Jetzt kostenlos testen

Schwere Knochen

Autor: David Schalko
Sprecher: Wolf Bachofner
Spieldauer: 17 Std. und 7 Min.
4.5 out of 5 stars (190 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

David Schalko ist mit seinem Verbrecher-Epos "Schwere Knochen" ein fulminanter, einzigartiger Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft gelungen - und ein faszinierender Einblick in das Innere von Menschen, deren Seelen durch den Nationalsozialismus zerstört wurden. Inspiriert durch wahre Begebenheiten, erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie.

Wien, März 1938. Am Tag, als halb Wien am Heldenplatz seinem neuen Führer zujubelt, raubt eine Bande jugendlicher Kleinganoven einen stadtbekannten Nazi aus. Sieben Jahre lang müssen sie daraufhin als sogenannte Kapos für die "Aufrechterhaltung des Betriebs" in den KZs Dachau und Mauthausen sorgen - und wachsen so zu Schwerverbrechern heran.

Zurück in der zerbombten österreichischen Hauptstadt beherrscht die Bande um Ferdinand Krutzler, auch "Notwehr-Krutzler" genannt, über Jahre die Wiener Unterwelt mit ungekannter Brutalität und nutzt ihre Macht nicht zuletzt, um Nazis, die ehemaligen Anführer des organisierten Verbrechens, zu töten. Doch langsam zerstreitet sich die Truppe, Misstrauen herrscht, Konkurrenz aus dem Balkan taucht auf...

©2018 Kiepenheuer & Witsch, Köln (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    119
  • 4 Sterne
    39
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    4

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    147
  • 4 Sterne
    21
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    46
  • 3 Sterne
    20
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    5
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ganz tolles Sittengemälde

Ein sehr originelles, einfühlsames, sprachlich wunderbares und interessantes Werk!
Ein Historienroman, ein Sittengemälde, auch ein Krimi und auf jeden Fall sehr besonders.

Und Wolf Bachofner ist eine absolut geniale Besetzung! Ganz fantastisch wie er die Geschichte spricht und lebendig werden lässt.

14 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein großer Wurf

Welchen drei Worte würden für Sie Schwere Knochen treffend charakterisieren?

Intelligent, interessant, international.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Eine erzählte Geschichte in der Weltgeschichte und doch einfach nur ein Psychogramm Wiens für alle Zeiten.

Wie hat Ihnen Wolf Bachofner als Sprecher gefallen? Warum?

Es ist einfach brillant. Ich bin in Wien und Karlsruhe aufgewachsen. Da gibt es Individualisten satt. Dass da ein Sprecher noch glaubwürdiger herüberkommt, als der Autor selbst, ist congenial.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Es war Selbstwehr.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Autor ist eher aus dem TV bekannt. Sehen Sie sich „Braunschlag“ an. Wenn Ihnen dies gefällt, kann das das beste Hörbuch werden, in dass Sie seit langem investiert haben.

12 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schwerer Humor

Im Prinzip eine tolle Idee: im Spiegel einer mafiösen Parallelgesellschaft die Nachkriegsgeschichte Österreichs erzählen. Dazu kommen viele surreale und absurde Elemente hinzu, die das ganze zu einem blechtrommeligen Fresko werden lassen.

Mein Problem mit dem Buch ist der Humor, dem ich leider nichts abgewinnen konnte. Es ist zwar keine Komödie, aber die Dichte der kleinen Pointen ist doch so groß, dass man sie nicht ignorieren kann. Und nun ist es so, dass wenn man die Anwesenheit der vielen Pointen bemerken muss, ihnen aber ihren Witz nicht abkauft, man dann insgesamt zu dem Werk eine Distanz entwickelt. Und so ist es mir ergangen; daher konnte mich das Buch nicht voll überzeugen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Abbruch!!

diese Geschichte, der Erzähller.... ich kann es nicht weiter empfehlen... Alles ist irgendwie "spröde" und langweilig.
Ich erkenne nicht einmal "die Geschichte, um die es eigentlich gehen soll". Ich habe mich durch ein paar Kapitel gequält, aber jetzt breche ich komplett ab.
Leider ist es mir nicht möglich, das Buch umzutauschen....

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Ganz eigen

Hm, eigene Erzählform, wie eine Biografie, wie Biografien und dann dich auch wieder nur Kurzgeschichten. Witzig, Wahnsinnig, Philosophie, Absehbar, Zeitgeschichten - hm, schwierig ...

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Christel
  • Breunigweiler, Deutschland
  • 05.09.2018

Recht nett

Keine große Literatur, eher kleinere. Aber unterhaltsam und insgesamt recht witzig. Als entspannender Lesestoff, z. B. für Urlaub oder auf langweiligen Reisen empfehlenswert.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Wiener schmaren

Wieder einmal ein so langweiliges Buch.
Kein Faden in der Handlung.
Unzusammenhängende Geschichte in der Phantasie des Autors entstanden

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Genau das was ich suche...

Tolle Geschichte, leicht skurril und toll gelesen.
Leicht morbid und sehr amüsant mit vielen vielschichtigen Firguren

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Das ist schon wirklich große Kunst ...

... eine derart weit verzweigte Geschichte beinahe ausschließlich in Dialogen zu präsentieren. Und was für Dialoge! Die jeweiligen Charaktere äußerst präzise rüberbringend, witzig, schockierend, auf den Punkt.
Optimal gelesen von Wolf Bachofner, Respekt. Man weiß sofort, wer spricht.
Gut, das Ganze hat seine Längen, aber die übersteht man gut, und dann geht es auch schon wieder spannend weiter.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Gute Idee zu Tode geritten

Leider ein Beispiel für eine viel zu lang ausgewalzte (über 17 Stdn)Geschichte und immer wieder mühsam neu variierte gleiche Protagonisten.
Um die Hälfte weniger wäre mehr gewesen .....Schade um die Idee .

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors