mußte es in einem Rutsch anhören.

1 Person fand das hilfreich