Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Das Leben lieben lernen

    Nach dem Tod ihres Sohnes hat sich Penelope von ihrem Mann getrennt und sämtliche Freundschaften aufgekündigt. Zurückgezogen von der Welt lebt die Grundschullehrerin nach einem minutiös ausgearbeiteten Plan. Erst ihre todkranke Nachbarin Trudi Siebenbürgen versteht es, den Eingang zu Penelopes Schneckenhaus langsam zu öffnen. Und dann ist da noch Jason, der über ihr im Dachgeschoss einzieht - und der ihr die Kunst zeigt, auch dann noch zu tanzen, wenn die Sonne nicht mehr scheint und der Regen kommt. Der neue Roman von Hanni Münzer ist die tiefgründige und bewegende Geschichte über eine junge Frau, die ihren Weg zurück ins Leben findet.

    Inhaltsangabe

    "Es ist einfach, in der Sonne zu tanzen. Es im Regen zu tun, das ist die Kunst."

    Penelope ist Grundschullehrerin und glücklich verheiratet - bis eine Tragödie ihre kleine Familie auseinanderreißt. Sie verlässt ihren Mann, bricht mit allen Freundschaften und zieht sich fast vollständig von der Außenwelt zurück. Erst Jahre später beginnt sie, sich langsam wieder ins Leben zurück zu tasten, Glück und Liebe für möglich zu halten.

    Dabei steht ihr nicht nur ihre Mutter zur Seite, sondern auch ihre über achtzigjährige Nachbarin Trudi Siebenbürgen, eine faszinierende Frau mit einer geheimnisvollen Vergangenheit. Auch der junge Jason, der gerade im Dachgeschoss über ihr einzieht, spielt seine ganz eigene Rolle auf Penelopes neuem Weg. Durch sie alle lernt Penelope, dass die Welt voller Wunder ist, für den, der sie sieht.
    ©2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2017 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Solange es Schmetterlinge gibt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      276
    • 4 Sterne
      109
    • 3 Sterne
      46
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      318
    • 4 Sterne
      61
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      234
    • 4 Sterne
      103
    • 3 Sterne
      52
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      10

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuschend

    Schade, die ersten beiden Bücher waren ergreifend, spannend , mitreissend und wunderbar erzählt, bzw gesprochen. Hier war reine Küchenpsychologie am Werk, als wollte man kleinen Kindern beibringen, wie das Leben funktioniert. Die Sprecherin mag ich sehr, bei diesem Hörbuch wirkte sie jedoch verkrampft und unnatürlich. Schade.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nettes Hörbuch

    Wenn man Honig tot und Marlene vorher gelesen, beziehungsweise gehört hat und sie wie ich als mit die besten Bücher empfunden hat, dann kann dieses Buch leider nicht mithalten. Trotzdem wie gesagt, ein nettes Hörbuch - aber eben nicht mehr!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach Wunderbar

    Nachdem man Honigtot und Marlene gelesen hat, ist es schön zu erfahren was aus den Charakteren geworden ist. Dieses Buch ist ebenso tiefgründig wie seine Vorgänger und lohnt sich zu lesen bzw zu hören. Ich liebe die Bücher von Hanni Müntzer.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zu viel Schicksal

    ...und viel zu viele praktische Zufälle. Dadurch wirkt es überwiegend an den Haaren herbei gezogen.
    Am Anfang war ich nur genervt und wollte fast aufhören, weil ich das ständige 'oh, aber das ist doch gar nicht meine Art' nicht mehr hören konnte. Zur Mitte hin wurde es etwas besser und interessanter, der Schluss war dann wieder vorhersehbar und mir zu lang. Ich wusste auch teilweise nicht was ich da höre...Liebesroman? Krimi? Drama? War irgendwie alles aber nix richtig. Schade.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hatte mich auf mehr gefreut

    Die Geschichte der ersten beiden Heldinnen waren intensiv geschildert, jetzt hatte ich mich auf Trudis Abenteuer in der französischen Resistance gefreut. Die Krimistory aus der Gegenwart hätte nach meinem Geschmack nicht so viel Raum gebraucht.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Buch der eigen Auferstehung zeigt!

    Das Buch zeigt wie unterschiedliche Schicksale miteinander verbunden sind und das Leben mit jede Begegnung bereichert wird. Das Buch ist empfehlenswert für jeden der schon einmal tiefe Momente erfahren musste.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Geschichte

    Bereits Honigtot von Hanni Münzer war ein Genuss. Anne Moll ist eine geniale Sprecherin.
    Die Geschichte hört sich flüssig, es gibt leichte Stellen und auch viel Tiefgang. Die perfekte Urlaubslektüre.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Zum Ende hin tiefgründiger und leider dann nicht mehr so ausführlich

    Ich fand den Anfang etwas langatmig und erst zum Ende hin wurde es spannender und die Charaktere bekamen mehr Tiefe. Schöner hätte ich gefunden wenn die drei Aufgaben, die in dem Brief gestellt wurden noch ausführlicher erzählt worden wären und auch das Treffen mit Marlene mehr Raum eingenommen hätte. Man merkt wie sehr die Figuren der Trudy und Marlene der Autorin am Herzen liegen und die Geschichte von der kleinen Raupe immertreu ist tiefgründig und wahr. Ich finde, wie gesagt, am Ende hätte die Geschichte dann noch etwas länger erzählt werden sollen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars

    ich liebe ihre Bücher

    ich habe dieses Hörbuch in 2 Tagen verschlungen, einfach weil es so toll ist. über die Geschichte möchte ich so gut wie nichts sagen, da ich der Meinung bin jeder hat eine andere Sicht der Dinge. nur eins sage ich dazu, die Geschichte hat sich von einer recht unterhaltsamen zu einer echt bewegender Geschichte entwickelt. und Hanni Münzer ist zu meiner absoluten Lieblings Autorin geworden. ein absolutes Schmankerl war auch ein "wiedersehen" mit Marlene

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr bewegend

    Die Stimme der Sprecherin ist sanft und angenehm.
    Die Geschichte ist sehr anrühren und dabei wunderschön. Auch wenn es - für mich - überraschenderweise viel um das Thema Sterben geht. Oder vielmehr noch um den Umgang damit. Schöner kann man das Thema kaum aufarbeiten. Tolles Buch.