Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die erfolgreiche Military-Science-Fiction-Serie: Jetzt die Folgen 7-12 in einem Hörbuch!

    Die Space Troopers konnten den Vormarsch der Aliens nicht stoppen. Die letzte Kolonie der Menschen ist gefallen und die Washington nimmt Kurs auf die Erde. Da erhalten John Flanagan und sein Team neue Befehle: Auf Kassiopeia 1.3 sollen sie nach den Ruinen einer fremden Zivilisation suchen. John findet in den Ruinen ein altes Artefakt - nichtsahnend, wen oder was er damit anlocken wird. Denn die Space Troopers sind nicht allein auf dem Planeten...

    Die Serie "Space Troopers" ist packende und actionreiche Military Science-Fiction. Im Kampf gegen die Aliens entscheidet sich das Schicksal der gesamten Menschheit.

    Dieses Collector's Pack enthält:
  • Folge 7: "Das Artefakt",
  • Folge 8: "Sprung in fremde Welten",
  • Folge 9: "Überleben",
  • Folge 10: "Ein riskanter Plan",
  • Folge 11: "Der Angriff",
  • Folge 12: "Der Anschlag".
  • ©2017 Bastei Lübbe (P)2017 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Space Troopers - Collector's Pack

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      120
    • 4 Sterne
      52
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      156
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      100
    • 4 Sterne
      51
    • 3 Sterne
      19
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Benjamin Button Effekt

    Der Autor scheint sich nach dem Beginn der Reihe Space Troopers kontinuierlich verjüngt zu haben. Begann er mit spannenden Ideen, endete der erste Teil noch recht eindimensional. Ich hoffte, im zweiten Teil auf eine größere Tiefe der Geschichte und der handelnden Personen. Das Gegenteil ist der Fall: Die Geschichte scheint den gewaltverherrlichenden Phantasien und der auf den männlichen Sexualtrieb fokussierten Gedankenwelt eines 15-jährigen entsprungen. Für einen Jungen eine beachtliche Leistung. Für einen Erwachsenen beschämend. Ich bin seit über zehn Jahren bei Audible und höre etwa zwei Hörbücher pro Monat. Abgebrochen habe ich bisher nur vier. Das sollte auch so bleiben und ich quälte mich durch die ersten zehn Stunden dieses pubertären Seifenoper. Space Troopers ist nun das Fünfte.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd

    Egal was andere hier schreiben oder bemängeln. Ja - es ist teils ordinär und primitiv. Ja - es gibt viele parallelen zu John Rambo. Und ich glaube der Hauptdarsteller und seine Gemeinde hat ganze Armeen von Katzenleben verbraucht, was manchmal schon etwas unglaubwürdig erscheint. Aber es passt ins Thema rein. Von Anfang bis Ende hat es mich, auch dank des Sprechers, gefesselt. Und der nächste Collectors Pack 13-18 wartet schon. Empfehlung zum Lesen (lassen) ist definitiv gegeben.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Hätte wirklich gut sein können

    P. E. Jones hat hier wirklich ein interessantes Universum gebastelt und mit Leben erfüllt. Mit Leben ja, aber als die Intelligenz in diesem P. E. Jones Universum verteilt wurde, haben sich die meisten Lebewesen in jenem entsetzt weggeduckt und handeln seitdem dumm, unlogisch, kurzsichtig, impulsgesteuert, irrational und vor allem extrem gewalttätig. Ich habe die ganze Serie durchgezogen, weil ich wie oben gesagt die Grundidee gut fand. Allerdings war ich so froh wie noch nie zuvor als es endlich vorbei war. Am schlimmsten fand ich den Haupt Character, den ich im Laufe der Serie am liebsten ca. 28 x mit einem stumpfen Löffel endlich in den von ihm so herbeigesehnten Tod hätte befördern wollen. Dies und Logik-Lücken durch die ganze Raumschiff-Flotten hätten fliegen können machten die Serie doch sehr schwergängig für mich. Zum positiven: Spannend und interessant war die Serie trotz allem schon, einige der Nebendarsteller sind mir sogar ans Herz gewachsen. Fazit, für Harcore Military Science-Fiction Fans geeignet, aber eben nur für jede. Der Sprecher hat seine Sache rundum gut gemacht.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Mäßig gute Space Opera - leider weniger eine Military SciFi-Story...

    Nachdem die Teile 1 bis 6 für mich ja noch als, wenn auch nicht nicht herausragende, aber dennoch irgendwie durchschnittlich gute Military-SciFi durchgingen, musste ich leider feststellen, dass ich zunehmend enttäuscht war von den Teilen 7 bis 12: Mit dem Fortschreiten der Handlung wandelte sich das Ganze immer mehr in so eine Art Space Opera-SciFi, wobei für mich immer deutlicher wurde, dass es dem Autor immer schwerer fiel, die innere Logik des ursprünglichen Military -SciFi-Settings aufrecht zu erhalten. Insbesondere die "verhaltensauffällige" Hauptperson passte leider immer weniger zu dieser Story - schade, da hätte der Autor von Anfang an wohl besser vorausplanen sollen, wo die Erzählung letztlich hinführen soll...

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Weltraum Story

    Derbe, rohe Sprüche mit Sch#&&@(, schrecken mich eher ab. Diese kommen dummerweise öfter vor. Story motiviert dennoch weiter zu hören.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eher dumm und naiv diese Troopers.

    Guter Start, dann rasante Talfahrt ins Nirvana der Naivität. Die Protagonisten sind inzwischen zum schreien verblödet. Hat man Kinder, ist die Handlung vorhersehbar. Sorry!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ohne Grips, fluchend im Weltall

    In den ersten Episoden könnte man die simplen Charaktere der Soldaten noch nachvollziehen. Mit den neuen Alien-Spezies und der Einführung der Erdregierung wird die Handlung zunehmend unplausibel (ja es ist Sci-Fi). Die hochrangigen Offiziere und Regierungsmitglieder lassen jegliche Intelligenz vermissen und verhalten sich häufig wie irrationale Teenager, sehr eindimensional und häufig einfach nur dumm. Auch wie der Hauptcharakter die ausweglosen Situationen zum positiven wendet wird zunehmend abstruser. Die technologisch deutlich weiterentwickelten Aliens sind schlichtweg einfach nur grenzdebil, deswegen kann John so gut wie alle Situationen lösen indem er schießt, sticht, schlägt, schreit, bedroht und duelliert und wenn am sterben ist wird er einfach Mal alle paar Tage wieder durch seinen treudoofen und nicht ganz cleveren Alliierten reanimiert. Die Grundideen sind Recht solide, nichts Neues aber unterhaltsam, jedoch mit fortlaufender Story zunehnend hanebüchend.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Wir immer schlechter.

    Was genau hat Sie an Space Troopers - Collector's Pack (Space Troopers 7-12) enttäuscht?

    Die Personen werden mit jeder Folge schlimmer und nerviger. Habe selten so unsympathische Charaktere erlebt.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Die Rahmenhandlung und die Kampfszenen sind ganz ok, alle zwischenmenschlichen Interaktionen sind unglaubwürdig und oft einfach nur grausam.