Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor bange den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diese Nacht klopft etwas an sein Fenster und ruft seinen Namen: ein Wesen, das uralt ist und wild und weise - und das wie niemand sonst Conors Seele und seine geheimsten Ängste kennt.
    ©2011 Goldmann Verlag (P)2011 Der Hörverlag

    Kritikerstimmen


    Die ungekürzte Hörbuchfassung ist mit der Schauspielerin Maria Furtwängler hervorragend besetzt. Ihr ruhiger, gleichmäßiger Strom von Worten verleiht dem Hörer die Energie, Conors Leid so nachzuempfinden als ob es sein eigenes wäre.
    -- dpa

    Maria Furtwängler bringt kindliche Furcht und das nächtliche Raunen der Baumgeister zum Klingen.
    -- Westdeutsche Allgemeine

    Es geht um Gefühle und Wahrheiten, Tod und Lebenslust. Und der Hörer geht mit.
    -- Bild am Sonntag

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Sieben Minuten nach Mitternacht

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      139
    • 4 Sterne
      49
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      87
    • 4 Sterne
      51
    • 3 Sterne
      26
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      126
    • 4 Sterne
      30
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Spannend, tiefgründig und einfühlsam gelesen!

    "Sieben Minuten nach Mitternacht" ist ein Buch, wie man es selten zu lesen oder hören bekommt: eindrücklich, nachdrücklich, spannend und sehr tiefgründig, ohne pathetisch zu sein. Die Intonation durch Maria Furtwängler trifft genau den richtigen Ton, ich habe das Hören dieses Buchs sehr genossen und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Sehr gutes Buch

    Großartig, klug, unendlich traurig. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Allerdings würde ich vorsichtig sein, wenn es für Kinder, oder Jugendliche gedacht ist. Es könnte evtl. bei sensiblen Gemütern große Verlustängste schüren. Also lieber erst mal selbst hören....

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gut

    Schöne und teilweise sehr traurige Geschichte. Hat mich sehr berührt. Die Sprecherin war nicht so mein Fall. Da kam die Stimmung nicht so rüber.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herzzerreißend

    Eine Geschichte, bei der kein Auge trocken bleibt. Eine Geschichte über die Aufarbeitung eines Kindes, das Verlust viel zu früh erfahren muss.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Beeindruckend

    So eine beeindruckende Geschichte über den Verlust eines geliebten Menschen habe ich noch nie gehört! Mitreissend erzählt und bis zum Ende spannend!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Richtig schöne Geschichte!

    Das Hörbuch ist sehr schön! Eine traurige aber gute Geschichte spannend gelesen. Sehr zu empfehlen

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Taschentuchalarm

    Das Buch setzte mich in meine eigene Jugendzeit zurück. Als ich selbst erst 15 Jahre war und mit ansehen musste wie mein Vater von uns ging.

    Auch ich habe meine Monster heraufbeschworen und müsste erleben wie man unsichtbar für Freunde wird.

    Ich kann das Buch mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Überragende Geschichte schlecht gelesen

    Die Geschichte gibt tiefe Einblicke in unsere Seelen, und das betrifft bei Weitem nicht nur Kinder. Sich sein Fühlen und Denken bewußt zu machen, es anzunehmen und daran zu wachsen, ist am Ende befreiend, auch wenn es ein schwerer Weg ist. Es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und im wahren Wortsinn erwachsen zu werden. Die Sprecherin hat mir leider nicht gefallen, war ihre Stimme doch sehr nüchtern und monoton. Auch passte die Betonung häufig nicht zum Inhalt. Das machte den Eindruck einer schlechten Vorbereitung auf den Text. Vielleicht lohnt es sich, das Buch in Originalfassung zu hören.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Taschentücher bereitstellen

    Die Geschichte hat mich sehr mitgerissen. Mit wenigen Charakteren und einer überschaubaren Handlung geht es in die Tiefe und ist sehr gut gelesen. Ich habe das Buch verschlungen - oder sollte ich lieber sagen: das Buch hat mich verschlungen?

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein tolles Hörbuch

    Diese Geschichte geht direkt ins Herz. Die Sprecherin konnte alle Charaktere sehr gut und passend erzählen. Ging mir wirklich nahe.