Jetzt kostenlos testen

Stark's War

Stark's War, Book 1
Autor: Jack Campbell
Sprecher: Eric Summerer
Serie: Stark's War, Titel 1
Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
4.5 out of 5 stars (9 Bewertungen)
Regulärer Preis: 23,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

To seize the moon from foreign powers--and keep his men alive - Sergeant Ethan Stark must choose which orders to obey - and which to ignore.
©2000 John G. Hemry (P)2009 Audible, Inc.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

erinnert mich an die Sharpe-Serie

Der Hauptcharakter und der Plot erinnern an die Richard Sharpe Serie von Bernhard Cornwell: ein willensstarker Sergeant (OK, Sharpe wird ja dann Offizier) und meist inkompente Offiziere, die menschenverachtende Befehle geben oder befolgen. Was mich nicht nur ein wenig beunruhigt, ist die Ähnlichkeit mit der politischen Entwicklung im Jahr 2010, die in einem Buch, das mittlerweile 10 Jahre alt ist, angedeutet wird. Dem Autor bzw. mageren Plot kann zugute gehalten werden, dass Jack Campbell selbst im Vorwort sagt, dass Stark's War sein erstes Buch war und er es heutzutage anders schreiben würde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Typisch Campbell - Unterhaltsames Leben eines Soldaten

Die Geschichte eines Sargents, der in einem von unfähigen Offizieren geführten Militär durch seine noblen Überzeugungstaten, den Unmut seiner Vorgesetzten heraufbeschwört. Kurzum, ein für Jack Campbell typisches und unterhaltsames Konzept, mit dem man das Leben eines (amerikanischen) Soldaten näher gebracht bekommt (mit einigen futuristischen Elementen).
Ein durchaus unterhaltsames, aber nicht weltbewegendes Hörbuch, dessen Stärken eindeutig in der Charakterdarstellung und Situationsbeschreibung liegt und nur wenige Momente der Langeweile aufkommen lässt. Es strotzt von Klischees, weswegen die Handlung eher mittelmäßig originell ausfällt. Auch der Sprecher ist angenehm in seiner Sprechweise, seine unterschiedlichen Stimmlagen für unterschiedliche Charaktere ist jedoch nur Mittelmaß.