Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Er ist der Phönix - wenn die Welt brennt, wird er leben!

    Ein Waisenjunge wird von einem alten Mann aufgezogen, um das große Übel, das die Welt bedroht, zu besiegen. Doch was, wenn der junge Held und das große Übel ein und dasselbe sind? Was, wenn der Junge selbst die Inkarnation des bösen Gottes ist? Wird er die Welt retten? Oder sie zerstören?

    Annev ist dieser Junge. Obwohl er selbst Magie nutzt, lässt er sich in einem Kriegerkloster dazu ausbilden, Magiewirker zu bekämpfen. Als er sich dann auch noch in die hübsche Tochter des Klostervorstehers verliebt, eskaliert sein innerer Konflikt...

    ©2019 Penhaligon (P)2019 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Sohn der Sieben

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      130
    • 4 Sterne
      54
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      148
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      121
    • 4 Sterne
      51
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gutes Buch gut umgesetzt

    Spannend erzählt und Klasse geschrieben freue mich schon auf den nächsten Teil.
    Die Kritik am Sprecher kann ich nicht nachvollziehen

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Geht so...

    Der Sprecher ist Klasse.
    Die Geschichte wird aus der Perspektive des Hauptcharakters (Ich-Erzähler) erzählt, was ich persönlich sehr gut finde, da man sich gut mit der jeweiligen Person identifizieren kann.

    Die erzählte Fantasywelt mit den Göttern und den magischen Artefakten ist sehr interessant und gut beschrieben.

    Die Charaktere hingegen sind aber sehr eindimensional und der Hauptcharakter Annev ist teilweise doch manchmal sehr anstrengend und naiv.
    Die Story ist so ein bisschen Harry Potter like. Junge (hier 17), weiß von seiner Vergangenheit nichts, weil sein Mentor, das für das Beste hält, obwohl dieser genau weiß, dass die Vergangenheit Sie einholen wird. Dann sind natürlich alle ein wenig unvorbereitet etc.. Die Story ist daher nichts Neues und zieht sich an vielen Stellen in die Länge. Zudem gibt es zu viele innere Monologe von Annev.
    Teils gibt es auch Abschnitte die sehr gut und spannend sind. Dennoch sind die meisten Wendungen vorhersehbar.
    So ne gute 3,5/5.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    geht zurück das Buch

    tolle Geschichte aber der Sprecher nervt ab der Mitte des Buches so schlimm das ich immer die Vorspieltaste gedrückt habe. schade die Story ist gut aber vorhersehbar

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte, solider Sprecher

    Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Stimme des Sprechers in Momenten der Trauer und Verzweiflung (bspw. wenn ein Charakter vor Trauer aufschreit) empfand ich als eher unangenehm. Alles andere wurde gut vorgelesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Oft sehr langsam

    Die Geschichte von a. Ist ok. Aber nur die Hälfte der Geschichte.
    Immer wieder wird der spannende Teil ausgebremst du rch langwierigen Geschichtsunterricht gespickt mit hunderten Fremdwörtern.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Teilweise sehr Zeh

    Die Geschichte an sich ist eigentlich ganz interessant, jedoch teilweise sehr zeh, da es einfach in die Länge gezogen wird bzw. die Informationen nicht relevant scheinen.
    Der Sprecher zieht Wörter in die Länge und betont sie teilweise falsch.