Jetzt kostenlos testen

Sommerhaus mit Swimmingpool

Autor: Herman Koch
Sprecher: Johannes Steck
Spieldauer: 7 Std. und 21 Min.
4 out of 5 stars (116 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Dem Allgemeinarzt Marc Schlosser ist ein Kunstfehler unterlaufen, an dessen Folgen der berühmte Schauspieler Ralph Meier verstorben ist. Schlosser muss sich vor der Ärztekammer rechtfertigen. Es stellt sich heraus, dass er den Schauspieler gut kannte. Vielleicht zu gut. Mit scharfem Witz und genialer Beobachtungsgabe legt Herman Koch gesellschaftliche und familiäre Risse bloß: Ein hoch spannendes, meisterlich konstruiertes Familiendrama über Vergeltung und Gerechtigkeit.
©2011 Kiepenheuer & Witsch (P)2011 Argon Verlag

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    33
  • 4 Sterne
    42
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    6

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    16
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse

Seit langem kein psychologisch so interessantes Hörbuch mehr gehört. Klasse Sprecher, der nochmal eine Bedeutungsebene hinzugefügt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Super

Ich habe das erste Buch von Herman Koch begeisternd gehört.
Das Buch läßt einem nach denken und ist auch komisch. Meine Familie freut sich jeden Abend auf die Fortsetzung.....

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

spannend und super gelesen

Nach einem etwas schleppendem Anfang eine sehr fesselnde Geschichte. Hervorragend gelesen!
Nur zu empfehlen.

4 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Lieber Sprecher, Sie sind der Grund ...

Johannes Steck geht mir fürchterlich auf den Senkel.
Vermutlich ist das Buch ganz gut. Viele Grüße

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

zu sarkastisch für meinen Geschmack

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Den Sprecher Johannes Steck kenne ich von anderen Büchern, dort hat er seine Sache immer ganz gut gemacht - aber dieses sarkastische, psychologisch nicht recht nachvollziehbare Buch, kann auch er nicht retten.Ich "lese" mit Begeisterung sehr viele Hörbücher. Dieses war eines der wenigen, das ich nach den ersten Kapiteln wieder beiseitegelegt habe....Es wird in der Ich-Form erzählt, von jemanden mit dem "ich" mich in keinster Weise identifizieren kann.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Alexandra
  • Bergkirchen, Deutschland
  • 14.02.2014

Geschichte ohne Höhepunkt...

Habe fast bis zum Schluss die Hoffnung nicht aufgegeben, dass die Story einen spannenden Höhepunkt erreicht. Leider wurde ich enttäuscht. Der Sprecher ist auch nicht mein Fall.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

So ein Unsinn!

Das Hörbuch beschreibt einen,aus seiner Bahn geworfenen Arzt am Scheideweg seines Lebens, Ich muss sagen, selten habe ich den Kauf eines Hörbuchs so bereut. Ich ließ mich von den positiven Rezensionen verleiten... naja, jetzt weiß ich's besser.
Ich fand das Hörbuch langatmig und ohne Spannung, eine Aneinaderreihung von Irgendwas das einen nicht reizen konnte dem Sprecher weiter zuzuhören. Schade um mein Geld.

1 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Silvia
  • Düsseldorf, Deutschland
  • 04.06.2013

unerwartet und spannend

Ich finde Koch richtig gut und spannend. Seine Art die Geschichten zuende zu bringen sind einfach klasse und unerwartet, unterwegs fehlt es auch nicht an Spannung.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen